• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwimmen in der Frühschwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwimmen in der Frühschwangerschaft

    Hallo
    Will am Wochenende bei uns ins Hallenbad aber das Wasser dort hat Badewannentemperatur. Könnte es da für mein Baby (9 SSW) Probleme geben ( Abgang, Infektion) ?
    Vielen Dank im voraus
    LG Sandy

  • Re: schwimmen in der Frühschwangerschaft


    hallo!

    wenn du sonst wenig anfällig bist für pilze oder infektionen is die gefahr wohl gering. es gibt schutztampons (die hab ich von meiner FÄ zu hause, gibts bestimmt aber in der apo), du kannst aber auch nen normalen tampon mit olivenöl tränken und einführen (hat mir frau mittmann empfohlen)

    das wasser sollte aber körpertemperatur nicht übersteigen soweit ich weiss. aber selbst der whirlpool hat da wo ich immer in die kurklinik gehe nur 36°C, also viel heisser wird ja das wasser dort nicht sein.
    würde aber vorher dort nachfragen.

    ansonsten kann ich schwimmen nur empfehlen, gehe 1x die woche, das is spitze!! auch später wenn der bauch dicker wird

    viel spass!
    LG
    Sybill

    Kommentar


    • Re: schwimmen in der Frühschwangerschaft


      Hallo Sandy,
      auch wenn die Infektanfälligkeit in der SS höher ist als sonst, überwiegt der positive Einfluss des Schwimmens...
      Viel Spaß
      Annette Mittmann

      Kommentar