• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Freundin schwanger?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Freundin schwanger?

    Also meine freundin will ein baby und sie hat auch ihren eisprung gehabt kann sie jetzt schon zum frauenarzt gehen und jetzt schon beschwerden haben ein tag nach der möglichen befruchtung?kann sie dass schon merken?


  • Re: Freundin schwanger?


    hmm, da ist wohl der wunsch der vater des gedanken...
    sicherlich glaubt sie dass sie was merkt, aber so schnell geht das nicht... sie wird sich wohl mindestens noch 10 tage gedulden müssen (ein SS-frühtest funktioniert fürhestens 4 tage vorm ausbleiben der periode, ist dann aber noch nicht sooo sicher als zu dem zeitpunkt wo die periode schon ausbleibt)

    wenn sie aber ungeschützten verkehr zum zeitpunkt des ES hatte ist ja die chance gar nicht so schlecht... soll sie halt mal schön auf sich acht geben und dann klappts schon. wenn nicht, dann nächstes mal!

    na, drück du ihr halt mal die daumen, vielleicht bringts ja was?
    LG
    Sybill

    Kommentar


    • Re: Freundin schwanger?


      ja vielen dank sehr nett von die! LG Emily

      Kommentar


      • Re: Freundin schwanger?


        Selbst an Eisprungtagen stehen die Chancen "nur" 1:4, also 25%. Nach der Befruchtung merkt man noch gar nix, das ist reine Einbildung. So früh kann selbst der Frauenarzt noch nichts feststellen.

        Kommentar



        • Re: Freundin schwanger?


          so, so, deine freundin. und die hat die gleiche geschichte wie du? ...
          also, dir zu liebe wuerde ich dir echt raten, dich etwas zu beruhigen. wie willst du denn die zeit bis zum SS-test ueberstehen? und wenn du jetzt schwanger sein solltest, waere es auch besser, etwas cooler zu bleiben.
          es ist eigentlich ganz gut, dass man vor ausbleiben der regel nichts sagen kann. es gibt da so statistische hochrechnungen, wieviel befruchtete eizellen in den ersten zwei wochen zugrunde gehen und einfach mit der naechsten regelblutung (z.t. etwas verspaetet) abgehen. eine horrend hohe zahl! da ist es doch besser, gar nicht zu wissen, ob eine befruchtung stattgefunden hat oder nicht.
          wie gesagt, ich spreche aus erfahrung. ich hatte eine missed abortion in sehr fruehem stadium. ss-test war aber schon positiv und eine fruchtblase war auch in meiner gebaermutter. das war dann aber auch alles. die befruchtete eizelle ist also quasi kurz nachdem sie im uterus angekommen ist abgestorben. sowas weiss man dann erst sicher in der 7./8. z.t. erst 9. SSW. und dann ist der schock um so groesser!

          LG
          sophie

          Kommentar


          • Re: Freundin schwanger?


            ja du hast recht aber dass war hier wirklich für meie freundin so oft wie ich hire schon genervt habe grins da brauche ich jetzt auch nicht was vorspielen aber ich danke dir und tut mir sehr leid dass dir sowas passiert ist viel glück noch drücke dir die daumen !LG Emily

            Kommentar


            • Re: Freundin schwanger?


              Muss Sophie Recht geben, manchmal hat die Befruchtung wirklich geklappt, aber das Kind geht trotzdem ab durch Einsetzen der Periode, weil irgendwas nicht stimmte (Gen-Defekt... was auch immer). Also besser man weiss vorher noch gar nix.

              Kommentar



              • Re: Freundin schwanger?


                ja klar aber ich denke ich hab was anderes und um dass auszuschließen gehe ich überhaubt zum frauenartzt natürlich um mich nochmaö persönlich beraten zu lassen LG Emily

                Kommentar