• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

19 Jahre Schule und Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 19 Jahre Schule und Schwangerschaft

    Hallo alle zusammen
    Ich habe mal eine Frage und zwar:
    Ich bin 19 Jahre alt und gehe noch zur Schule (dies ist mein letztes Schuljahr, im Mai habe ich mein Abi). Vor zwei Wochen habe ich erfahren, dass ich schwanger bin. Ich merke jeden Tag mehr von den typischen "Schwangerschaftssymptomen", wie Übelkeit, Müdeigkeit und so. Grade diese zwei Dinge sind sehr schlecht für die Schule, die nächste Woche Montag wieder losgeht. Am meisten fürchte ich mich davor morgens wegen der Übelkeit nicht aufstehen zu können oder dass mir während des Sportunterrichts schlecht und schwarz vor Augen wird. (bis vor einer Woche bin ich regelmäßig ins Fitnessstudiogegangen, daher habe ich diese Erfahrungen schon gemacht).
    Gibt es gesetzliche Regelungen für diese Fälle?
    Kann ich mich vom Arzt für den Sportunterrich befreien lassen?
    Ich danke euch schon jetzt für eure Antworten.
    Lg Vanessa

  • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


    Hallo Vanessa,
    am meisten wird Ihnen ein offenes Gespräch mit Ihrem FA helfen, was die Sport-Befreiung angeht.
    Ihr Sportlehrer bzw. die meisten Ihrer Lehrer werden überfordert sein mit Ihrer SS, da es einfach nicht an der Tagesordnung ist.
    Haben Sie in Erwägung gezogen, einem Vertrauenslehrer von der SS zu erzählen, der Sie ein wenig mit Rat unterstützen könnte?
    Viele Grüße
    Annette Mittmann

    Kommentar


    • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


      Ja auf jeden Fall ich wollte gleich Montag mit ihm sprechen!!!
      Was könnte das heißen, dass die Lehrer überfordert sein werden?
      Ich habe Dienstag meine erste Vorsorgeuntersuchung. In wie weit ist es nötig, dass der Arzt eine Befreiung für den Sportunterricht ausstellt??
      Lg

      Kommentar


      • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


        Sie können normalerweise am Sportunterricht teilnehmen, daher gehe ich nicht davon aus, dass Ihr FA eine Befreiung über die gesamte SS ausstellen würde. Geht es Ihnen allerdings derzeit nicht ganz so gut, werden Sie eine Befreiung für einige Wochen bekommen- vorausgesetzt: Ihnen ist das wichtig und Sie fragen danach.
        Lehrer sind doch auch nur Menschen- sie werden einfach noch nicht viele Schülerinnen unterrichtet haben, die ein Kind erwartet haben.
        Zwangsläufig setzten Sie sich derzeit mit anderen Dingen auseinander als Ihre Mitschüler und Ihre Lehrer müssen da erst Schritt halten.
        Alles Gute und viel Erfolg!
        Annette Mittmann

        Kommentar



        • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


          Hallo Vanessa

          Als ich meinen ersten Sohn bekam war ich auch gerade 19 Jahre als und voll in der Ausbildung,wir hatten da natürlich auch Sport bei mir und den anderen Mädels die schwanger waren hat die Sportlehrerin von sich aus gesagt das wir nicht am Sport teilnehmen sollen wollte nur den Mutterpass sehen.

          Lg. katja

          Kommentar


          • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


            oha, ich glaube so wird mein sportlehrer das nicht sehen. Ich würde ja auch mitmachen, nur ich hab halt voll Angst, mich vor der Klasse übergeben zu müssen oder umzufallen.
            Das möchte ich wirklich gern vermeiden!
            Wie lief das dann mit deinem Sohn, als er da war? Ich habe ein bischen Angst vor der Zukunft, weil ich ja auch noch keine Ausbildung habe.
            Lg Vanessa

            Kommentar


            • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


              Hallo Vanessa,

              wie steht denn Deine Familie zu der Schwangerschaft? Was ist mit dem Vater des Kindes?

              Du solltest Dir keine Gedanken machen. Was hast Du denn vor nach der Schule? Möchtest Du studieren oder eine Ausbildung machen? In welchem Bereich möchtest Du tätig sein? Es gibt immer eine Möglichkeit, dass Du Deinen Weg weiterverfolgst - auch mit Kind. Schön wäre es natürlich, wenn Du eine Familie hast, die zu Dir steht und Dich dabei unterstützt.

              Kommentar



              • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


                Ich lebe mit meinem Verlobten zusammen, wir sind beide nach vielem Nachdenken sehr glücklich schwanger zu sein!
                Meine Mutter steht auch voll hinter mir. Das ist klar.
                Das Baby soll Ende August zur Welt kommen. Bis dahin habe ich die Schule hinter mir.
                Ich stelle mir vor, erst einmal zu Hause zu bleiben und meine Ausbildung dann später zu beginnen. Mein Partner ist berufstätig und gibt alles, unsere Wünsche zu erfüllen!
                Es geht mir in meinem Forenbeitrag auch in erster Linie darum, wie es nächste Woche in der Schule weiter gehen könnte.

                Lg Vanessa

                Kommentar


                • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


                  Hallo Vanessa

                  Ich habe meinen Sohn im April bekommen und im Mai hatte ich schon Theorieprüfung und im Juni praktische das habe ich alles noch fertig gemacht und danach bin ich in den Erziehungsurlaub gegangen.Mein Damaliger Freund heute mein Mann hat ja gearbeitet da ging das.
                  Aber man kann auch mit Kind eine Ausbildung machen gibt ja schon Kinderkrippen die so kleine Babys nehmen oder eine Tagesmutter Sie darf die Kinder ab 6 Wochen nehmen falls das für dich in Frage kommt aber ich denke mal du wirst das erste Jahr zu hause bleiben oder?

                  lg. katja

                  Kommentar


                  • Re: 19 Jahre Schule und Schwangerschaft


                    Ja, ich denke ich werde mindestens ein Jahr zu Hause bleiben! Ich denke immer, dass ich ja kein Kind bekomme um es woanders groß werden zu lassen.
                    Wie alt bist du denn jetzt? Wann hast du deinen damaligen Freund geheiratet? Denn dies sind auch unsere Pläne!
                    Ich bin sehr glücklich, dass mein Freund so zu mir steht!!!

                    Kommentar