• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eilt!!!! Liebe Frau Mittmann w/Krampfadern

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eilt!!!! Liebe Frau Mittmann w/Krampfadern

    Liebe Frau Mittmann!
    Am 14. 06. habe ich einen Beitrag über Krampfadern in den Leisten und im rechten Bein
    eingestellt. Gibt es ihrerseits Erkenntnisse aus med. Sicht? Kann mir nicht vorstellen, dass ich die einzige Person hier bin, die an solchen Unbequemlichkeiten leidet!!! Daher bitte eine kurze Antwort dazu. Vielen lieben Dank.


  • Re: Eilt!!!! Liebe Frau Mittmann w/Krampfadern


    Hallo Felicia2005,
    Krampfadern, die in der Schwangerschaft entstehen, bilden sich nahezu komplett nach der Schwangerschaft wieder zurück.
    Bei einem Kaiserschnitt werden keine Krampfadern eröffnet und somit besteht keine zusätzliche Blutungsgefahr. Krampfadern in der Scheide können bei einer spontanen Geburt eventuell zu Blutungen führen, die im Allgemeinen gut beherrschbar sind. Meiner Ansicht nach muss man sich keine Sorgen über Krampfadern unter der Geburt machen. Da Sie sich aber wahrscheinlich noch in Ihrer Geburtsklinik anmelden werden, würde ich auf Ihr Problem hinweisen. Nach einer körperlichen Inspektion kann man Sie sicherlich besser beruhigen.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar