• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Eiweiß im Urin gefährlich? 17.SSW

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eiweiß im Urin gefährlich? 17.SSW

    Hallo,

    ich lese gerade in meinem Mutterpass, dass Eiweiß im Urin gefunden wurde, der Arzt hat aber nichts gesagt. Kann das gefährlich werden? Was könnte denn dahinter stecken?

    Meine Freundin meinte evtl. eine SS-vergiftung....aber ich meine, dass etwas Eiweiß im Urin eigentlich nicht sooo schlimm ist. Aber die Aussage von ihr hat mich verunsichert.

    Der Blutdruck ist 109/70, also wirklich nicht zu hoch....

    Und warum soll man als Schwangere nicht mit Salz sparen? Das liest man immer wieder....

    Danke und viele Grüße
    Biene

  • Re: Eiweiß im Urin gefährlich? 17.SSW


    Hallo Biene,

    ich habe das gleiche Problem. Bei meiner letzten Untersuchung war auch Eiweiß im Urin. Ich habe dann die gleiche Frage im Gynäkologie-Forum gestellt. Herr Dr. Scheufele meinte dann, eine geringe Menge Eiweiß im Urin sei nicht schlimm. Das könnte auch schon mal durch körperliche Anstrengung kommen.
    Mein Blutdruck war den Tag auch total niedrig: 100:70.
    Aber etwas Gedanken mach ich mir trotzdem. Bin mal gespannt, was Frau Mittmann dazu schreibt.

    Liebe Grüße,
    Tessa

    Kommentar


    • Re: Eiweiß im Urin gefährlich? 17.SSW


      Hallo Tessa, hallo Biene,
      da kann ich mich nicht anders äußern als Dr. Scheufele.
      Der Nachweis von mehr als einer Spur Eiweiß im Urin gilt allerdings als suspekt und ist kontrollbedürftig, was allerdings routinemäßig bei jedem FA-Besuch durchgeführt wird.

      Im Rahmen einer SS-Vergiftung kommt es zu einer Eiweißausscheidung im Urin- ist aber nicht das einzige Symptom.

      Zu Ihrer persönlichen Beruhigung und zu einer ausführlichen Aufklärung zum Thema Schwangerschaftsvergiftung, sollten Sie kurzfristig Ihren FA um Rat fragen.
      Viele Grüße
      Annette Mittmann

      Kommentar