• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

@mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennbar?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennbar?

    Hallo Mädels,
    hallo Frau Mittmann,

    ich bin jetzt in der 14. SSW (13+1). In der 13. SSW (12+4) hatte ich eine feindiagnostische Ultraschalluntersuchung.

    Es war zum Glück alles i. O. und ich war überrascht, was man schon alles erkennen kann (dass das Herz 2 Kammern und 2 Vorhöfe hat usw.)

    Umso überraschter war ich, dass man noch nichts zum Geschlecht sagen konnte. Die FÄ sagte, die Versagerquote sei noch zu hoch in diesem Stadium, daher wollte sie nichts dazu sagen.

    Wie kann das möglich sein, dass man schon das Herz so stark vergrößern kann, aber das Geschlecht noch nicht zu erkennen ist?

    Ich hatte gelesen, dass man das Geschlecht mit Glück schon in der 13.-14. SSW erkennen kann.

    Wann habt ihr denn so erfahren, welches Geschlecht euer Baby hat?

    Ich freue mich über jede Antwort!

    Liebe Grüße
    Tessa


  • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


    Hallo Tessa,
    Sie schreiben selbst- mit Glück- in der 13.-14. SSW.
    Liegt das Kind nicht günstig, kann man in der Tat das Geschlecht nur vage beurteilen. Eine vage Äußerung über das Geschlecht würde Sie nicht glücklicher stimmen, daher wartet man als Untersucher bis man sich zu 98% sicher ist, was ich nur fair finde.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


      Hallo Tessa

      ich bin jetzt bei in der 23+3SSW und war bei 21+0zum 2 großen Ultraschall habe da natürlich auch nach dem Geschlecht gefragt das unser Baby sich aber schön geweigert hat es preis zugeben hat meine FÄ nur eine Vermutung geäußert was auch mit meiner Vermutung übereinstimmt und auch mit dem Eisprung, da es ja immer heißt die Mädel entstehen vor dem Eisprung.
      Am 13.3. habe ich 3D Ultraschall und hoffe wir bekommen dann ein eindeutiges Ergebnis man will ja auch mal anfangen Babysachen und so zukaufen.

      lg. katja

      Kommentar


      • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


        Hallo Katja,

        vielen Dank für deine Antwort. Ich habe ja, wie gesagt, 2 zusätzliche Termine zur Feindiagnostik wegen Medikamenteneinnahme. Das war aber kein 3D Ultraschallgerät.

        Wieso wird bei dir ein 3D Ultraschall durchgeführt? Musst du den selbst bezahlen? Wenn ja, was kostet das?

        Liebe Grüße,
        Tessa

        Kommentar



        • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


          Hallo Tessa,

          also mir wurde beim Erst-Trimester-Screening gesagt, dass ich mit einem Mädchen schwanger bin. Der Untersuchende Arzt hatte jedoch ein 3D-US-Gerät und meine kleine ist auch wirklich gut gelegen.

          Beim großen US in der 19-22SSW hat mein FA auch nochmal nachgeschaut und hat auch nichts gesehen, was auf einen Jungen hindeutet. Jedoch hat dieser nur ein normales US-Gerät.

          Am 10.03.08 haben wir jetzt nochmal einen Termin zum 3D-US. Denke, dass wir es dort dann zu 100% bestätigt bekommen. Die Kosten für diesen US müssen wir selber tragen. Bei uns liegen sie bei 55 EURO inkl. Aufnahme des US auf DVD und 2-3 Bilder des Babys.

          Liebe Grüße
          Engelchen

          Kommentar


          • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennbar?


            Hallo!

            Also was ich so gehört/gelesen habe, so wissen es die meisten Schwangern um die 20ste Woche rum (insofern das Baby günstig liegt und nicht die Beine zusammenkneift ;-)).

            Ich bin jetzt 16te Woche, mein nächster Termin ist in 3 Wochen, hoffe das man dann schon etwas erkennen kann.

