• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anti-K bei Rhesus positiv

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anti-K bei Rhesus positiv

    Hallo,ich bin Rhesus 0 positiv und bei mir wurden Anti-K festgestellt. Titer 1:256. Das ist ziemlich hoch? ich bin in der 10SSW. Könnte mein Kind dadurch behindert zur Welt kommen? Außer Ultraschall kann man nichts machen?

  • Re: Anti-K bei Rhesus positiv


    Hallo, eigentlich sagt man immer Antikörper bilden sich nur bei negativem Resusfaktor. Aber auch erst nach dem 1.Kind. Aber wenn du es wegen einer Behinderung genau wissen willst, dann mach ne Fruchtwasseruntersuchung. Ist aber nicht ganz ungefährlich. Am besten frag deine Frauenärztin. Aber wegen Antikörperbildung gibts auch vor der Geburt ne Spritze und danach auch noch eine.
    Also alles Gute

    Kommentar


    • Re: Anti-K bei Rhesus positiv


      Ja, aber ich bin rhesus positiv und bei mir gibt es keine Spritze, die man machen kann. Ist wirklich sehr sehr selten, deshalb kennt sich mein FA auch nicht wirklich aus. Wohl eher Transfusionsmediziner. Aber finde mal so einen...

      Kommentar


      • Re: Anti-K bei Rhesus positiv


        Hallo,
        hab mich mal belesen und da steht, dass nur resus negative frauen antikörper gegen positiv bilden. ist die frau jedoch positiv, besteht keine gefahr...aber wenn bei dir ein test antikörper festgestellt hat, wirds wohl stimmen
        http://www.novafeel.de/sexualitaet/s...eglichkeit.htm
        auf dem link kannst du nochmal nachlesen.
        hoffe das beste für euch )

        lg

        Kommentar



        • Re: Anti-K bei Rhesus positiv


          danke, sehr süß von dir. Leider stimmt es. Ich wünschte, es wäre nicht so...

          Kommentar