• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Ab wann SS Test?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ab wann SS Test?

    Hallo an alle,

    habe eine wichtige Frage.
    Ich war vor 6 Wochen ziemlich krank und musste Schmerzmittel ohne ende nehmen. Unter anderem auch Carbamazepin, was Einfluss auf die Pille hat.
    Da ich irgendwann Panikatacken hatte durch die ganzen Tabletten, hab ich die Pilleneinnahme abgebrochen.
    4 hätte ich jedoch noch nehmen müssen. Ca. 1-2 Tage später kam meine Menstruation. Also so am 31.07. oder 01.08., das weiss ich nicht mehr genau.
    Ich hatte jedoch jetzt 3x Sex mit meinem Freund (coitus interruptus). Ich weiss, dass ist keine schlaue Verhütungsmethode, aber nun mach ich mir Gedanken ob ich evtl. schwanger bin.
    Ich habe sonst immer einen punkt genauen Zyklus, sogar ohne Pille auch. Jetzt ist heute bereits der 31.08. und ich habe meine Periode immernoch nicht. Normal hätte ich sie dann so um den 29.08. rum bekommen müssen oder nicht?
    Ich hab gestern abend starke Unterleibschmerzen gehabt, die dann aber wieder weggingen. Häufig Wasserlassen muss ich allerdings auch . Meine Frage ist jetzt, kann es möglich sein das ich schwanger bin? Wann wäre ein SS Test möglich? Und was sind typische Anzeichen für eine SS?
    Wäre dankbar für Antworten

    Lg Kewo85


  • Re: Ab wann SS Test?


    hallo,

    also häufiges wasserlassen würde nicht direkt für eine schwangerschaft sprechen, zumindest net am anfang..das passiert meist erst, wenn das kind größer ist und meint, es sich auf der blase in irgendeiner art und weise bequem machen zu müssen..
    bei einer schwangerschaft kann es schon zu schmerzen kommen im unterleib, was dann mit den mutterbändern in verbindung steht, die sich dehnen etc..
    einen frühtest kann man schon nach dem 12-14 tag nach empfängis machen, der aber dann wohl noch net sehr ausagekräftig ist...auf jeden fall kanst du ab dem ersten tag der ausfallenden periode einen machen..
    wobei man immer bedenken muss, das ein negativer test nicht immer negativ sein muss..ein positiver jedoch zu 99,9 % auch wirklich positiv ist.. ( da sich im körper bei einer schwangerschaft das hormon hcg bildet, welches den test positiv erscheinen lässt ).
    da du nicht genau weißt, wann du deine letzte periode bekommen hast, kann es ja auch sein, daß sie noch kommt..daher würde ich mit dem test noch ein bisl warten..
    und ganz wichtig ist auch, dich nicht damit jetzt so verrückt zu machen ...denn darauf kann dein körper auch reagieren ()
    wegen dem sex...tja wat soll man sagen ? es gibt schon frauen, die wegen des lusttropfens schwanger geworden sind ..und wenn du an den fruchtbaren tagen auch noch sex hattest.... (|8))
    lg und ich hoffe, der test wird dann das für dich wünschenswerte ergebnis bringen

    Kommentar


    • Re: Ab wann SS Test?


      Vielen Dank für deine Antwort.
      Habe jetzt gerade schon einen Test gemacht, negativ.
      Jedoch bin ich mir trotzdem unsicher, es kann ja auch zu früh sein. Dann muss ich mich wohl noch ein paar Tage Gedulgen.
      Aber wegen dem Wasserlassen nochmal Diese Anzeichen können auch am anfang einer SS auftreten, ich hab es mal kopiert, wusste ich auch nicht :
      Schon zwei bis drei Wochen nach der Empfängnis verstärkt sich der Harndrang und man muss häufiger zur Toilette als sonst. Dies liegt an der wachsenden Gebärmutter, die vorübergehend auf die Blase drückt. Auch dieses Symptom legt sich ungefähr in der 14. Schwangerschaftswoche, nämlich dann, wenn die Gebärmutter sich in den Bauchraum hinein verlagert. Der Anstieg des Hormons Progesteron in der Schwangerschaft stimuliert zusätzlich Ihren Blasenmuskel, sodass Sie das Gefühl haben, zur Toilette zu müssen.
      Naja, ich werde wohl noch etwas warten müssen.
      Danke trotzdem

      Kommentar


      • Re: Ab wann SS Test?


        echt ? man wird immer schlauer ()
        andererseits sind ja auch immer solche anzeichen nicht direkt auf ne schwangerschaft zu schließen..auch wenn sie vorkommen können (8))
        aber wenn ich mir das so bei dir alles anhöre..auch mit dem sex... ich wäre mir da auch sehr unsicher ()
        mit dem test kann wirklich noch zu früh sein..daher würde ich , wie du sagtest , auch nochmal ein bisl warten..
        wäre es denn für dich schlimm jetzt schwanger zu werden oder würdest du dich doch ein klitzekleinbisl freuen ? (8))

        Kommentar



        • Re: Ab wann SS Test?


          Hehe...
          Nein also schlimm wäre es nicht. Wir wollten eigentlich erst Heiraten und dann Kinder, aber wenns so ist, dann fänd ich es auch nicht schlimm. Freuen würde ich mich sicher, wenn der erste schock vorüber ist
          Habe eben Chips mit Schokopudding gegessen. Also entweder ich krieg meine Days oder ich bin wirklich schwanger ;o)

          Kommentar


          • Re: Ab wann SS Test?


            na gott sei dank sind mir solche gelüste erspart geblieben ()

            ist schön, das du dich auch freuen würdest, wenn du die "würmchenkrankheit" hättest (8))

            drück dir die däumchen, kannst ja mal berichten, wenn du sicherheit hast;

            lg

            Kommentar


            • Re: Ab wann SS Test?


              Die *Würmchenkrankheit* wie lustig....
              Ja das mache ich, dauert aber noch ein paar Tage, weiss ja nicht ob du das dann überhaupt noch liest

              Kommentar



              • Re: Ab wann SS Test?


                da brauchste keine bedenken zu haben, das werde ich tun ()
                sobald man bei einem beitrag etwas verfasst bzw selbst einen erstellst, bekommst du per email auch bescheid, wenn darauf eine antwort eingeht.

                ja die würmchenkrankheit..hab damit meine kollegin damals geschockt, als ich ihr sagen wollte, das ich schwanger bin..
                da ich im küchenbereich arbeite ..
                war ihre erste frage direkt " und was machst du dann hier ??" ..sie dachte, ich hätte wirklich würmer oder sowas *lach*
                ich nenn deswegen auch immer hier die babies würmchen ()

                lg
                sabine

                Kommentar


                • Re: Ab wann SS Test?


                  Das ist wirklich lustig, muss ich mir merken.
                  Aber wollte nochmal kurz was fragen.
                  Hab jetzt seit gestern weissen Ausfluss und seit heute ziehen in den Leisten, mal rechts, mal links, beim Bücken rechts etwas schlimmer.
                  Was ist das bloß? Ich werd noch verrückt, es tut sich gar nichts

                  Kommentar


                  • Re: Ab wann SS Test?


                    normalerweise könnte man schon diese anzeichen als schwangerschaftsanzeichen werten ()
                    zumindest kommen diese auch in der schwangerschaft vor...
                    was soll ich da noch großartig sagen ? (8))

                    Kommentar



                    • Re: Ab wann SS Test?


                      Hallo Kewo85,
                      bezüglich des häufigen Waseerlassens, kann Ihr FA eine Blasenentzündung ausschließen.
                      Wenn bisher keine Blutung einsetzte, wäre ab jetzt ein Schwangerschaftstest aussagekräftig- zumindest bei einem positiven Ergebnis. Ist er negativ und keine Blutung setzt ein, so könnte sich der Eissprung verspätet haben und Sie sollten den Test in einigen Tagen wiederholen.
                      Das Schwangerschaftshormon kann man frühstmöglich im Blut 9-10 Tage nach der Befruchtung nachweisen. Aber der FA kann mit einer Ultraschalluntersuchung Sicherheit geben.
                      Die Hinweiszeichen morgentliche Übelkeit, Spannungsgefühl in der Brust, "Schwangerschaftsgefühl", bläuliche Verfärbung der Vagina, Brechreiz oder verstärkte Pigmentation der Brustwarzen sind sehr unsichere Zeichen und als unzuverlässig einzustufen.
                      Viele Grüße
                      Annette Mittmann

                      Kommentar


                      • Falscher Alarm?


                        Hallo ich bins nochmal.

                        Habe also jetzt den 2 SS Test gemacht (heute nachmittag) und der war negativ.
                        Der Apotheker meinte, mein Zyklus könnte sich evtl durch die Medikamenteneinnahme verschoben haben.
                        Ich musste ja 3 Tage lang 60 mg Cortison einnehmen.
                        Kann sich dadurch wirklich der Zyklus verschieben? Waren doch nur 3 Tage? Oder wegen der hohen Dosis?
                        Kann ich mir denn jetzt sicher sein, das ich wirklich nicht schwanger bin?
                        Sollte ich lieber die Pille erstmal wegglassen und meinen Zyklus wieder in richtige Reihenfolge bringen?

                        Lg Kewo_85

                        Kommentar


                        • Re: Falscher Alarm?


                          hallo du (8))

                          also die periode kann sich auf jeden fall durch medikamenteneinnahme verzögern, ich glaube auch nicht, daß die dauer da ne frage spielt. bei mir kam es zb früher auch allein durch wetterumschwünge vor, daß meine tage sich verschoben haben...
                          das medikament war ja jetzt auch net ohne oder ?
                          ich würde dir wirklich raten , morgen mal für nächste woche einen fa termin auszumachen..schilder den fall, daß aus noch unerklärlichen gründen deine periode ausbleibt..auch wegen der pille würde ich direkt mich an die fa wenden.
                          drück dir die däumlies ;
                          lg
                          sabine

                          Kommentar


                          • Re: Falscher Alarm?


                            Hey..

                            Ja ich denke auch, das das Medikament schon ein Hammer war. Halt Cortison ne
                            Ich werd bis nächste Woche warten, wenn sich n ix tut geh ich zum Arzt.

                            Vielen Dank für deine guten Ratschläge..

                            Lg

                            Kommentar


                            • Re: Falscher Alarm?


                              kannst natürlich auch noch bis weihnachten warten ()
                              aber ich denke wirklich, daß es dann wohl an den medis liegt..ansonsten hätte wohl der test schon positiv angeschlagen ?!
                              ich bin mal dann gespannt, was du nächste woche berichtest (8))

                              liebe grüße
                              sabine

                              Kommentar


                              • Re: Falscher Alarm?


                                Hehe das stimmt...könnte ich
                                Ich werde auf jeden fall nächste Woche berichten.
                                vielleicht hat sich ja bis dahin auch etwas getan
                                Weiss man ja nie bei dem Chaos ;-)

                                Kommentar


                                • Frau Mittmann oder shuya?


                                  Wollte nur noch mal fragen ob denn evtl. eine Zyste am Eierstock der Grund sein könnte?
                                  Denn ich mach mir einfach Sorgen wegen dem Unterleibziehen. Es ist halt nicht stark, aber es ist da. Und ich bemerke auch das mir täglich zwischendurch übel ist, also nicht so das ich brechen müsste, aber mir ist schon ziemlich unwohl und flau.
                                  Kann denn das jetzt auch an dem durcheinander liegen oder deutet es dann eher auf eine Zyste hin?
                                  Wie gesagt, 2x SST waren ja negativ. Aber beunruhigend ist es eben doch, da man ja so viele Sachen im Internet liest, was nicht immer ganz so toll ist :/
                                  Sorry für die ganzen fragen, aber ich bin wie gesagt etwas verwirrt....

                                  Kommentar


                                  • Re: Ab wann SS Test?


                                    hallo,

                                    mit zysten kenn ich mich leider gar net aus, weil ich selbst noch keine hatte (:\\)
                                    ne kollegin von mir hatte nur mal eine, und die hatte halt zuvor auch dann heftige unterleibsschmerzen - also waren richtige schmerzen, net so ein ziehen.., .aber da kann man nicht immer dann drauf schließen.
                                    daher würde ich halt auch an deiner stelle net mehr so lange damit warten, mal zur fa zu gehen.
                                    was hindert dich denn jetzt daran, morgen mal bei der fa anzurufen ?? (8))
                                    es ist doch beser vom gefühl her , wenn du weißt, was dir fehlen könnte oder ? gib dir nen ruck ... ()

                                    liebe grüße und ne gute nacht

                                    Kommentar


                                    • Re: Frau Mittmann oder shuya?


                                      guten morgen (8))

                                      ich habe mal ein bisl im i-net für dich recherchiert und dir den link als pm geschickt (8))
                                      aber ich fände es ein bisl voreilig , sich direkt panik zu machen, daß es auch eine zyste sein könnte (8))
                                      wie gesagt, du könntest auch eine blasenentzündung etc haben ...
                                      daher solltest du wirklich einen fa - termin ausmachen ..die beißt dich doch net ()
                                      ich wüßte nur, daß ich, wenn ich in deiner situation wäre, net so ruhig bleiben könnte und den termin herauszögern wollte..auch wenn ich net gerne zum arzt ginge (8))

                                      ganz liebe grüße
                                      sabine

                                      Kommentar


                                      • Re: Falscher Alarm?


