• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

dringend an Doc

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • dringend an Doc

    Ich bin in der 39SSW und war gestern zur Vorsorge.Was bedeutet Leukos+++ Blut+ ?(Steht im Mutterpass)Meine Ärztin hat mir Amoxicillin-ratiopharm 750 verschrieben.Im Beipackzettel steht jedoch das diese in den Mutterkuchen dringen.Was mach ich denn jetzt damit?Muss ich die einnehmen?Ich habe Angst um mein Baby!


  • Re: dringend an Doc


    Hallo Magoo,
    Ihre FÄ behandelt wohl gerade einen Harnwegsinfekt bei Ihnen mit einem Antibiotikum, dass Sie auch einnehmen können und sollten.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: dringend an Doc


      hallo,

      dito: bekomme gerade Co-Amoxi-Mepha wegen einer nicht enden wollenden sinusitis - ist wohl dasselbe! und ich mach mir auch gerade einen riesen kopf. da steht was von "gewebsschaedigungen" beim kind! aber auch mir wurde zu diesem antibiotikum waehrend der SS geraten...

      viele gruesse
      sophie (25. SSW)

      Kommentar


      • Re: dringend an Doc


        Hallo Magoo

        Ich musste auch Amoxicillin nehmen ich war da in der 18 SSW hatte auch bedenken da es in den Mutterkuchen übergeht aber meiner Gesundheit zuliebe und dem Baby habe ich es genommen bin sonst nicht für Medizin aber wenn es sein muss.
        Bei mir war es so ich sollte es 10 Tage nehmen da die Nebenwirkung aber so stark waren durfte ich es nach 7 Tage absetzten.

        lg. katja

        Kommentar



        • Re: dringend an Doc


          hallo katja,

          was waren denn das fuer nebenwirkungen? ich frage mich, ob ich nicht auch solche von den antibiotika habe: ueble kopfschmerzen, uebelkeit, sodbrennen bis richtige magenschmerzen, licht- und bewegungsempfindlichkeit. am ehesten kann man das wahrscheinlich mit einer migraene vergleichen (allerdings leide ich nicht unter migraene - das ist nur so ein vergleich).
          jetzt frage ich mich natuerlich, ob ich irgendein SS-problem habe oder ob das die antibiotika sind. wenn letzteres der fall ist, weiss ich nicht, wie ich das noch weitere 4 tage aushalten soll. ich habe echt das gefuehl, mein magen bricht durch...

          LG
          sophie

          Kommentar


          • Re: dringend an Doc


            Hallo Sophie,
            in dem Fall sollten Sie Ihren FA aufsuchen und Ihre Beschwerden schildern. Falls notwendig wird er Sie auf ein anderes Antibiotikum umstellen.
            Viele Grüße
            Annette Mittmann

            Kommentar


            • Re: dringend an Doc


              Hallo Sophie

              Sorry das ich deine Frage erst jetzt gesehen habe
              Ich hatte auch starke Kopfschmerzen mir war ständig schwindelig und spei Übel musste mich auch mehr mal übergeben kann also bei dir wirklich von Antibiotikum kommen, ich durfte es ja dann zum Glück schon nach 7 Tagen absetzten habe dann gestern meinen Befund bekommen weshalb ich die Tabletten nehmen musste und war zum Glück alles wieder i.o.



              ach ehe ich es vergesse wir beklommen wahrscheinlich ein kleines Mädchen sie hält aber ihre kleinen Beinchen so fest zusammen das es noch nicht 100% ist
              aber am 13.3. habe ich dann 3D Ultraschall und hoffe das wir es dann endlich genau wissen damit wir mal anfangen können Sachen zukaufen

              lg. katja

              Kommentar