• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zeit bis zur Geburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeit bis zur Geburt

    hallo zusammen,

    danke für die vielen Antworten wegen der Fruchtwasseruntersuchung, bin immer noch etwas hin und hergerissen.

    Mein anderes Problem ist, das die Zeit überhaupt nicht vergeht. Es mag zwar wie ein Luxus-Problem auszusehen, daß ich jetzt 8 Monate bezahlten Urlaub habe, da ich meinen Beruf als Flugbegleiterin schwanger nicht ausüben kann, ist es aber nicht.

    Ich bin seit Mitte April zu Hause, hab zwar einen 400,-€ Job, wo ich aber nur 10 Std./Wo. arbeite und sonst fällt mir die Decke auf den Kopf.
    Es wird ja auch immer schlimmer, weil ich nicht weiß, was ich bis Dez., wenn das Baby kommt, mit mir anfangen soll.
    Ich kriege langsam Depressionen zu Hause, wenn ich den Hund nicht hätte, würde ich gar nicht mehr aus dem Haus gehen. Wenn man so viel Zeit hat, macht man sich ja auch ständig blöde Gedanken, was alles mit dem Baby sein könnte.

    Ich werde immer träger und fauler, schaffe es kaum noch mich zum Einkaufen oder zum Sport aufzuraffen.
    Ich glaube, mein TV-Konsum beträgt an manchen Tagen 5-6 Std!

    Wie gesagt, es mag zwar lächerlich klingen, für mich ist es aber ein echtes Problem geworden.
    Irgendwelche Ideen, wie man die Zeit sinnvoll nützen könnte?

    Danke

    Erika


  • Re: Zeit bis zur Geburt


    Hallo Fabiera!

    Ja das Problem kenn ich mit dem Rumhängen und dem Fernsehschauen!(8p)
    Ich kann dich echt verstehen und ich bin erst seit rund 4 Wochen zuhause...().. Davon war ich 2 Wochen krank geschrieben wegen vorzeitiger Wehen(da musste ich wirklich liegen.. das hat tierisch genervt) und jetzt noch 2 Wochen Urlaub und am Sa beginnt der Mutterschutz...
    Ich bin die ganze Zeit am Rumräumen.. Sprich Kleidung fürs Kind waschen und aussortieren
    (hab von Freunden viel Kleidung von deren Kindern bekommen) , Wohnung umräumen, einkaufen usw. aber irgendwann ist man da auch durch... und dann naja wie gesagt geht´s mir so ähnlich wie dir! Allerdings muss ich dazu sagen dass ich die letzten Wochen schon beträchtlich langsamer im Erledigen der Aufgaben geworden bin weil ich dank Kugel einfach nicht mehr so schnell kann!()))
    Hast du Zeit um wegzufahren? Besuch doch ein paar Freunde solange es noch geht oder fahr in den Urlaub oder lade ein paar Freunde ein. Wenn du gerne liest würde ich mir einige Bücher besorgen. Meld dich evtl.,wenn dir das Spaß macht, für Schwangerschaftsgymnastik an oder geh in Schwimmkurse für Schwangere. Da lernt man dann auch neue Leute kennen und du hast dann Ansprechpartner für deine Schwangerschaftsprobleme... ()
    Oder man geht dann ins Internet und tauscht sich in OnlineForen aus!()
    Hast du das Kinderzimmer schon eingerichtet? Wenn nicht könntest du das auch schön langsam in Angriff nehmen um dich abzulenken..
    Mach bloß nicht den Fehler und denke zuviel darüber nach was alles in der Schwangerschaft sein könnte.. Ich hatte auch mal so ne Phase und das hat mir und vorallem meinem Kleinen gar nicht gut getan.. Wenn ich nachts vor lauter Grübeln nicht schlafen konnte hat er das genau gemerkt und massiv in meinem Bauch zum Rumtoben angefangen.. und zwar mehr als sonst..
    Wirst sehen es geht alles gut und du findest bestimmt bald Ablenkung..
    Schreib einfach wieder wenn dir die Decke auf den Kopf fällt.
    LG Flora

    Kommentar


    • Re: Zeit bis zur Geburt


      Danke für deine Antwort,

      ich bin ja erst in der 14. SSW, also Kinderzimmer-Einrichten steht noch nicht an, aber ich kuck schon mal nach Sachen.

      Ich dekoriere gerade die Wohnung tot, koche jeden Tag wie ein Weltmeister (freut sich mein Freund()))) und lese und gehe spazieren usw.....im Urlaub waren wir schon, Ende Juli fahren wir wieder weg. Besuch kriegen wir auch bald.
      Wenn mein Freund da ist, geht´s ja auch, nur tagsüber weiß ich oft nichts mit mir anzufangen, und das noch 5 Monate!
      Da ich ja sonst immer unterwegs war, ist es für mich nicht enfach den Tag sinnvoll zu füllen.
      Ich möchte die Zeit bis zur Geburt genießen, schließlich werde ich nie mehr so viel Zeit für mich haben!

      Heute fangen wir einen Tanzkurz an! Hoffentlich gefällt das dem Baby auch!

      Es muss schön sein, schon Babysachen bereitszulegen und Kinderzimmer einzurichten!
      Und mit dem dicken Bauch braucht man sicher auch viel Ruhe! Du hast ja schon bald geschafft! Neid....(8))

      Leibe Grüße
      Erika

      Kommentar


      • Re: Zeit bis zur Geburt


        Hallo Erika!

        Ich muss ehrlich sagen ich bin auch froh dass ich es bald geschafft habe..
        Zur Zeit kann ich nämlich nicht mehr richtig schlafen. Mein Kleiner tritt nämlich schon sehr heftig und bei einer Größe von 40 cm (das war vor 3 Wochen!!!) tut das schon teilweise ziemlich weh. Aber am schlimmsten ist das verdammte Sodbrennen.. Ich schau jetzt eh schon immer dass ich möglichst Sachen esse die nicht allzuviel Magensäure produzieren und Rennie nehme ich auch..aber es gibt Zeiten da plagt mich das schon sehr trotz der ganzen Maßnahmen! Mein Kleiner drückt mir einfach den Magen zu sehr nach oben!()....

        Ja als Flugbegleiterin ist man wirklich permanent unterwegs und dann so plötzlich von 100 auf null Beschäftigung ist schon heftig... aber der Tanzkurs macht eurem Zwerg bestimmt Spaß und für dich ist es ne super Ablenkung..
        Du wirst sehen nach ner Zeit verfliegt die Schwangerschaft so schnell und bis du dich umsiehst ist das Kind da..
        wenn mir noch was einfallen sollte wie du dich ablenken kannst meld ich mich wieder..()))
        Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute weiterhin in der Schwangerschaft.
        LG Flora

        Kommentar