• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

starke Rückenschmerzen---Hilfe!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • starke Rückenschmerzen---Hilfe!!!

    Hallo,

    ich habe seit ca. 1 Woche folgendes Problem. Ich bin in der 25+6 SSW und habe starke Rückenschmerzen, vielmehr Gesäßschmerzen auf der rechten Seite die in den hinteren Oberschenkel bis in die Ferse ziehen. Manchmal ist es muskelkaterähnlicher Schmerz manchmal ziehender bis reißender Schmerz. Manchmal schmerzt auch etwas das Schienbein. Aber nur wenn ich viel laufe.
    Mein Mann versucht zu massieren, ich benutze Wärmekissen, rückenentlastende Lagerung uns so weiter...
    Ich hab nun Angst, möglicherweise einen Bandscheibenvorfall zu haben oder so....an welchen Arzt soll ich mich wenden, darf ich Schmerzmittel nehmen?

    Bitte geben sie mir einen Rat, hab zur Zeit noch Urlaub, aber ab Montag muss ich wieder arbeiten. Ich bin Krankenschwester.

    Vielen Dank schonmal

    katzenmama


  • Re: starke Rückenschmerzen---Hilfe!!!


    Hallo katzenmama,
    zunächst sollten Sie sich an Ihren HA wenden, der Sie bei Bedarf überweisen kann.
    Aufgrund Ihres Berufes wäre eine Krankschreibung empfehlenswert, da er nicht gerade rückenschonend ist. Paracetamol können Sie bedenkenlos in üblicher Dosierung einsetzten.
    Alternative Verfahren wie Meditape oder Akupunktur bringen ebenfalls Erfolge.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar