• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frage zur größe vom Fötus :) und CTG ???

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zur größe vom Fötus :) und CTG ???

    wie groß sind Eure Babys in der 28 ssw ???

    Bei mir wurde der Termin nach der größe von Baby 2 Wochen weiter berechnet ..... wovon soll ich ausgehen ....ändern darf man den Et termin ja nicht !
    ...heute hatte ich Frauenarzt Termin und alles war in Ordnung .....bei mir haben sich schon Übungswehen und Senkwehen eingeschlichen ....der Schleimpropf ist auch wohl schon ab ( ...aber ich soll mir keine sorgen machen .....Übungswehen sind jetzt nichts zwar auch nichts Gefehrliches aber gedanken macht man sich ja trotz dem )
    Mein Baby ist jetzt 1239 Gramm und von seinem größen Verhältnis her ( 37 cm ) 2 Wochen weiter .... aber korrigieren tut man den Geburtstermin ja nicht mehr . Somit muß ich abwarten . Zumindest ergab jede messung das Baby 3-4 Wochen weiter wäre der Arzt schrib aber im mein Buch ich wäre 14 Tage weiter !?!

    Anderseits .....leichte runde Hügel im CTG ....sind es Vorwehen ???

    Ich bin schon sehr überfragt .....und weiß gar nicht zu wann ich dan doch schon alles vorbereitet haben sollte .


  • Re: Frage zur größe vom Fötus :) und CTG ???


    hallo,

    also von dem zwei-wochen weiter etc kann ich dir ein lied singen..
    bis zum 2. großen u-schall sollte mein kind 1 woche weiter sein...was ja net schlimm war..danach war er plötzlich beim 3. großen u-schall schon über 1,5 wochen weiter...eher schon 2 wochen..und meine fa sagte auch immer, daß mein wurm ein großes kind ist und es alles net leicht werden wird, auch wegen geburt und so...
    sie hat mich deswegen auch zur geburtsplanung in die klinik geschickt, wo ich vorletzte woche war...
    ich bin jetzt übrigens in der 39. ssw.
    da stellte sich herraus, das ich zwar ein großes kind habe..aber das zb der kopfumfang 34 cm beträgt, was der ssw entsprach bzw sogar noch ein bisl drunter..
    das heißt auch, daß einer natürlichen geburt bis dato nix im wege steht... ( meine fa meinte, daß es sonst wohl auf einen kaiserschnitt herauslaufen würde )..
    wie auch immer, am et hat sich bei mir auch nix geändert deswegen..ich soll sogar, wenn mein sohnemann bis zum et nicht kommt, am tag danach - weil der et ein sonntag ist - nochmal in die klinik kommen, damit nochmal alles neu vermessen wird und nochmal sonst neu entschieden wird , ob natürlich oder kaiserschnitt...
    im gegensatz zu dir muss ich aber auch sagen, daß ich keinerlei anzeichen von wehen bis dato hatte und der schleimtropf auch net abgegangen ist..
    es gibt aber sicherlich genügend hier, die schon frühzeitig wehen hatten...weil die 28. ssw ist ja noch net wirklich so weit..

    wünsch dir alles gute

    Kommentar