• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe! Schwanger nach Interferon Therapie

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe! Schwanger nach Interferon Therapie

    Ich hoffe Sie können mir Infos geben.
    Vor einem halben Jahr hatte ich eine Interferon Therapie (Hepatitis C).
    Jetzt bin ich schwanger (heute erfahren)und möchte wissen, ob die Wahrscheinlich sehr hoch ist, dass das Kind behindert auf die Welt kommt?
    Ich hoffe Sie können mir so bald wie möglich eine Antwort geben.
    Habe große Angst!
    Vielen Dank im voraus.


  • Re: Hilfe! Schwanger nach Interferon Therapie


    Hallo phoenix00,
    das perinatale Infektionsrisiko liegt bei 6-7%, dass Ihr Kind mit Hepatitis C infiziert wird, wenn die Erkrankung bei Ihnen nicht ausgeheilt ist .
    Ribavirin ist in der SS kontraindiziert und sollte daher nicht eingenommen werden.
    Eine abgeschlossene Interferon Therapie hat allerdings keinen schädigenden Einfluss mehr.

    Eine Quantifizierung der Infektion sollte im letzten SS-Drittel erfolgen wegen der anstehenden Geburtsplanung.
    Ein Kaiserschnitt wäre bei sehr hoher Viruslast zu erwägen, ansonsten können Sie auch spontan das Kind bekommen.
    Eine HIV-Infektion sollten Sie ausschließen lassen, da sie leider hin und wieder mit einer Hepatitis C vergesellschaftet ist.

    Stillen sollten Sie nicht unbedingt, da eine Virusübertragung nicht komplett auszuschließen ist. Von wissenschaftlicher Seite besteht dahingehend eine gewisse Unsicherheit.

    Fühlen Sie sich unsicher, halten Sie am besten Rücksprache mit den Ärzten, die Sie damals behandelt haben. Auch Ihre FÄ wird Sie beruhigen können...
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: Hilfe! Schwanger nach Interferon Therapie


      Vielen Dank für die Antwort.

      Hepatitis C ist bei mir ausgeheilt und mit der Interferon Therapie bin ich seit einem halben Jahr fertig. Ich habe kein Hepatitis C mehr.

      Meine Angst liegt eher im dem Sinn, dass mein Kind behindert zur Welt kommen könnte, wegen dieser Therapie die ich damals machte.

      Ich habe mich noch nicht entschieden ob ich es behalten möchte oder nicht, weil es nicht geplant war... Der Zeitpunkt ist nicht gerade ideal.

      Sorgen macht mir auch noch.
      Falls ich mich dagegen entscheide ob dann das Risiko groß wäre noch schwanger zu werden?
      Ich bin schon 31 Jahre alt und war vorher noch nie schwanger.
      Ich denke mir, dass es in diesem alter nach einer Abtreibung schwierig ist wieder schwanger zu werden.

      Leider habe ich den Schwangerschaftstest am Samstag gemacht und konnte mich daher nicht mit meinem Arzt in Verbindung setzten, der mich während der Therapie behandelte.
      Das kann ich erst morgen.

      Ich hätte gerne heute schon eine Antwort auf meine Fragen / Ängste damit ich wenigstens etwas beruhigter bin.

      Vielen Dank im Voraus.

      Kommentar


      • Re: Hilfe! Schwanger nach Interferon Therapie


        Hallo phoenix00,
        bei ausgeheilter Hepatitis C nach abgeschlossener Therapie ist das Fehlbildungsrisiko nicht erhöht.
        Anbei: einen idealen Zeitpunkt für eine SS gibt es fast nie...
        Auch nach einer Abtreibung können Sie noch schwanger werden.
        Viele Grüße
        Annette Mittmann

        Kommentar