• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Frau Mittmann

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frau Mittmann

    Hallo Frau Mittmann,
    ich würde micn freuen, wenn Sie mir kurz eine Frage beantworten könnten, hat zwar nichts mit der Schwangerschaft zu tun, da unser Schatz schon 6 Wochen alt ist, aber ich hoffe, dass Sie uns trotzdem weiterhelfen können.. Zur Zeit hat unser Sohn Probleme beim Einschlafen, er ist zwar total müde möchte aber nicht "alleine" einschlafen, er schreit dann ziemlich viel, beruhigt sich aber sofort sobald man Ihn auf den Arm nimmt. Unsere Kinderärztin meinte dass jetzt die Zeit kommt, an dem man Ihn an das einschlafen in seinem Bettchen gewöhnen sollte (er schläft in einem Stubenwagen bei uns im Schlafzimmer), aber kann ich Ihn jetzt schon einfach mal ein paar Minuten schreien lassen? Man sagt ja, dass man nicht immer gleich laufen soll, sobald die Kleinen schreien, aber ich bin mir nicht sicher, ob er nicht noch zu jung ist um Ihn schreien zu lassen.. was denken Sie? Über eine Antwort würden wir uns sehr freuen.
    Vielen Dank und schöne Grüße!


  • Re: Frau Mittmann


    Hallo Mami2008,
    auf diesem Gebiet bin ich zwar keine Expertin, habe aber eine Meinung:
    im ersten Lebensjahr bildet sich das Urvertrauen aus. Drückt Ihr Kind nun sein Unbehagen durch Weinen aus, erwartet es unmittelbar Hilfe. Gerade in den ersten Wochen würde ich das Kind nicht durch einen Erziehungsversuch frustrieren. Ich ließe das Kind, wenn es nicht über meine eigene Kapazität ginge, nicht schreien, obwohl viele gute Ratschläge in diese Richtung tendieren...
    Uns hat damals das Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen" gut geholfen, indem auch empfohlen wird, nicht allzu früh mit dem Programm zu starten. Zu Beginn glaubt man es kaum- aber es funktioniert dann nach kurzer Zeit.
    Alles Gute
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Frau Mittmann


      Hallo Frau Mittmann,
      vielen Dank für Ihre schnelle Antwort und Ihre Hilfe. Dieses Buch wurde uns schon von mehreren Seiten empfohlen, so dass wir es jetzt auf jeden Fall kaufen werden :-).
      Nochmals Danke und alles Gute!

      Kommentar