• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

blutungen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blutungen

    hallo,
    bin etwas verzweifelt aber mache erst mal eine kurze zusammenfassung:
    am 9. mai 2009 habe ich meinen sohn entbunden und bis 5 monate voll gestillt und bis vor 2 wochen nur nachts. hab also jetzt ganz aufgehört unter anderem weil wir wieder grossen (zu grossen) kinderwunsch haben.
    hab auch ovu-tests gemacht die am 18.+19.11 fett positiv angezeigt haben. des weitern war ich am 20. 11. zum FA der mir den ES bestätigt hat (hat irgend eine flüssigkeit im bauchraum gesehen). das heisst ES hatte ich sicher!!! meine tempi ging auch hoch aber am 23.11. viel sie tief runter und ich bekam leichte blutungen (frisches und altes blut) hab jetzt immer noch leichte schmierblutungen. meine tempi schiesst aber jetzt wieder hoch!! und ich hab auf der linken seite leichtes ziehen das ich mir sicher nicht einbilde. SStests waren bisher alle negativ.
    hier ist noch der link zu meiner kurve: http://www.mynfp.de/display/view/107252/

    war es meine mens die früher einsetzte? aber wie kommt es dann zu dieser recht hohen temperatur.
    oder war es eine einnistungsblutung??

    danke im vorraus für die antworten lg


  • Re: blutungen


    Liebe Kiki,

    wow...da habt ihr bzw du ja richtig was vor...etwas mehr ruhe hätte deinem körper und deinen nerven sicher nicht geschadet!
    deine blutungen können ebenso damit zusammenhängen dass du nun abgestillt hast und sich nun wieder einige hormone erstmal regeln müssen dadurch kann auch deine temp ansteigen ähnlich wie bei frauen in den wechseljahren....seit wann versucht ihr es denn wieder..erst die besagten zwei wochen?
    dann halte ich es für unwahrscheinlich dass es sich um eine Einnistungsblutung handelt...!?

    alles gute

    mummywayne

    Kommentar


    • Re: blutungen


      =) wir versuchen es seit 2 monaten! hab da das OK vom FA bekommen.

      Kommentar


      • Re: blutungen


        Klar das ok vom FA ist zwar schön und gut aber was ist mit dir persönlich...zwei Kleinkinder aufeinmal ist ne harte Aufgabe...pass auf dich gut auf und versuch dich nicht zu überfordern..wobei ich deinen bzw euren wunsch vollkommen respektiere...bin ich nur skeptisch den Anforderungen gegenüber die dich dann erwarten!

        Viel Glück!

        Lg

        Kommentar



        • Re: blutungen


          ich mach mir da eigentlich keine allzu grossen sorgen weil wir es ja unbedingt so wollen. und mein erster ist ein so lieber braver engel besser gehts eigentlich gar nicht!
          dank dir für deine antworten. lg

          Kommentar


          • Re: blutungen


            hatte denn bisher noch niemand von euch solche blutungen nach dem ES? war in letzter zeit schon so oft beim FA dass ich mich schäme nochmal hin zu gehen.

            Kommentar


            • Re: blutungen


              Hallo,

              ich hatte einmal, bei meiner ersten SS, die leider in einer Fehlgeburt endete, eine Einnistungsblutung. Das war aber nur ein Tropfen frisches Blut und nicht mehr. Weiß aber nicht, ob das typisch ist oder obs auch mehr sein kann.

              LG
              Tessa

              Kommentar



              • Re: blutungen


                das hab ich mir auch gedacht dass eine einnistungsblutung nicht 4 tage anhällt. ach mensch ich will gewissheit haben was mit mir los ist aber ich glaube da muss ich noch ein paar tage warten bis der sstest mit sicherheit das richtige ergebnis anzeigt =(. danke auf jeden fall für deine antwort tessa. lg

                Kommentar


                • Re: blutungen


                  liebe kiki

                  ich denke ,du sollest dich nicht so unter druck setzen.....du warst grad schwanger und du wirst es bestimmt nochmal werden wenn ihr es drauf anlegt.nimm dir die zeit und dann klappt das schon!
                  geniess die zeit mit deinem kleinen denn da kommen auch noch stressigere zeiten.
                  ich wünsche dir alles gute lg jade

                  Kommentar


                  • Re: blutungen


                    Hallo kiki0084,
                    handelsübliche Schwangerschaftstests sind bei korrekter Anwendung sehr zuverlässig. Entweder handelt es sich um eine Frühschwangerschaft bei der noch nicht ausreichend Schwangerschaftshormon vorliegt zum Nachweis oder es hat leider noch nicht geklappt.
                    Viele Grüße
                    Annette Mittmann

                    Kommentar