• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

sekt in schwangerschaft?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • sekt in schwangerschaft?

    Hallo ich bein eventuell in der 6.SSW bin nicht sicher das ich schwanger bin. Test war negativ.
    ich wiess in der Schwangerschaft soll man kein Alkohol trinken,aber schadet schon ein Glas Sekt dem Baby?

  • Re: sekt in schwangerschaft?


    Wenn Du sicher gehen möchtest, dann trinke bitte kein Glas Sekt, denn es muss nicht aber es kann schaden. Ich werde auch nichts trinken, da ich auch die Vermutung habe schwanger zu sein und ich möchte kein Risiko eingehen.
    Es gab mal eine Frau, die ein Kind mit LKGS zur Welt brachte. Sie wusste nicht, dass sie schwanger war und trank lediglich ein Glas Wein zu einem Zeitpunkt als die Gesichtsmuskeln zusammengewachsen sind. Dies geschieht über einen bestimmten Zeitraum. Durch den Alkohol wurde dies behindert und Teile des Gesichtes sind dadurch nicht zusammengewachsen. Dies ist erwiesen worden. Natürlich muss nichts passieren, doch es besteht immer eine Gefahr - auch wenn es nur ein Glas ist und dieses Risiko muss man ja nicht eingehen.

    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr und alles erdenklich Gute für die Zukunft :-)
    Wir werden auch ohne Sekt gut reinrutschen und Spass haben :-)

    lG Windröschen

    Kommentar


    • Re: sekt in schwangerschaft?


      HAllo!
      Also wenn man Schwanger ist, kann man sich ja wohl mal Alkohol und Zigaretten verkneifen,man weiss eigentlich für was und für wenn man das macht und eine Schwangerschaft dauert 10 Monate und danach kann man wieder tun und lassen was man will.Die Schädigung an einem Ungeboren können so groß sein ,einfach furchtbar!
      Wünsche dir das du Schwanger bist und vernünftig.Noch frohes neues und alles Gute für 2008!
      Lg Diana

      Kommentar