            Trotzdem würde ich mich niemals 100%ig auf die Aussage verlassen denn es gab schon oft genug Fälle, wo später dann doch etwas anderes rauskam ;-) Eine Bekannte von mir dachte bis zur Geburt es wird ein Junge und dann kam doch ein Mädchen raus ;-)

            Mein FA hat bis jetzt leider auch nur 2D, kein 3D. 100% sicher kann man wohl nur bei einer Fruchtwasseruntersuchung sein.

            LG Maleica

            Kommentar


            • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


              Hallo Tessa

              dieser 3D Ultraschall ist freiwillig und den muss ich auch selbst bezahlen, er kostet bei uns 100 Euro da ist ein Ultraschallbild und eine DVD vom Baby dabei, das Geld muss ich einmal bezahlen und dann kann ich bei jeder Vorsorge den Ultraschall bekommen.

              lg. katja

              Kommentar



              • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


                Hallo Mädels,

                das ist genau mein Thema... :-) Hatte heute wieder einen Termin zum Ultraschall, bin jetzt 18. SSW.

                Leider hat mein FA relativ kleine Geräte, so dass man leider nicht das Geschlecht sehen konnte. Aber habe in drei Wochen das 2. Screening in einer Praxis, die wesentlich bessere Geräte haben.

                Dann wäre ich nach Adam-Riese in der 21. SSW. Kann ich da was erkennen? Was meint ihr und was sind eure Erfahrungen?

                Liebe Grüße,

                Adlina

                Kommentar


                • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


                  Hallo Mädels,

                  also ich bin jetzt in der 27+1 SSW.
                  Und ich weiß immer noch nicht was für ein Geschlecht das Baby hat.

                  Es lag bis jetzt immer so ungünstig das meine FA noch nicht mal wagte irgendwelche Vermutungen aufzustellen.Den nächsten Termin habe ich am 29.2 ich hoffe das Sie mir diesmal mehr sagen kann.

                  Wenn ich Pech habe sieht man es aber auch erst wenn es draußen ist....naja egal, hauptsache es ist alles da wo es hingehört und gesund.Ich glaube im Geheimen denkt ihr auch so.

                  Viel Erfolg bei der Geschlechtersuche wünsche ich euch trotzdem.

                  Liebe Grüße Tanja

                  Kommentar


                  • Re: @mädels@fr.mittmann wann Geschl, erkennba


                    Hallo Mädels!
                    Mein Frauenarzt hat in der 14. SSW eine erste vage Vermutung verlauten lassen, aber gesagt, das sollen wir gleich wieder vergessen. Allerdings gab er die gleiche Vermutung wieder in der 18. SSW von sich, aber auch noch nicht sicher. Bestätigung haben wir dann in der 23. SSW beim 3D/4D-Schall bekommen und zwar in den ersten 10 Sekunden. Dieser Arzt hat sofort die das Geschlecht erkannt und somit die Vermutungen von meinem normalen Frauenarzt bestätigt. Der war sich dann ein, zwei Wochen später auch sicher, als unser Kleines ihm vorzüglichst das Hinterteil entgegengestreckt hat.
                    Ich wünsch euch alles Gute und v.a. viel Spaß beim 3D/4D-Schall! Das ist echt herrlich, auch wenn die Kinder so im 6. Monat noch recht mager sind und eher kleinen Aliens oder Mumien gleichen. 10 Wochen später sieht das dann schon ganz anders aus: der Arzt hat uns ein Bild von einem Baby in der 33. Woche gezeigt. Wir haben aber beschlossen, den Schall nicht noch einmal wegen eines "aktuellen Bildes" machen zu lassen, schließlich stand auch in der 23. SSW an erster Stelle die Feindiagnostik und nicht das Erlebnis. Außerdem war das Baby nach diesem langen Ultraschall den ganzen Tag ziemlich aufgeregt und hat gut 5 Stunden geboxt und gestrampelt, was es sonst nie so lang gemacht hatte (obwohl wir bei jeder Vorsorge Ultraschall haben und es diesen eigentlich gewöhnt ist).
                    Viele Grüße jojaja

                    Kommentar