• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

trotz verhütungsstäbchen schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • trotz verhütungsstäbchen schwanger?

    ich muss hier ein bisschen weiter ausholen

    ich war schon einmal schwanger trotz drei monatsspritze und habe das kind verloren, was aber sehr viel an streß und druck lag...
    damals hatte ich anzeichen das ich stechende schmerzen in bauch unterleib und sehr auch im darmbereich hatte, darüber fand man die schwangerschaft raus.

    jetzt habe ich das stäbchen
    ich habe zwar nicht diese stechenden schmerzen, aber müdigkeit, stimmungsschwankungen etc und auch leich rosafarbenden schleimausfluss

    jeder schwangerschaftstest war negativ in meinem blut wurden zwar erhöte werte festgestellt aber im ultraschall war noch nichts zusehen, wenn ich richtig zurück rechne müsste ich aber in der 7ten woche sein, wenn ich denn schwanger bin.

    ich habe aber auch eine entzündung am linken eierstock kann diese entzündung die werte verfälschen?
    ich habe mit meiner ärztin schon geredet die meinte eigentlich läuft alles drauf hin das ich schwanger bin, damals hat man es bei mir auch erst kurz vor der siebten woche gesehen im ultraschall....

    sollte es wirklich so sein das ich es bin muss ich echt fragen ist dann das stäbchen so sicher?
    weil mir wurde der rechte eierstock schon rausgenommen der linke ist entzündet und dann noch das stäbchen und dann schwanger?????
    ganz zu schweige davon was mein freund sagen würde dazu bin ich jetzt schon vollkomen aufgelöst und würde mir hier jetzt gerne noch eine meinung einholen.......habe morgen wieder eine termin wo mir das stäbchen auf grund dieser vermutung (aber auch anderen zb das die entzündung anfing als ich das stäbchen bekommen habe) erstmal entfernt wird


  • Re: trotz verhütungsstäbchen schwanger?


    Leider kann ich Dir jetzt nichts wirklich wertvolles sagen, aber es scheint, daß Du sehr leicht, auch mithilfe von Verhütungsmitteln schwanger wirst.
    Ich wünsche Dir, daß es Dir bald wieder besser geht und Du Gewißheit hast, ob Du schwanger bist oder nicht.
    Und dann wünsche ich Dir, daß egal wie die Diagnose lautet, damit umgehen kannst.
    Zusätzlich wünsche ich Dir noch, daß Dein Freund, hinter und zu Dir steht - gerade jetzt, da Du Dich so sehr unter Druck setzt.

    L.G. MM

    Kommentar


    • Re: trotz verhütungsstäbchen schwanger?


      trotzdem danke, leider ist es noch nicht raus ob ich schwanger bin das entscheidet das blutergebniss morgen wenn es vorliegt, meinte meine ärztin, heute wurde mit das stäbchen entfernt,

      aber wie kommt das?
      ich mein ich bin schon einmal trotz dreimonatsspritze schwanger geworden und habe das kind verloren
      und jetzt schon wieder durchs stäbchen oder kann das auch damit zusammenhängen das ich diese entzündung hatte das das stäbchen nicht richtig gewirkt hat????

      ich hab eigentlich so viele fragen und wenn ich bei meiner ärztin sitze wein ich eigentlich fast nur die anze zeit

      Kommentar


      • Re: trotz verhütungsstäbchen schwanger?


        Ich kann nur aus (eigenen) Erfahrungen berichten.
        Meine Mutter bekam mich trotz Spirale und mein 3. Kind, kam trotz Pille.
        Ich werde also auch verdammt schnell schwanger, jetzt gerade mit dem 4. ;-))
        Jetzt bleibt für mich nur noch die Sterilisation, denn schon gesundheitsbedingt darf ich eigentlich gar keine SS (mehr) austragen.
        Deine Entzündungen sprechen eigentlich nicht für eine SS. Soweit mir bekannt ist, kommt es bei den meisten Frauen mit Eierstockentzündungen zu Vernarbungen und Schwierigkeiten, schwanger zu werden.
        Ich spreche allerdings nur von Frauen und Fällen, die mir bekannt geworden sind. Ich weiß allerdings nicht, ob das der Normalfall ist.
        Wenn Du wirklich schwanger sein solltest und Du die SS austragen möchtest, wünsche ich Dir, von ganzem Herzen, daß alles gut geht und wird.

        Ganz viele liebe Grüße, Marlis

        Kommentar



        • Re: trotz verhütungsstäbchen schwanger?


          N'abend,
          Vielleicht hast du ja die Anzeichen einer SS doch durch die Entzündung, denn die Eierstöcke sind ja hormonbildende Organe und eine Entzündung bringt ja dann durchaus das natürliche Gleichgewicht durcheinander. Zudem schüttet das Stäbchen ja auch Hormone aus. Vielleicht ist diese Kombi die Ursache. Bin aber auch kein Arzt. Solltest du dennoch schwanger sein wünsche ich dir viel Kraft und Unterstützung für den weiteren Weg. Grüßle Nadine

          Kommentar


          • Re: trotz verhütungsstäbchen schwanger?


            danke für eur meinungen und ratschläge und auch wünsche

            Kommentar


            • Re: trotz verhütungsstäbchen schwanger?


              @nadine: du meinst also so eine art scheinschwangerschaft?!
              sowas erwähnte meine ärtzin auch heute kurz

              Kommentar