• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eisenmangel und Schwangerschaft?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eisenmangel und Schwangerschaft?

    Hallo,

    ich leide seit einigen Monaten an Eisenmangel und hab deswegen auch schon einiges ausprobiert. (Tabletten, Säfte usw.) Muss nächste Woche deshalb auch noch zur Magen-Darm-Spiegelung.

    Meine Frage: Ist es sinnvoll jetzt schwanger zu werden, oder muss/sollte ich noch warten? Kann das dem Kind schaden? Was passiert dann mit meinem Eisenwert in der Schwangerschaft?

    Hätten gern ein Kind...

    Danke für die Antworten


  • Re: Eisenmangel und Schwangerschaft?


    Hallo,

    wenn Dein Eisenmangel therapiert wird, sollte es eigentlich kein Problem darstellen, schwanger zu sein. Ich weiß allerdings nicht, ob bei argem Eisenmangel, eine SS zustande kommt.
    In der SS wird der Eisenwert auf jeden Fall wieder absinken, da Dein Körper nun für 2 Menschen, Blut durch den Körper pumpen muß. Aber auch das ist normalerweise in den Griff zu bekommen.
    Besorge Dir doch mal Ferro Sanol aus der Apotheke oder Eisenkraut, beides soll den Eisenwert wieder nach oben bringen.
    Ich drücke Dir die Daumen, daß bald die Ursache Deines Eisenmangels gefunden wird und Du dann vielleicht auch bald schwanger wirst.

    L.G. MM

    Kommentar


    • Re: Eisenmangel und Schwangerschaft?


      Hallo also ich denke mal das es nicht schadet wenn du jetzt schwanger wirst. Ich habe auch ständig eisenmangel. Ich bin jetzt in der 22 woche und bekomme schon seid längerer zeit eisen und folsäure tabletten. Deine werte werden ja bei deiner FÄ kontrolliert und sie wird dich sicher gut beraten. LG Luna

      Kommentar