• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Toxoplasmose / Harndrang

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toxoplasmose / Harndrang

    Hallo!

    Bin jetzt 11+5 und würde gerne 2 Dinge wissen:

    a) wann hört dieser ständige Harndrang auf ? Ich muss teilweise Nachts bis zu 6x raus. Das ist total anstrengend, vorallem wenn ich Morgens früh raus muss :-(

    b) ich habe Katzen, bin aber trotzdem Toxoplasmose negativ. Wie hoch ist die Gefahr das ich während der Schwangerschaft positiv werde ? Was würde das für mein Kind bedeuten ? Würde es dann auf jeden Fall Schäden erleiden ?

    Vielen Dank für Ihre Antwort!
    LG Maleica

  • Re: Toxoplasmose / Harndrang


    Hallo Maleica,
    zu a)
    zunächst sollten Sie Ihren Urin auf Bakterien hin untersuchen lassen, da vermehrter Harndrang zwar im Rahmen einer SS vorkommt, aber auch eine Blasenentzündung die Ursache sein könnte.
    Der Harndrang wird sich aber mit wachsender Gebärmutter, falls kein Harnwegsinfekt, eher nicht bessern.
    Gegen Ende der SS klagen viele Schwangere über unwillkürlichen Urinabgang, der auch gern mit einem vorzeitigen Blasensprung von der Frau verwechselt wird.
    Trotz des häufigen Toilettenbesuchs, sollten Sie die Trinkmenge nicht einschränken und das Übel in Kauf nehmen.
    zu b) fiele meine Antwort zu ausführlich aus- lesen Sie bei onmeda einfach zum Thema Toxoplasmose, da werden die meisten Ihrer Fragen beantwortet werden.
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar