• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Senkwehen - Bauch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Senkwehen - Bauch

    Hallo,
    hatte vor längere Zeit eine Frage gestellt die wohl leider übersehen worden ist. Egal - ich kopiere sie einfach hier nochmal mit rein ;o)

    .....sind Kindsbewegungen eigentlich generell immer ein gutes Zeichen? Ich meine, bei einer möglichen Unterversorgung des Babys würde sich das doch sicherlich erstmal auf seine Bewegungen auswirken, oder?! Weniger bewegen - Kräfte sparen....

    Hier nun meine aktuelle Frage:
    Ich bin in der 37. SSW und frage mich, ob es sein kann, das sich mein Bauch schon gesenkt hat. Senkwehen hatte ich keine, jedenfalls habe ich diese nicht bemerkt. Aber ich habe das Gefühl, das der Bauch mir nicht mehr so die Luft nimmt, auch ist das Pieken in den Rippen verschwunden. Bei meinem letzten Termin Montag sagte meine Ärztin, das der Kopf schon ordentlich nach unten drückt. Muttermund ist aber geschlossen. Mein Bauch fühlt sich auch nicht mehr ganz so stramm und fest an, auch sind die Kindsbewegungen mehr bzw. wieder ausladener geworden, als wenn er nun mehr Platz hat. Kann das sein?

    Vielen lieben Dank!


  • Re: Senkwehen - Bauch


    Hallo Junili,
    Kindsbewegungen sind im Allgemeinen ein gutes Zeichen. Wenn sich das Köpfchen ins Becken gesenkt hat, wird kurzfristig wieder mehr Raum für Strampelübungen mit den Armen und Beinen.
    Das Kind wächst nun sehr rasch und der Platz wird immer enger- Bewegungen sollten Sie aber bis zur Geburt spüren können.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar