• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Untersuchung in der 38.SSW

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Untersuchung in der 38.SSW

    Hallo,

    ich habe noch einige Fragen.......
    bei meiner gestigen Untersuchung meinte mein FA nach dem CTG zu den Herztönen, das mein Kleiner sehr aufgeregt sei, ob ich mich gestresst fühle (tue ich aber nicht)...mein FA hat sich aber nicht weiter dazu geäußert, ob das bedenklich sei.
    Er meinte ich solle nächste Woche nochmal zum CTG kommen, zur Überprüfung wegen Wasser und so....ich habe ihn nicht wirklich verstanden??
    Zur Lage des Babys: wie genau muss das Baby liegen um "normal" entbinden zu können?
    Dann hab ich noch seit ca. einer Woche Probleme mit meinen Händen, sie schlafen nachts ein und werden taub....sie sind auch sehr geschwollen, erst nach Stunden am morgen beruhigen sie sich wieder und ich kann etwas greifen, ist das möglich?
    Ich hab auch sehr viel Wasser in den Beinen, hat das damit zu tun?

    Vielen Dank für alle Antworten.

    Liebe Grüße


  • Re: Untersuchung in der 38.SSW


    Hallo danie75,
    zu 1: Ursachen für schnellen kindlichen Herzschlag wären: Turnübungen des Kindes, mütterliches Fieber oder zu wenig getrunken.
    zu 2: Sie werden Ihren FA richtig verstanden haben...
    zu 3: das Köpfchen muss unten liegen im Becken.
    zu 4 und 5: nach der Schwangerschaft ist das wieder vorbei. Es kommt wahrscheinlich tatsächlich von der Wassereinlagerung und dadurch zu irritierten Nerven wegen der Enge.
    Aber alles insgesamt lästig aber nicht beunruhigend.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar