• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

fest in bauch gedrückt...

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fest in bauch gedrückt...

    hallo,

    normalerweise sagt man doch, dass das baby im bauch gut geschützt ist, oder? aber manchmal kann ich zb sehr gut den kopf oder einen ellebbogen fühlen, da ist ja nicht mehr viel zwischen ausser haut, könnte man denken... (bin 28.ssw)

    neulich hat mir meine tochter(1,5 jahre) wirklich fest in den bauch gedrückt, hat sich sozusagen drauf abgestemmt um draufkrabbeln zu könnnen.. der kopf vom baby war genau drunter... kann da jetzt was passiert sein? der kopf ist doch bestimmt noch weich und das gehirn genau drunter.. ich hab jetzt wirklich angst, dass das baby behinderungen davontragen könnte.

    was meinen sie?

    mfg
    tidoo


  • Re: fest in bauch gedrückt...


    Hi,
    ich denke du brauchst dir absolut keine Gedanken zu machen. Eine Schwangerschaft kann echt viel ab, und deinem Baby ist garantiert nix passiert. Fruchtwasser ist ein guter "Puffer" vor Stößen, Schlägen und Druck.
    Wahrscheinlich ist das Baby eher ein bisschen nach unten geschoben worden als deine Kleine auf den Bauch gestiegen ist. Mach dir bitte keine Sorgen, die Kleinen sind robuster als man glaubt...
    Ich wünsch Dir alles Gute weiterhin...
    Gute Nacht,
    Kathrin

    Kommentar


    • Re: fest in bauch gedrückt...


      hallo,

      meinst du? also in dem moment hab ich ja den kopf an der gedrückten stelle gespürt und ich hab echt den eindruck, dass er direkt unter der haut war und nicht viel puffer dazwischen.... (8|)

      Kommentar


      • Re: fest in bauch gedrückt...


        Hallo tidoo,
        Ihrem Kind mag die Situation nicht gefallen haben, doch geschädigt wurde es bestimmt nicht dadurch. Wäre etwas nicht in Ordnung gewesen, hätte es sich durch Wehen oder Blutungen gezeigt.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: fest in bauch gedrückt...


          Mach dir bitte keine Sorgen, eine Schwangerschft ist sehr belastbar. Ich kann auch kaum hingucken wenn eine Schwangere mit ihrem Kleinkind rumturnt, und das Kind den Bauch als Treppe benutzt um auf Mamas Kopf zu kommen... ;-)...
          aber ich hab noch nie erlebt das dabei was passiert ist.
          Genieß deine Schwangerschaft und sei dir immer bewußt: Im Mutterleib ist der sicherste Ort auf der ganzen Welt!!!
          Alles Gute für dich,
          Kathrin

          Kommentar


          • Re: fest in bauch gedrückt...


            aber wenn es sich jetzt einen knochen gebrochen hâtte oder noch schlimmer, das gehirn schaden genommmen hat, dann würde es sich doch nicht bei mir mit wehen oder blutungen bemerkbar machen oder? weil die ss doch ganz normal weiterverlaufen würde, oder nicht?

            Kommentar


            • Re: fest in bauch gedrückt...


              Hallo tidoo,
              selbst bei einem Autounfall wäre dies nicht die erste Sorge. Die Knochen sind noch sehr weich und biegsam und verknöchern erst im Laufe der Entwicklung.
              Viele Grüße
              Annette Mittmann

              Kommentar