• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

ich (16) habs geschafft!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ich (16) habs geschafft!

    hallo,

    ich selbst habe auch schuppenflechte...
    ich leide eigentlich sehr darunter, gerade in meinem alter ist es doof sowas zu haben, die blicke der anderen und all sowas.
    habe es erstmal so mit ca. 12 jahren oder so gehabt, aber dann immer nur ein ganz wenig in den innenseiten der arme.
    allerdings nur im frühling, es ging auch immer rasch wieder weg.
    Vor ca. nem halben jahr ist es dann recht schnell und heftig ausgebrochen.
    Meine ganzen knie und ellebogen wurden voll damit... immer mehr kam hinzu...
    meine beine, bis hin zum beckenknochen wurden mit den anfänglich kleineneren ca. 1 cm breiten flecken übersäht.
    mein rücken war auch betroffen so wie bauch.
    am schlimmsten kam es aber, als es im gesicht auftrat.
    das war schon irgendwie hart, gerade weil die anderen so dumm guckten und all das.ist immer scheiße sowas !

    auf jedenfall bin ich seit ca. nem halben jahr (seit anfang des ausbruches) bei einer heilpraktikarin in behandlund (die macht nebenbei auch noch meinen rücken, denn ich hab noch ne bandscheibenvorwölbung und eine wirbelsäulenfehlstellung) und die behandelt meine schuppenflechte mit homöopathie... und ich muss sagen ich bin total begeistert!!
    das bewirkt folgendes : durch das medikament verschlimmert sich die schuppenflechte zunächst sehr dramatisch... und dann wird es einfach immer besser! es bewirkt das sogenannte "ausbluten"...es verschlimmert erst alles, und heilt dann nach und nach ab!
    so sachen wir cortison (schreibt man das so?) lehnt sie ab, weil das immer nur kurzweilige erfolge erzielt, sie schuppenflechte selbst aber immer wieder kommt. die homöopathie hingegeb erzielt einen langwierigen erfolg!

    mittlerweile sehe ich großartige erfolge!
    meine ellebogen sind fast wieder ganz normal!
    auch im gesicht habe ich nur noch vermindert schuppenflechte...
    ebenfalls sidn meine arme nicht mehr so stark bedeckt...
    man sieht immer wieder zwischen der schuppenflechte , wie die "gesunde" haut wiederkehrt

    ich empfehle jedem!!!! sich mal darüber zu informieren!
    es lohnt sich wirklich!!!
    mein vater der auch schuppenflechte hat wird z.B schon über 15 Jahre mit cortison behandelt und es bringt nichts!!

    ein minimaler nachteil der homoöpathie ist nur, das man nichts mehr mit menthol zu sich nehmen darf...
    also zahnpasta aus apotheke un so

    aber ich glaub, dass nimmt jeder in kauf, der versucht gegen die schuppenflechte anzukommen!!

    vielleicht nimmt ja einer das mit der homoöpathie war!

    gruß Elfe


  • RE: ich (16) habs geschafft!


    Hallo kleine Elfe !

    Das was Du da schreibst klingt sehr interessant . Ich versuche meinen Freund davon zu überzeugen sich an einen Heilpraktiker oder eine Heilpraktikerin zu wenden , aber er sagt immer ihm fehlt der Glauben daran . Ich selber habe sehr gute Erfahrungen mit den alternativen Heilmitteln , allerdings habe ich auch keine chronische Krankheit .

    Ich würde sehr gerne mehr von Dir darüber erfahren !

    viele Grüße und ein schönes sonniges We

    sajo


    Kommentar


    • RE: ich (16) habs geschafft!


      Hallo,

      ich selber wusste auch anfangs nicht genau, was ich davon halten soll.
      meine heilprakterin erklärte mir den vorgang dann genau.
      trotzdem blieb ich skeptisch...
      meien heilpraktikerin erzählte mir, dass sie mal eine patientin hatte, die von kopf bis fuß voll damit war.
      bei dieser patientin dauerte es zwar knapp 1 jahr, aber nun ist sie frei von schuppenflechte!
      da es bei mir gerade erst ausgebrochen war, hatte ich glück, dass ich schon nach so kurzer zeit so einen ernormen erfolg habe...

      klar war es am anfang der teraphie sehr schwer, weil das medikament ja die ganze krankheit erstmal richtig zum ausbruch bringt...

      aber dann heilt es stück für stück ab!

      und ich bin sicher, dass dein freund den glauben daran findet, wenn er den ersten erfolg an sich sieht.
      und das es keine heilung von heut auf morgen gibt, weiß er auch

      sage deinem freund von mir, er solle és auf jedenfall versuchen, es lohnt sich ehrlich! er solle der sache ein wenig vertrauen

      es dauert zwar seine zeit bis man einen erfolg sieht, aber der erfolg kommt!

      wenn er von schuppenflechte langfristig befreit werden möchte, sollte er diesen weg versuchen! =)

      alles gute von mir!

      gruß Elfe

      Kommentar


      • RE: ich (16) habs geschafft!