                                        Hallo Kewo_85,
                                        Sie sollten die Pille weiter nehmen, wenn weiterhin ein Verhütungsschutz gewünscht ist und diesem Monat zusätzlich mit Kondomen verhüten.
                                        Auch bei einer einmaligen Einnahme eines Medikamentes könnte sich ein Zyklus verändern...
                                        Viele Grüße
                                        Annette Mittmann

                                        Kommentar


                                        • Re: Frau Mittmann oder shuya?


                                          Hallo kewo_85,
                                          die Gründe können vielfältig sein. Auch eine Eierstockzyste ist denkbar. Ein Vaginalultraschall bei Ihrem FA würde dies ausschließen.
                                          Viele Grüße
                                          Annette Mittmann

                                          Kommentar


                                          • Re: Frau Mittmann oder shuya?


                                            ich sach ja, viele wege führen nach rom ()
                                            also setz dein knackärschchen in bewegung , und ruf endlich bei der fa wegen termin an ()
                                            ich weiß zwar net wo du wohnst, und ich bin momentan auch ziemlich gehandicapt mit viel unterwegs sein, aber sonst komm ich persönlich noch vorbei und schleif dich zur fa ()

                                            allen ein schönes wochenende (8))

                                            Kommentar


                                            • Re: Frau Mittmann oder shuya?


                                              *gg* Also du brauchst dich nicht bemühen, ich schaff das schon
                                              Ich komme aus Rösrath, bei Bergisch Gladbach, kennst du das?
                                              Das Problem ist, dass ich erst vor kurzem hier her gezogen bin und hier noch keine Frauenärztin habe.
                                              Aber ich werd mich drum kümmern. Versprochen..bis jetzt hat sich immernoch nix getan.
                                              Wie alt bist du denn eigentlich? Du bist doch auch schwanger oder?
                                              Hab hier soviel gelesen die Tage, da hab ich irgendwo einen Beitrag von dir gefunden.

                                              Naja, ich muss morgen arbeiten von 6 bis 12

                                              Wünsche dir auch ein schönes Wochenénde mit deiner "Würmchenkrankheit" )

                                              Kommentar


                                              • Re: Frau Mittmann oder shuya?


                                                hallo (8))

                                                zumindet kenn ich bergisch gladbach von namen her ()

                                                isch bin knackig-runde 34, und in der fast 36. ssw...heißt, meine würmchenkrankheit ist bald vorbei B)

                                                ist natürlich doof, wenn man noch keinen fa hat , ich hatte aber auch das glück, daß ich gerade vor meiner schwangerschaft eine neue gefunden hatte und einmal schon da war zur untersuchung...ich war jahre zuvor net bei ner fa, weil ich sehr schlechte erfahrungen gemacht hatte in dem sinne.
                                                also deine wochenaufgabe für nächste woche...dir eine fa zu suchen ()
                                                ich hoffe nur, du bekommst dann schnell einen termin..
                                                bei mir war es "damals" denn auch so , daß meine jetztige fa erst nach 2 monate gerade neue patienten aufnahm..warum auch immer..wahrscheinlich ist sie so heiß begehrt.
                                                vielleicht kann dir ja jemand aus dem umfeld eine empfehlen..
                                                wenn dir die net zusagt, dann kannste immer noch wieder wechseln, hauptsache erstmal untersuchen lassen (8))
                                                warte auf deinen bericht nächste woche (8))
                                                schönes wochenende,
                                                sabine

                                                Kommentar


                                                • es gibt was neues


                                                  Hallo Shuya bzw. Frau Mittmann,

                                                  war jetzt heute beim Frauenarzt, bin aber dennoch irgendwie nicht beruhigt.
                                                  Sie hat Ultraschall gemacht und gemeint, meine Gebärmutterschleimhaut wäre aufgebaut, wahrscheinlich weil meine Periode bald einsetzt.
                                                  Mir wurde jedoch kein Blut abgenommen, es wurde kein SST gemacht.
                                                  Wenn ich in 3 Wochen noch immer keine Blutung habe, sollte ich wieder kommen.
                                                  Meine Frage ist jetzt, man müsste doch eine SS bereits auf dem Ultraschall sehen können, wenn da was wäre oder? (erster Tag der letzten Blutung war ca. der 01.08).
                                                  Und wenn es eine Eileiter SS wäre wäre der SST doch positiv oder nicht?
                                                  Soll ich evtl. noch einen zweiten Rat einholen oder soll ich einfach noch etwas abwarten?
                                                  Dazu, dass ich starke Kreislaufprobleme mit teilweise Übelkeit habe, hat sie sich nicht geäußert. Bin irgendwie total verunsichert.
                                                  Lg Kewo_85

                                                  Kommentar