• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schmerzen nach Muttermunduntersuchung 24SSW

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schmerzen nach Muttermunduntersuchung 24SSW

    Frau Doktor,

    Gestern bin ich in die gynokologische Notaufnahme gefahren. Dort wurde ich zunächst von einem Medizinstudenten untersucht. Dieser machte eine Untersuchung des Muttermundes, die ziemlich stark und heftig war. Ich bin in der 24SSW und hatte schon mehrere solcher Untersuchungen, um zu gucken, ob der Muttermund noch geschlossen ist, aber alle viel sanfter. Seit der Untersuchung habe ich leichte Unterleibsschmerzen, vergleichbar mit Schmerzen wie teiweise nach dem Geschlechtsverkehr. Ich bin besorgt, ob die Untersuchung nicht irgend etwas verrückt oder schlechte Auswirkungen gehabt hat? Ich habe gestern nach der Untersuchung mein Kind den ganzen Tag in meinem Unterleib boxen gefühlt (!) und heute weniger. Butungen hatte ich keine, bin aber Rhesus negativ.
    Kann da irgend etwas passiert sein? Ich bin wirklich beunruhigt, da ich bis hierhin gar keine Unterleibsbeschwerden während der Schwangerschaft hatte.
    Ich wäre Ihnen für eine Antwort sehr dankbar.
    Grüsse,
    Pokilinette


  • Re: Schmerzen nach Muttermunduntersuchung 24SSW


    Hallo Pokilinette,
    machen Sie sich keine Sorgen wegen Ihres Rhesus-Faktors. Wenn keine Blutung nach außen tritt, ist auch von keiner inneren Blutung in Ihrem Fall auszugehen. Auch wenn die vaginale Untersuchung unsensibel durchgeführt wurde, haben Sie keine Schädigung zu befürchten.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar