• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fruchthöhle nicht mehr gewachsen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fruchthöhle nicht mehr gewachsen

    Hallo, ich bin neu hier und hoffe ein paar antworten auf meine Fragen finden zu können!!

    Ich war letzte Woche Fr das 1. Mal zur Untersuchung beim FA und er stellte fest, ich sei in der 5. woche schanger (5+3 genau).
    Der Es wurde durch ovitrelle ausgelöst, deshalb konnte er es ziemlich genau festlegen (ich habe auch Clomifen genommen, kinderwunsch behandlung).
    Er konnt eine Fruchthöhle von 5 mm entdecken.
    Ich sollte nächte woche wiederkommen (wäre dann 7. Woche).
    Nun war ich heute wegen schmerzen in der seite und leicht bräunlichem ausfluss (bis jetzt kein blut) im krankenhaus. Dort wurde Ultraschall gemacht. ich sagte, laut FA müßte es jetzt 6 + 4 sein.
    Die ärtzin machte mir wenig Hoffnung, die Fruchthöhle war jetzt nur noch 4,8 mm und es war kein Herzschlag nur ein leichtes pulsieren zu erkennen.
    also nicht gewachsen, im gegenteil!! Sie sagte in der 6. woche müßte viel mehr zu erkennen sein. Meine Frage, ob sich eine Fg anbahnt, wollte sie auch nicht direkt beantworten.
    Sie sagte, man müsse jetzt den VErlauf beobachten.
    Kann ich mir wirklich keine Hoffnung mehr machen??? Denn die Woche ist ziemlich sicher, da mein Zyklus sehr regelmäßig ist und ich am 21.04. meine letzte Regelblutung hatte...

    Danke schonmal im Voraus...vielleicht gibts jemanden der ähnliche Erfahrungen hatte??!!

    LG
    Sandy


  • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


    hallo (8))

    was genau meint sie denn, daß man mehr sehen müsste ?

    als ich beim ersten mal bei der fa nach meinem schwangerschaftstest machte, wurde herausgestellt, daß ich in der 7. ssw ( 6 + 4 ) , da hat man auf dem ultraschall die fruchthöhle und einen kleinen blinkenden punkt gesehen ..was das herzchen ist. aber ich weiss auch, daß zb das herz erst später auf dem ultraschall gesehen werden kann..also in der 8 oder 9. ssw.
    oder meint sie, daß die fruchthöhle hätte viel größer sein müssen von wegen sehen?

    lg
    sabine

    Kommentar


    • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


      Hallo,

      ja, die ärtzin im kh meinte, zu dem zeitpunkt (6+4) müßte die fruchthöhle viel größer sein
      (womit sie wohl auch recht haben wird...)
      Letzte Woche beim normalen FA termin war alles super und jetzt das.....
      Werde bis nächste Woche abwarten müssen, was mein FA dazu sagt

      lg
      sandy

      Kommentar


      • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


        ohje, ich hoffe, du hälst das abwarten aus..kann mir vorstellen, daß so eine ungewissheit nicht gerade toll ist. wann hast du denn den termin?

        Kommentar



        • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


          Hallo Sandy,

          das tut mir sehr leid. Ich drücke dir die Daumen, dass doch alles in Ordnung ist. Aber es hört sich ehrlich gesagt nicht gut an.

          Ich hatte eine Fehlgeburt (missed abortion) in der 11. SSW. Bei mir war es so ähnlich wie bei dir. Das Wachstum war immer hinter dem, wie es lt. der SSW hätte sein müssen. Von daher ist es glaube ich kein gutes Zeichen, wenn kein Wachstum da ist. Ich hatte auch teilweise helle Blutungen und teilweise braune.

          Was mich bei dir allerdings noch hoffen lässt, ist das Blinken, was zu sehen war. Vielleicht war es ja doch das Herz.


          Viel Glück wünsche ich dir.
          LG
          Tessa

          Kommentar


          • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


            Danke für eure nachrichten.

            habe nächste woche den termin beim FA, werde allerdings schon morgen früh da auf der matte stehen, da ich endlich gewißheit haben will.
            LG
            sandy

            Kommentar


            • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


              hallo,

              würde ich dir auch raten...nix ist schlimmer als die ungewissheit dabei und die ständigen gedanken und ängste die man aussteht.
              wünsche dir dafür viel glück und berichte mal,

              liebe grüße
              sabine

              Kommentar



              • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                Hallo,

                ich drücke dir auch die Daumen!

