• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Sprache der Seele

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sprache der Seele

    \"Krankheit als Sprache der Seele \" von Rüdiger Dahlke, sehr zu empfehlen! Der Körper will doch mit Krankheit auf etwas aufmerksam machen, etwas ins Bewusstsein zurückholen, was verdrängt wird. Sicher kann oder sollte man auch versuchen äusserlich zu behandeln, jedoch kann es nicht von letzendlichem Erfolg gekrönt sein, wenn wir nicht die tatsächliche Ursache finden.Und die liegt bei vielen, wenn nicht sogar allen Krankheiten in der Psyche, nicht verarbeiteten , verdrängten Erlebnissen und Gefühlen. Die Haut steht doch für etwas: Schutz, Atmungsorgan, Kontakt,Kommunikation, Abgrenzung, Sexualität ist ein grosses Thema, was die Haut angeht. Es gibt oft so viel verwendete Redewendungen: Das geht mir unter die Haut, das juckt mich usw.
    Lest mal in diesem Buch, es ist sehr interessant und hilfreich.
    Wünsche allen sich selbst mehr zu begegnen und gaaaanz viel Licht und Liebe