• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Keine Kindsbewegungen und weißer Ausfluss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Keine Kindsbewegungen und weißer Ausfluss

    Guten Abend zusammen

    Mal wieder.eine schlaflose Nacht. Bin nun in der 32 SSW. Die Schwangerschaft wurde bei mir sehr spät (23 SSW) festgestellt, da ich Implanonträgerin bin/war! Ich muss dazu sagen das ich eine sehr ängstliche Schwangere bin. Mir wurde schon oft gesagt ich mache mir zu viele Sorgen..

    Mein kleiner ist sehr aktiv in meinem Bauch. Ich spüre ihn sehr sehr oft- Alle Untersuchungen waren bisher unauffällig und der kleine scheint sich prächtig zu Entwickeln.

    Seit etwa vier Stunden jedoch spüre ich keine Kindsbewegungen mehr. Dies ist eigentlich bis jetzt noch nicht der Fall gewesen. Seit etwa einer Stunde habe ic?h einen seltsamen Ausfluss. Er riecht nicht und ist weiß. Ich weiß nicht was das bedeuten soll. Will auch nicht meinen Freund - mal wieder - unnötig verrückt machen.

    Kann mir jemand weiterhelfen


  • Re: Keine Kindsbewegungen und weißer Ausfluss


    Hallo melbin,
    möglicherweise schläft Ihr Kind. Wenn Sie Ihren Bauch kräftig hin und her bewegen können Sie Ihr Kind aufwecken- dann sollten Sie Bewegungen spüren können. Ansonsten bliebe nur die Möglichkeit ein CTG schreiben zu lassen. Wenn kein Juckreiz besteht und keine Geruchsveränderung stattgefunden hat, kann der Ausfluss normal sein. Sind Sie sich unsicher lassen Sie ihn lieber von Ihrem FA abklären.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Keine Kindsbewegungen und weißer Ausfluss


      hallo,
      ich hab auch viele bewegungen (31. ssw), aber es gibt auch bei mir tage, wo ich mein baby fast nicht oder halbtagelang gar nicht spüre. ein paar stunden später tritt sie mir wieder in die rippen und das macht mich froh. vielleicht beruhigt dich das ja ein bißchen. unsere würmer haben jetzt ja auch nicht mehr viel platz, das könnte auch ein grund sein. die schlaf-wach-phasen sind ausgeprägter. und wenn dein baby länger schläft ists ja vielleicht auch nicht verkehrt, dann schläft es vielleicht auch gut, wenn es da ist.
      lg, heduda

      Kommentar