        Hallo Kleine Elfe !


        Danke für Deine Antwort . Hatte jetzt schonmal geantwortet , aber irgendwie habe ich einen Fehler gemacht und es wurde nicht gesendet .

        Ich werde Dich jetzt als lebendes Beispiel verwenden um ihm zu beweisen das es was nutzt :-))

        Ich danke Dir !

        Ein wunderschönes We


        liebe Grüße
        Sajo

        Kommentar



        • RE: ich (16) habs geschafft!


          ich kann ihm nur nahe legen, dass es wirklich was nützt!

          dir auch ein schönes WE und viel erfolg mit deinem freund!

          gruß Elfe

          Kommentar


          • RE: ich (16) habs geschafft!


            Hallo kleine Elfe!
            Ich bin neu hier im Forum und finde was
            Du schreibst alles sehr interresant, ich leide
            nämlich momentan sehr unter der Krankheit, weil ich
            schon sämtliche Salben u. Cremes durchhabe, aber nichts
            hilft wirklich. Bei mir sind auch Knie, Ellenbogen u. noch
            kleinflächig die Hände betroffen.
            Meine kleine Tochter (4Jahre) fragt mich immer so süß:" Mama hast Du
            Schmerzen". Ich glaube ich werde mich dann auch mal nach einem
            Heilpraktiker in meiner Nähe um hören.
            Wünsche mir einfach nur noch das ich morgens aufwache
            u. alles ist verschwunden.
            Wünsche Dir alles Liebe u. Gute
            Gruß laura02

            Kommentar


            • RE: ich (16) habs geschafft!


              hallo laura,

              also das mit dem aufwachen und alles ist weg, wird leider so schnell nicht gehen aber irgendwann wird es wohl so sein
              finde es gut, dass du dich jetzt umhören willst.
              hoffe, dass du einen baldigen erfolg haben wirst!

              und wie kommst du sonst mit der Krankheit zurecht?
              ist es eine große belastung für dich?

              Gruß Elfe

              Kommentar



              • RE: ich (16) habs geschafft!


                Hallo Elfe

                Habe auch Schuppenflechte fast an ganzen Körper.
                Bis jetzt hat nichts richtig geholfen.
                Wie heißt das Medikament,was Dir so geholfen hat?
                Es kann sein das?man Schuppenflechte nicht heilen kann aber dafür lindern.
                Juckreiz+Nässen ist das schlimmste und kein Arzt kann mir bis jetzt helfen .
                Prednissolon (Kortisson) hat heilung aber sehr starke Nebenwirkung -Gewichtszunahme+Schweisauabrüche
                Fressattacken uwm.

                Tschüß Henri

                Kommentar


                • RE: ich (16) habs geschafft!


                  hallo,

                  also der name des medikaments wird dir nicht viel helfen.
                  weil das medikament wird jedem anders angepasst bzw. ein anderes benutzt, denn es wird viel erfragt. und das medikament hat viel mit dem seelenleben zu tun.

                  ich würde dir raten, dich an einen heilpraktiker zu wenden.
                  mir hat es sehr geholfen bz. hilft es immer noch.

                  gute besserung

                  gruß elfe

                  Kommentar


                  • RE: ich (16) habs geschafft!


                    Hallo Elfe

                    Was macht Dein Heilpraktujer?
                    Er legt ja nicht die Hände auf?
                    Ihr murmelt alle rum tut mir leid?
                    Ganz egal was ist anders als beim Schulmediziner? Außer Geld?
                    Tschüß Henri

                    Kommentar



                    • RE: ich (16) habs geschafft!


                      hi, schuppenflechte gibt´s schon seit jahrtausenden bei den menschen,auch schon im alten ägypten haben die doc´s damals KEINE heilung vollbringen können.
                      schuppenflechte ist nicht heilbar, es gibt immer schübe - mal weniger mal mehr.

                      das einzige was weniger wird, ist das geld, wenn man zu einem quaksalber geht, der "ahnung" hat.
                      da kann man auch pilgern...;-)
                      Aber immer wird es menschen geben, die alleine durch den glauben geheilt werden.
                      ich habe damit aber nichts zu tun

                      Kommentar