• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ganz leichte SB in der Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ganz leichte SB in der Schwangerschaft

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage. Mittwoch habe ich ganz leicht Schmierblutungen gehabt, wirklich ganz leicht. War dann auch beim Arzt, den Zwillis geht es gut. Bin jetzt in der 10. SSW. Am Donnerstag hatte ich es noch mal, habe dann meinen Gyn angerufen und er hat gesagt, dass ich mich schonen soll, aber da es gestern gerade überprüft wurde ist es nicht nötig einen US zu machen. Gestern hatte ich dann keine SB und eben habe ich gerade bemerkt, dass sie wieder da sind, wirklich ganz leicht (sieht aus wie ein ganz feiner Strich,davon 2 oder 3, als ob sich was von der Gebärmutterschleimhaut ablöst. Ich habe keine krampfartigen Schmerzen oder so. Es ziept wie eh und jeh, mal nicht und mal ja. Würdet ihr noch mal zur Kontrolle in KH fahren oder bis Montag warten? Danke und Gruß Johanna


  • Re: ganz leichte SB in der Schwangerschaft


    Hallo Johanna,

    das kommt drauf an, wie es dir geht. Ich würde mich total verrückt machen, wenne ich eine Blutung hätte. Ich für meinen Teil würde jede Blutung abklären lassen.

    Es gibt ja viele harmlose Gründe für Blutungen, aber es kann eben auch was ernstes sein. Also ich würde zur Kontrolle fahren. Aber wie gesagt, wenn dich die Blutung nicht belastet, kannst du auch erst abwarten.

    LG
    Tessa

    Kommentar


    • Re: ganz leichte SB in der Schwangerschaft


      Hallo, ich würde auch jede Blutung abklären lassen. Die meisten sind harmlos aber das weiß man ja nicht vorher. Mein FA hat zu Anfang gesagt ich soll bei jeder Blutung vorbeikommen. Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser.

      Lg Maleica

      Kommentar


      • Re: ganz leichte SB in der Schwangerschaft


        Hallo johanna79,
        das sehe ich ähnlich. Jegliche Blutung in der SS sollte man abklären lassen.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar