• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Paracetamol in Frühschwangerschaft.

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Paracetamol in Frühschwangerschaft.

    Schönen guten Tag,

    vor 6 Tagen habe ich Nachts 2 Paracetamol genommen (auf Grund von starken Kopfschmerzen). Zu diesem Zeitpunkt wusste ich jedoch nicht, dass ich schwanger bin. Heute habe ich einen positiven Schwangerschaftstest gemacht. Da ich schon eine Fehlgeburt hatte sind meine Bedenken jetzt sehr hoch. Haben die zwei Paracetamol dem Baby geschadet oder muss ich mir nicht so viele Gedanken machen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen...

    Vielen Lieben Dank!
    Suse


  • Re: Paracetamol in Frühschwangerschaft.


    Hallo,

    du hast unbewußt alles richtig gemacht :-) Paracetamol ist so gut wie das einzige was man überhaupt nehmen darf in der Schwangerschaft. Außer homöopatisches versteht sich. Natürlich soll man keine 10 Stk. am Tag einwerfen aber mit 2 Stück bist du völlig im grünen Bereich und mußt keine Angst haben. :-)

    LG Maleica

    Kommentar


    • Re: Paracetamol in Frühschwangerschaft.


      Hallo SchmuseSuse,
      Paracetamol ist in der Schwangerschaft unbedenklich.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Paracetamol in Frühschwangerschaft.


        Hallo SchmuseSuse,

        ich kann Dich beruhigen. Ich selbst musste um die 8./9. Woche in der Schwangerschaft Paracetamol nehmen weil ich plötzlich hohes Fieber über 39 Grad bekam(war wahrscheinlich die Grippe (() ). Mit Rücksprache von meiner Frauenärztin hab ich das dann gemacht weil sie meinte dass das Risiko für die Schwangerschaft höher sei,wenn die Temperatur längere Zeit über 38,5 Grad bleibt als wenn ich Paracetamol nehme.
        Hatte dann natürlich schon Bammel vor dem nächsten Ultraschall. Aber mein Kerlchen war putzmunter bei der Untersuchung. ())) Hab auch mit Kolleginnen geredet.. Die meinten sie selbst hätten in der Frühschwangerschaft auch Paracetamol genommen und die haben alle
        gesunde Kinder!
        Also mach Dir keinen Kopf!

        Liebe Grüße Flora75

        Kommentar