• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verkürzter Gebärmutterhals in der 29.ten SSW!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verkürzter Gebärmutterhals in der 29.ten SSW!

    Hallo an alle
    Ich war heute beim Frauenarzt, da ich recht oft einen harten Bauch bekomme.... Da ich das sehr regelmäßig habe und auch in kürzeren Abständen wollte ich das abklären lassen. Heraus kam, das mein Gebärmutterhals sich von 4cm auf 3 cm verkürzt hat!!!! Ich bin allerdings erst in der 29.ten SSW (28 + 1 )! Meine Frauenärztin hat mir Magnesiumkapseln mitgegeben, die ich zweimal täglich nehmen soll... Ansonsten hat sie eigentlich nichts weiter gesagt. Klar, nicht schwer heben und anstrengen....Ich habe jetzt allerdings wirklich ANGST! Mein Bauch wird immernoch hart und meine Scheide tut weh ( kann man schwer beschreiben). Ansonsten piekst es ab und an mal im Bauch - aber er wächst jetzt ja auch gut....
    Hat jemand das gleiche erlebt und kann mir erzählen wie es bei ihm war??? Was kann ich tun, außer viel liegen ???? Das macht mich wirklich wahnsinnig.... Muss Dienstag wieder hin zur Vorsorge...
    ch danke Euch schon mal für Eure Anrworten!!!!
    Viele liebe Grüße,
    Sabrina

  • Re: Verkürzter Gebärmutterhals in der 29.ten SSW!


    hallo emma 1980,

    ich kann deine sorge verstehen, da ich in einer ähnlichen Lage bin.
    Wegen einer Konisation hat mein sowieso schon recht kurzer Gebärmutterhals sich von 2,7 auf 1,9 cm verkürzt, also noch ein ganzes stück weiter als bei dir. Ich habe letzte woche eine Cerclage machen lassen, weil ich auch erst in der 20. SSW war. Nehme auch Magnesium ein, allerdings 3x2 Tabletten, weiß ja nicht wie deine Kapseln dosiert sind. In meinem Bauch zwickt es auch ab und an und ich weiß manchmal nicht, ob das Wehen sind oder nur Dehnungsschmerzen.
    Zur Zeit ist mein Muttermund noch fest und ich hoffe, dass das so bleibt. Schonung ist natürlich angesagt, habe ja och einige Zeit vor mir...
    Viell. braucht dein Magnesium noch ein wenig, bis es wirkt-ich weiß ja nicht wann du es eingenommen hast. Wenn du dir zu unsicher bist, geh einfach noch mal zum Arzt (jetzt am Wochenende eher das KH)-leiber einmal zuviel, als zu wenig.

    ich hoffe meine geschichte hat dich nicht zu sehr verängstigt, aber du siehst es geht vielen frauen wie dir-nehme mal an dass dies auch deine erste SS ist.
    und bei andauernden schmerzen würde ich auf jeden fall zum arzt (viell. kann die magnesiumdosis ja noch erhöht werden), dann bist du beruhigt und deinem kind geht es dadurch auch besser, wenn du entspannt bist.

    lg und alles gute!

    Kommentar


    • Re: Verkürzter Gebärmutterhals in der 29.ten SSW!


      Hallo,
      Ich bin in einer ähnlichen Situation. Bin in der 29. SSW und mein Gebärmutterhals hat sich auf 2,8 cm verkürzt.
      Magnesium vertrag ich nicht. Ich muss liegen, allerdings habe ich eine Tochter, die 14Monate alt ist. Zwar ist sie bis 16 Uhr in der Kita, danach betreue ich sie bis abends. Ins Krankenhaus möchte ich lieber nicht, denn ich muss und will mich ja auch um meine Tochter kümmern. Familie haben wir nicht in der Nähe, leider! Mein Mann kann sich natürlich den ein oder anderen Tag frei nehmen, aber für 6 Wochen ist das keine Lösung. Bisher war meine Tochter auch gesund und konnte in die Kita gehen; aber was ist, wenn sie nicht gehen kann, da sie krank ist? Nun versuche ich zu Zeit Kontakt mit dem Jugendamt aufzunehmen, da man In solchen Fällen Anspruch auf Unterstützung hat, d. H. Weitere Kinderbetreuung und/ oder Haushaltsunterstutzung während meines Beiseins. Problem ist hierbei, dass sich die meisten im Amt nicht gut genug auskennen und ich seit Tagen versuche, an die kundige Ansprechpartnerin zu gelangen. Ganz Schwierig; fällt euch noch etwas ein?

      Kommentar


      • Re: Verkürzter Gebärmutterhals in der 29.ten SSW!


        ...ich kann dich verstehen und echt ein lied davon singen.....hatte vorzeitige wehen und auch diese verkürzung und lag eigentlich ab der 25 ssw bis zur 35 ssw in der klinik.....hatte in der 25 ssw 1,9cm dann mal wieder 2,5cm ........(muttermund ganz weich)
        in der 33 ssw sogar nur 0,7cm und jetzt momentan bei 2,0cm(37+5 ssw) auf diese ganze messerei kann man sich aber auch nicht immer verlassen......jeder misst anders und ich hätte nie gedacht das ich in meiner ss soweit komme......
        also mach dich nicht alzu verrückt(ich weiß es ist schwer)
        und schone dich viel(hinlegen,nichts schweres heben usw....)
        die angst kann dir keiner nehmen und die bleibt eigentlich auch bis zum schluss.... aber meiner meinung nach sind 3cm echt noch normal.bei mir wurde erst ab 2,5cm von einer verkürzung gesprochen. und solange das stabil bleibt ist alles im grünen bereich.

        Kommentar



        • Re: Verkürzter Gebärmutterhals in der 29.ten SSW!


          hallo!
          ich glaube, so eine unterstützung muss man bei seiner krankenkasse beantragen... muss ich auch, war letzte woche wegen wehen im KH und hab einen 3 jährigen sohn. mein mann war ne woche zu hause, aber ich bin jetzt auch erst in der 30.ssw...

          lg
          Sybill

          Kommentar