• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wassergeburt

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wassergeburt

    Hallo!!

    Kann mir jemand bitte einige Antworten auf das Thema Wassergeburt geben! ??
    Bin in der 33. Woche schwanger, und möchte eigentlich eine Wassergeburt machen.

    1: Sind die Schmerzen wirklich etwas besser zu ertragen im Wasser?


    2: Kommt ein Dammschnitt seltener vor??

    3: Könnte ich auch im Falle einer PDA nur für die Eröffnungsphase in die Wanne??

    LG und dankeschön


  • Re: Wassergeburt


    Hallo,

    ja man sagt das die Schmerzen im Wasser besser zu ertragen sind weil sich die Frau eher entspannen kann. Ob ein Dammschnitt seltener vorkommt weiß ich nicht. Gelesen habe ich das schon aber ob es stimmt.

    Sobald man eine PDA gesetzt bekommen hat kann man nicht mehr ins Wasser soweit ich weiß.

    LG Maleica

    Kommentar


    • Re: Wassergeburt


      Hallo Ohrwurm82,
      die Wahl der Gebärposition ist durch viele verschiedene Einflüsse geprägt- verschiedene Vorstellungen der betreuenden Personen, Zeitgeist, eigene Einstellung und Überlegungen, die das Kind betreffen.

      Gebärpositionen wie die Wassergeburt haben in der Schulmedizin Einzug gehalten und sind ganz prima!

      Der Vorteil einer Wassergeburt liegt tatsächlich, wie Sie bereits vermuten, im verminderten Schmerzmittelbedarf.
      Es kommt seltener zu einem Dammschnitt eher zu leichteren Rissen.

      So ist der Blutverlust geringer auch wenn Blut im Wasser immer sehr bedrohlich ausschaut.

      Das Wasser vermittelt ein Gefühl der Leichtigkeit und bietet ein besseres Geburtserlebnis.
      Wiederum kann eine Wassergeburt bei zu hoher Wasser- und Raumtemperatur zu Müdigkeit führen.
      Die Überwachung bei extrem voluminösen Schwangeren ist sehr mühsam.

      Sie werden aber problemlos mit anderen Gebärpositionen umgehen können, wenn die Verbindung zwischen Hig-tech-Medizin, Menschlichkeit, Atmosphäre, Geduld und Respekt bei Ihrer Geburt hergestellt wird.

      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar