• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwanger trotz Periode

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwanger trotz Periode

    Ist das möglich?

    Ich habe heute vor einer Woche 2 Tage verspätet meine Periode bekommen (normalerweise kann ich die Uhr danach stellen). Die Regelblutung war viel schwächer und kürzer als normal. Mir kam das merkwürdig vor und habe heute einen SS-Test gemacht. Ergebnis "Positiv". Was heißt das nun? Bin ich schwanger? Oder kann es sein, dass ich eine sehr frühe Fehlgeburt hatte, die nicht vollständig abgegangen ist?. Ich weiß - gleich Montag rufe ich meine Frauenärztin an und mache einen Termin. Ich möchte nur wissen, worauf ich mich einstellen muss.

    Danke für die Antworten!


  • Re: Schwanger trotz Periode


    hallo,

    es gibt auch frauen, die trotz schwangerschaft ihre periode weiter bekommen haben.
    ein positiver schwangerschaftstest kommt auch nur zu stande, wenn sich das hormon hcg gebildet hat im körper, welches in einer schwangerschaft gebildet wird.. dagegen können negative tests oft falschergebnisse presentieren.
    es ist auf jeden fall gut und auch ratsam, daß du am montag deine fa anrufen und einen termin vereinbaren wilst.
    ohne voreilige vorschlüsse zu ziehen solltest du jetzt aber versuchen auch die ruhe zu bewahren und dir net irgendwelche flausen in kopf setzen, was und was net sein könnte wie zb mit einer fehlgeburt etc (8)
    du wirst sicherlich auch paar tage dann warten müssen, bis der termin bei der fa zu stande kommt..

    alles gute ,
    lg

    Kommentar


    • Re: Schwanger trotz Periode


      Ja, ich weiß. Aber Gedanken kann man natürlich auch nicht abschalten. Mich würde interessieren, ob andere auch in dieser Situation waren und wie es ihnen "ergangen" ist. Das keine Ferndiagnose möglich ist, weiß ich ja - ich möchte nur wissen, welche Möglichkeiten es gibt und welche davon die wahrscheinlichste ist.

      Viele Grüße

      Kommentar


      • Re: Schwanger trotz Periode


        hey

        also ich kann eig sagen das ich erfahrung damit gemacht hab... den im ersten monat hat ich meine mens noch bekommen und das eig auch nicht gerad ohne.... und hab deswegen auch erst in der 9ssw gemerkt das ich überhaupt schwanger bin...

        dabei hatte ich auch ganz normale regelschmerzen... und beim zweiten mal wo ich sie eig bekommen sollte hatte ich voll die schmerzen und so und hab dadurch gemerkt erst das ich schwanger bin, weil da sind sie dann ausgeblieben....

        hab auch immer gedacht sie bleiben dann sofort aus, aber scheinbar gibt es ausnahmen... (|8))

        lg sonja

        Kommentar



        • Re: Schwanger trotz Periode


          du bist doch sowieso ne ausnahmeerscheinung ()

          Kommentar


          • Re: Schwanger trotz Periode


            hab mir schon gedacht das du das sagen würdest *grins* (8))
            aber es stimmt ja auch...

            lg sonja

            Kommentar


            • Re: Schwanger trotz Periode


              ich kenn halt persönlich keine, die trotzdem weiter ihre periode hatte, aber ich weiß halt, daß es das gibt und deswgen manche auch ihre schwangerschaft erst später bemerkten, weil auch andere anzeichen fehlten (8))
              aber ich denke mal, entweder ab zum arzt morgen bzw termin ausmachen oder aber schon mal einen test kaufen ()

              Kommentar



              • Re: Schwanger trotz Periode


                ...wie gesagt, der Test war positiv. Das ist ja das Merkwürdige...

                Kommentar


                • Re: Schwanger trotz Periode


                  dat ist doch dann net merkwürdig ()
                  dann gehörst du halt zu denjenigen, die trotz periode schwanger sein können..
                  das wichtigste ist jetzt, morgen direkt bei fa anzurufen und termin vereinbaren...
                  als ich meinen positiven test in den händen hielt ( gut bei mir war direkt tage ausgeblieben ) hab ich aber auch gesagt, ich glaub das erst, wenn ich es schwarz auf weiss sogesehen habe ( also bestätigung von fa )... (|8))
                  drück dir die däumchen , daß du einen schönen fa termin dann haben wirst (8))

                  lg und eine gute nacht

                  Kommentar


                  • Re: Schwanger trotz Periode


                    Hallo sommersprosse,
                    aufgrund des positiven Testes sollten Sie trotz der Blutung von einer Schwangerschaft ausgehen und möglichst schnell zur Bestätigung einen Termin beim FA machen.
                    Alles Gute,
                    Annette Mittmann

                    Kommentar



                    • Re: Schwanger trotz Periode


                      Hallo,
                      ich hab da eine Frage, und zwar habe ich letzten Monat die Pille abgesetzt und ungeschützten verkehr gehabt, am 28 tag hätte ich meine Regel kriegen müssen, welche aber erst am 29 Tag kamen allerdings hab ich jetzt seit knapp 5 Tagen totale Kreislauf probleme und zwicken im Buch, kann es sein, das ich trotz Regel schwanger bin wobwi ich sagen muss, das es mir so eigentlich ganz gut geht, ab und an Schwummerig aber der Blutdruck ist beim messen im Keller und ich bin dauernt müde!

                      Kommentar


                      • Re: Schwanger trotz Periode


                        Hallo Phoebe82,
                        eine Schwangerschaft ist nicht unmöglich- aber andere Ursachen wahrscheinlicher für Ihre Beschwerden. Nach Absetzten der Pille ist der Zyklus häufig zunächst unregelmäßig.
                        Viele Grüße,
                        Annette Mittmann

                        Kommentar