                Viel Glück,

                LG
                Tessa

                Kommentar


                • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                  Hallo Sandy,
                  leider kann ich Ihnen nicht mehr Mut machen. Der Verlauf ist entscheidend und der gilt abzuwarten.
                  Ihnen viel Geduld
                  Annette Mittmann

                  Kommentar


                  • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                    Hallo
                    Ich bin neu hier und suche antworten auf meine fragen.
                    Ich bin (war) ende der 10 woche schwanger und habe heute erfahren das meine schwangerschaft seit knapp 2wochen niht mehr besteht aber alles noch in mir drin ist.
                    ich habe keine anzeichen gehabt keine schmerzen dieses kind war gewollt. wie kann es sein das es solange in mir drin ist und ich nichts merke.warum lässt man es noch länger genaus gesagt bis morgen nachmittag in mir drin? werde ich trotz meinem alter ich bin jetzt 39j. noch mal schwanger werden können und es auch behalten?
                    Vieleicht ist ja da jemand der mir antworten gibt! danke im vorraus

                    Kommentar



                    • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                      Hallo engel70,
                      eine Fehlgeburt wird früher oder später vom eigenen Körper bemerkt und eine vaginale Blutung setzt ein. Zur Unterstützung dieses natürlichen Prozesses wird hier zu Lande in den meisten Fällen eine Ausschabung vorgenommen. Dies stellt einen operativen Eingriff dar, der entsprechend vorbereitet werden muß. Da Sie keine bedrohlichen Mengen Blut verlieren, ist der geplante Eingriff am folgenden Tag schonungsvoller für Ihren Körper- wenn auch nicht unbedingt für Ihre Psyche. Sicherheit hat dabei aber erstere Priorität.
                      Natürlich können Sie wieder schwanger werden- was einmal gelungen wird erneut eintreten können.
                      Ihnen alles Gute
                      Annette Mittmann

                      Kommentar


                      • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                        Nur mit dem unterschied das ich weder geblutet noch irgendwas anderes bemerkt habe,es wurde erst durch ultraschall festgestellt das das embrio schon einige tage tot sein muss,nicht mal die erneute blutprobe hat irgendwelche anzeichen gezeigt.
                        Und nun plagt mich mehr das so wie ich es wollte das embrio untersucht wird dieses hinhalten,denn erst hies es wir müssen es am selben tag in die uniklinik bringen was dann auf heute geschoben wurde genau gesagt zu neun uhr aber ich werde noch angerufen,kann es keiner verstehen das ich einfach nur wissen möchte woran es abgestorben ist um vieleicht bei einer erneuten schwangerschaft anders zu machen, ich will doch einfach nur dieses mein baby nicht vergessen aber in mir verarbeiten können.

                        Kommentar


                        • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                          Hallo!

                          Ich verstehe deine Verzweiflung zu gut, die vielen Fragen, vor allem das Warum?
                          Ich hatte im Februar auch eine Missed Abort, war auch in der 11 SSW und bei der Ultraschalluntersuchung wurde festgesellt, daß das Kind seit 4-5 Tagen nicht mehr lebt.
                          Ich werde die Worte der FA nie vergessen....(::I)
                          Nachhinein weiß ich, daß die starke Kreuzschmerzen, die ich die Woche davor hatte, damit was zu tun hatten.

                          Trotzdem hab ich nach der Ausschabung schnell damit abgeschlossen, und hab die Erkärung der Ärzte, daß in solchen Fällen zu 90% das Embryo einfach nicht lebensfähig war. So ist die Natur.

                          Ich bin 35, und in unserem Alter kommt es leider häufig vor.

                          Und nun die gute Nachricht: schon 6 Wochen später wurde ich wieder schwanger, und jetzt läuft alles prima, auch wenn die Angst immer mit dabei ist.

                          Also Kopf hoch, sorge dafür, daß es dir gut geht, nur dann kann sich ein gesunder, kleiner Engel auch bei dir bald wieder einnisten...

                          Fühl dich umarmt....

                          Erika

                          Kommentar


                          • Re: Fruchthöhle nicht mehr gewachsen


                            hallo,

                            es hat sicherlich nicht nur mit dem alter zu tun, warum es zu einer fehlgeburt kommt..dafür gibt es sicherlich viele faktoren...du musst nur falsch gegessen , zuviel gehoben etc haben..denke mal, nicht umsonst sind die ersten 12 wochen die kritischsten...
                            ich kann auch gut verstehen, daß du es hinterfragst, warum es passiert sein könnte und ich kann auch deine trauer nachvollziehen....aber denke bitte auch dran, auch wenns blöd klingt es ist nicht das ende der welt (8))
                            ich kenne soviele, die nach einer fehlgeburt wieder schwanger geworden sind und du wirst es sicherlich auch bald wieder wenn du es möchtest (8))
                            ich drücke dir ganz dolle die daumen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                            lg
                            sabine

                            Kommentar