• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angina in der ss!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angina in der ss!!!

    hallo alle zusammen,

    ich habe da eine frage,ich bin jetzt in der 8 woche und mich hat es wirklich erwischt husten, ständig laufende nase usw... ist die angina schädlich für mein Baby? kennt jemand ein paar gute hausmittelchen? ich möcht ungern medikamente einnehmen...

    danke im vorraus...


  • Re: Angina in der ss!!!


    hallo!
    gegen husten hilft zwiebeltee
    (zucker karamelisieren lassen, mit 2 tassen wasser aufgiessen, eine grob zerkleinerte zwiebel in den sud und gut eine stunde kochen lassen, öfter mal wasser nachschütten)
    schmeckt nicht so toll, hilft aber!!
    gegen die halsschmerzen helfen salbeitee bzw allgemein viel trinken und gurgeln oder ein umschlag mit heissen kartoffeln (nur wenns noch nicht vereitert ist) oder ein umschlag mit enelbin paste (rezeptfrei in der apo) den kann man bei vereiterten mandeln auch kalt anwenden...
    gegen den schnupfen eine nasenspülung!
    da ne verstopfte nase echt übel ist, hab ich nasenspray für kinder benutzt (meine FÄ sagte auch das wär ok)
    wenns nicht besser wird ist es wie bei fast allen erkrankungen aber gerade in der SS so dass du sie besser behandeln lässt, denn dann sind evtl auch für das baby die medikamente das kleinere übel!
    paracetamol ist übrigens auch ok (gegen entzündungen und schmerzen)

    dann mal gute besserung!
    und trotzdem frohe ostern
    Sybill

    Kommentar


    • Re: Angina in der ss!!!


      Hallo honey102,
      eine Halsentzündung schädigt Ihr Kind in der Regel nicht. Achten sollten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.
      Gute Besserung
      Annette Mittmann

      Kommentar


      • Re: Angina in der ss!!!


        hallo Fr. Dr.,

        ich habe seit 2 Tagen Halsschmerzen und schnupfen. Meine Frage schadet es dem Kind wenn ich so krank bin, den ich nehme keine tabletten was man ja eh nicht soll und auch kein nasenspray. Was sagen SIe wie schnell ich es wieder weg bekomme. Bin in der 9+4 SSW und gehe am dienstag zu meiner hebamme.
        wäre nett wenn Sie mir antworten würden.

        Kommentar



        • Re: Angina in der ss!!!


          Hallo engel1984,
          der Schnupfen und die Halsschmerzen werden sich nicht negativ auf Ihr Kind auswirken.
          Das Wichtigste ist, dass Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitzufuhr achten, gern in Form von Tees.
          Zum besseren Durchatmen können Sie sich beispielsweise Majoranbutter (aus der Apotheke-auch später für das Kind gut geeignet) unter die Nase reiben oder Meerwassernasensprays ausprobieren.
          Viele Grüße
          Annette Mittmann

          Kommentar


          • Re: Angina in der ss!!!


            Hallo Fr. mittmann,

            habe am montag das meerwassernasenspray geholt jedoch hat es mir überhaupt nicht geholfen. bin für diese woche krank geschrieben da ich sehr viel schnupfen habe, trinke sehr sehr viele tees und auch wasser. Habe seit heute auch ein wenig husten gekriegt, keine halsschmerzen mehr. war gestern bei meiner hebamme die sagte, es wäre nciht schlimm wenn ich auch nur schnupfen hätte. aber jetzt habe ich angst das ich richtig die grippe haben werde und es meinem baby schaden wird... ist es so Fr. Dr. ?
            bitte um hilfestellung... danke

            Kommentar