• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Habe ich etwas Schädliches gegessen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Habe ich etwas Schädliches gegessen?

    Sehr geehrte Frau Mittmann,

    ich befinde mich in der 6. SSW und da es meine erste Schwangerschaft ist, lese ich ganz gespannt, viel darüber im Internet nach. Meinen ersten Frauenarzttermin zur Schwangerschaftsvorsorge habe ich leider erst nächste Woche bekommen können, so dass ich noch etwas unerfahren bin und mir viele Gedanken mache, was ich essen darf und was nicht.

    Nun merke ich, dass ich mittlerweile Dinge gegessen habe, die ich nicht essen durfte.

    In der 5.SSW habe ich Sahnehering (diesen darf ich nicht zu mir nehmen?) gegessen und zwar eine ganze Packung. Heute habe ich ein Roggenbrötchen gegessen, dass mit rohen Schinken- und Schinkenspeckwürfeln gefüllt war. Erst heute Abend habe ich gelesen, dass roher Schinken tabu ist. Zwar wurden diese Schinken- und Speckwürfel ja in dem Brötchen mitgebacken, aber sie sahen immer noch total roh und rötlich aus und schmeckten auch so.

    Auch einen Fertigeiersalat hatte ich mal zum Abendbrot gegessen und gut durchgebratene, selbst gemachte Mettfrikadellen.

    Ich habe Angst mich mit Toxoplasmoseerregern zu infizieren.. Können Sie mich bei den o.g. Lebensmitteln, zumindestens in der Form, wie ich sie verzehrt habe, beruhigen?

    MfG

    *Denise*

    I


  • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


    Hallo,

    selbst wenn du etwas "verbotenes" gegessen hast heißt das noch lange nicht, daß du sofort Toxoplasmose hast. Vielleicht bist du auch sogar schon positiv, dann ist es sowieso egal und du bist immun. Ich bin negativ (trotz Katze) und esse trotzdem ab und an Schinken und Salami. Der zweite Test war immernoch negativ. Du siehst also, so leicht geht es auch nicht. Durchgebratene Frikadellen sowie abgepackter Eiersalat darf man meiner Meinung nach sowieso essen. Wenn man Eiersalat selbst macht sollten die Eier hart gekocht sein. Majonese aus der Packung darf man generell essen, nur selbstgemachte sollte man meiden wegen der rohen Eier. Bei Käse steht auf der Packung ob er aus Rohmilch ist oder nicht. Die meisten darf man aber essen weil pasteurisiert. Auch Mozarella und Feta!

    Ich esse nach wie vor alles außer rohen Fisch. Deine Heringe waren evtl nicht so gut aber passiert sein wird mit Sicherheit nichts. Mein FA hat gesagt das man über die Ernährung fast nix falsch machen kann.

    Also mach dich nicht verrückt, alles ok. ;-) Wirklich verboten ist sowieso gar nix an Lebensmitteln, es wird nur dazu geraten manche Dinge evtl besser sein zu lassen oder seltener zu essen.

    LG Maleica

    Kommentar


    • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


      Bei Käse steht auf der Packung ob er aus Rohmilch ist oder nicht. Die meisten darf man aber essen weil pasteurisiert. Auch Mozarella und Feta!

      --> ich habe noch keinen Käse gesehen,wo drauf stand ob er aus Rohmilch besteht oder pasteurisiert ist...hatte extra Emmentaler und Gauda gekauft weil da nichts drauf stand und später habe ich im Internet gelesen dass man diese nicht essen sollte....da esse ich doch lieber garkeinen Käse mehr..

      Kommentar


      • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


        Hallo!

        Ach herjeh, klar dürft ihr Gouda und Emmentaler essen!!!!!!! Gerade den abgepackten Hartkäse! Auch Brie darf man essen, da soll man aber die Rinde wegschneiden. Nur Käse aus der Frischtheke sollte man meiden bzw erst nachfragen worum es sich handelt.

        Bei vielen Mozarella/Feta steht "pasteurisiert" darauf und dann darf man die essen, habe extra nachgefragt. Käse ist sowieso super wichtig weil Schwangere viel Kalzium brauchen. Wenn Käse verboten wäre hätten das die Frauenärzte schon gesagt, da könnt ihr euch sicher sein.

        Evtl sagt ja die Frau Doktor auch noch etwas dazu. Man kann auch übertreiben. Man sollte sich nicht so verrückt machen, im Prinzip kann man fast alles essen. :-)

        Hier mal ne Liste: http://www.rund-ums-baby.de/schwangerschaft/ernaehrung/

        Mal gespannt was die Frau Doktor noch so sagt.

        LG Maleica

        Kommentar



        • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


          P.S. Zeig mal den Link wo steht das man kein Gouda/Emmentaler essen darf. Das ist ne Ente, das kann ich dir versichern. ;-)

          Kommentar


          • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


            Ich habe nur gelesen, dass Emmentaler und Gauda aus Rohmilchkäse besteht. Den Link finde ich gerade nicht auf die Schnelle.
            Die Tabelle habe ich auch, bin daher auch davon ausgegangen dass man die Käsesorten essen kann. Man wird so verrückt gemacht. :-( Jeder sagt was Anderes. Überall steht was Anderes.

            Dann werde ich wieder Gauda und Emmentaler essen..

            Danke für Deine Information!

            P.S. Weist Du zufällig wie das mit Fleischsalat ist. Habe gelesen, dass man Fleischsalat ohne Konservierungsstoffe nicht essen sollte (steht glaube ich auch in der Tabelle). Wie ist es mit Fleischsalat mit Konservierungsstoffen? Die Wurst im Salat müsste ja gekocht sein.

            Kommentar


            • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


              Hallo!

              Kein Problem, man wird wirklich oft verunsichert aber gerade verpackter Hartkäse ist wirklich nicht schädlich insofern man die Rinde wegläßt. :-)

              Wirklich sicher weiß ich es nicht was Fleischsalat angeht, ich persönlich würde abgepackten Wurstsalat (also konservierten) Salat essen, ich esse auch Geflügelwurst und Salami auf Pizza usw. Habe auch schon Phiadelphia gegessen und das gehört glaube ich sogar zu den Frischkäse-Sorten.

              Aus der Frischtheke würde ich nichts nehmen, aber das ist alles eher eine Ermessens- sowie Instinktfrage bei mir. Ich esse sowieso nicht viel Wurst, mache mich daher nicht verrückt. Ich sage mir immer, was der Mama gut tut, kann fürs Baby gar nicht schlecht sein. :-) Und bis jetzt bin ich gut damit gefahren, bin wie gesagt immernoch Toxo-negativ, trotz Wurst und Katzen ;-) Du kannst ja deinen Frauenarzt nochmal auf diverse Lebensmittel ansprechen, meiner hat damals gesagt das man da im Grunde nix falsch machen kann, vieles würde maßlos übertrieben werden. Ich glaube ihm mal :-) Ich lasse nur rohen Fisch weg aber den mag ich sowieso nicht. ;-)

              LG Maleica

              Kommentar



              • Re: Habe ich etwas Schädliches gegessen?


                Hallo Denise,
                so lange Sie nicht Symptome einer Durchfallerkrankkung bekommen bleibt zu vermuten, dass die Nahrungsmittel nicht verdorben waren. Zu der Gefahr der Toxoplasmoseerkrankung: zunächst gilt festzustellen, ob Sie überhaupt Toxoplasmose negativ sind, das bedeutet Sie hatten noch keinen Kontakt mit dem Erreger bislang. Bei dieser Untersuchung, die Sie leider selber bezahlen müssen, wird auch gleich erkannt, ob Sie aktuell an einer Toxoplasmoseinfektion erkrankt sind.
                Machen Sie sich nicht zu viele Sorgen und genießen Ihre SS.
                Viele Grüße
                Annette Mittmann

                Kommentar