• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

geöffneter Muttermund

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • geöffneter Muttermund

    Hallo,
    gestern war ich (40. SSW) wieder bei meinem FA, und der hat festgestellt, dass der Muttermund schon fast 1 cm geöffnet sei. Das würde aber nicht heißen, dass das Kind sofort kommen würde, das könne auch noch ein paar Tage dauern. Ich hab leider in dem Moment nicht nachgefragt, wie lange das denn erfahrungsgemäß dann noch dauert (nur wenige Tage, oder vielleicht trotzdem noch 2 Wochen?), und ob die Öffnung denn dann jetzt irgendwie ne besondere Gefahr für das Kind bedeutet (Infektionen oder so?) oder ich irgendwas besonders beachten muss.
    Können Sie mir die Fragen beantworten?
    Vielen Dank.
    Gruß, Skippie


  • Re: geöffneter Muttermund


    hallo (8))

    denke mal, wenn das gefahren mit sich bringen würde , hätte deine fa dir das sicherlich gesagt , auch wie du weiterhin damit zu verfahren hast ()
    aber in weit das jetzt schon vorbereitet für die geburt ist kann ich dir auch net sagen (8))
    drück dir auf jeden fall die däumchen, daß du bald dein würmchen gesund zur welt bringst (8))

    alles gute

    Kommentar


    • Re: geöffneter Muttermund


      Hallo

      bei mir war es letzes Jahr so mein Mumu wahr schon 2 cm offen und es hat dann noch ganze 3 Wochen gedauert
      aber das sind nur meine Erfahrungen

      lg. katja

      Kommentar


      • Re: geöffneter Muttermund


        Hallo Katja,
        vielen Dank für Deine Antwort.
        Uff, dann kann es ja tatsächlich noch dauern.... ok, besser ich weiß das, dann sitze ich hier nicht wie auf heißen Kohlen.
        Mal sehen, was der Doc am Montag beim nächsten Termin sagt...
        Gruß, Skippie

        Kommentar



        • Re: geöffneter Muttermund


          Hallo Skippie,
          jeder geöffnete Zentimeter ist schon einmal geschafft!
          Wie lange es noc h dauert kann man aber einfach nicht abschätzen. So lange die Fruschtblase intakt ist, wird Ihr Kind geschützt und aufsteigende Infektionen sind nicht im höheren Maße zu befürchten.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar