• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schuppenflechte im Intimbereic

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schuppenflechte im Intimbereic

    Hallo,

    mein Arzt hat mir vor kurzem Schuppenflechte diagnostiziert, aber ich traue dem noch nicht so wirklich. Das einzige Symptom bei mir sind rote, etwas brennende kleine Stellen am Penis, die beim Geschlechtsverkehr gereizt werden und danach eben etwas mehr brennen und gerötet sind. Was für Schuppenflechte sprechen würde, ist der Fakt, dass es bei einem Urlaub am Meer besser geworden ist bzw. ganz verschwunden ist. Allerdings frage ich mich, warum es nur an dieser Stelle auftritt und warum es nur gerötet ist und eigentlich nicht so aussieht wie die Bilder, die ich bisher von Schuppenflechte im Internet gefunden habe.
    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen,
    ich wäre sehr dankbar,

    joerut


  • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


    Hallo

    Ja Salz ist desinfizierend, heilt gut.
    Aber jeder Körper reagiert anders als die anderen. Daher probiere mal jeden Tag n Bad mit Meersalz zu machen. Also n Sitzbad mit lauwarmen Wasser.
    Aber achte darauf , dass du das Wasser Wirklich abkochst und es abkühlen lässt und dich da reinsetzt, ca. 15 min. Nachher nicht abwaschen mit Wasser , nur abtupfen mit einem sauberen Tuch.
    Das gleiche Prinzip kannst du auch machen mit einem guten Aloe Vera Produkt erzielen, was aber teurer ist. Wen das Salz nichts nützt.
    Aloe Vera zählt ja zu den Naturheilmittel seit mehrere Hundert Jahren, als reizlindernd, entzündungshemmend un d Schmerzstillend.
    Man kann den Saft innerlich anwenden und das Gel äusserlich.
    Den SChönheit kommt ja auch von innen.Aber man muss die behandlung täglich durch führen übere mehrere Wochen! Oder bis es geheilt ist, und dann noch ne Woche dazu hängen.
    Wenn das auch nichts nützt solltest du zu einem Urologen gehn!
    Hab mal in einer Urolgie gearbeitet, darum weiss ich etwa was du erleidest im moment.
    Ansonsten melde dich wenn du noch hilfe brauchst oder n Rat.
    Ich kann dir auch sagen woher du diese Aloe bekommst, dass du nicht an falsche Produkte gelangst.

    Gute Beserung
    Grüssle

    Kommentar


    • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


      Hallo kinesio,

      vielen Dank für die Auskunft! Wäre dir sehr dankbar, wenn du mir sagen könntest, woher ich Aloe Vera-Produkte erhalten kann. Habe an so was auch schon mal gedacht, weil mir natürliche Mittel eigentlich lieber sind.
      Glaubst du denn, dass das wirklich Schuppenflechte ist? Beim Urologen war ich schon, habe da Cremes bekommen, die aber nicht dauerhaft geholfen haben.

      Viele Grüße,

      joerut

      Kommentar


      • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


        Ich empfehle dir den Arzt zu wechseln.
        Schuppenflechte brennt nicht es juckt.
        Brennen tut es erst wen du es aufgekratzt hast.

        Gruß Wolfgang

        Kommentar



        • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


          Hallo joerut,

          nun da man so aus der Ferne wohl keine Dianose stellen kann, ist es sicherlich schwer etwas dazu zu sagen. Ich denke man sollte vielleicht auch an einen Pilz dabei denken. Und Deine Partnerin würde ich die Behandlung mit einbeziehen, ob auch bei ihr alles o.k. ist, denn sonst steckt ihr euch immer wieder gegenseitig an.
          Über Aloe Vera kann ich Dich auch informieren, da ich damit auch sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Schreib mir einfach dann gebe ich Dir nähere Auskunft will hier keine Reklame machen, das wird immer gleich falsch verstanden. Ich benutze diese Produkte immerhin schon drei Jahre und habe jede Menge Erfahrung damit. Meine mail adresse: angelika_stauder@web.de

          LG Blumengeli

          Kommentar


          • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


            hallo
            ich würde gerne auch dieses aloe vera gel ausprobieren.
            kenne mich damit noch nicht so aus und möchte nicht das falsche kaufen. wäre füe einen tip dankbar.

            Kommentar


            • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


              hallo blumengeli,

              mal wieder in sachen aloe-vera unterwegs um die schuppis zu verunsichern ?!
              diagnosen stellt der arzt bei der untersuchung,laien sollten sich da nicht aüßern,das hat mit aus der ferne oder vor-ort mal nicht zu tun, es ist eben mal so, sonst gäbs keinen doc der studiert / promoviert hat.

              finger weg von aloe vera, es ist eine sinnlose geldausgabe bei PSO.

              gruß manne

              Kommentar



              • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


                Jaja, da sieht man es wieder kaum kommt das Wort Aloe... schreit es hier nach Hilfe... das nütz doch nichts.Klar nützt es nichts wenn man es nur paar Tage einnimmt!!! Ich kenn doch diese Problemchen, arbeite ja täglich mit solchen Patienten. Wenn man ins Fitnessstudio geht hat man nach 3 mal auch nicht schon n six Pack...
                und nebenbei noch... JEDER Mensch ist anders als der andere.
                Einer reagert und der andere nicht, also bevor man behauptet es nützt nichts, zuerst mal SELBER ausprobieren, und zwar richtig und auch das richtige Produkt , wie auch beratung und begleitung gehört auch dazu!
                Klar gibt es Leute die damit Geld verdienen...Jeder macht das, oder geht ihr nicht arbeiten???? Nur soll man richtig und fair damit umgehn, dass keiner zu schaden kommt!!
                Mehr infos unter www.flp-partner.ch
                ist nicht meine Seite, aber mehr Infos kann man da bekommen, bei bedarf.

                Kommentar


                • RE: Schuppenflechte im Intimbereic


                  Hallo kinesio,

                  bleib ruhig, manche kappieren es nie und dazu zählt auch manne. Doch jeder ist alleine für seine Gesundheit verantwortlich.
                  Ich freue mich das Du auch Erfolg hattest mit den tollen Produkten vom Marktführer, denn nur Qualität hat auch Erfolg auf Dauer.
                  Das Problem ist, das uns hier keiner glaubt weil so ein Forum ja ziemlich anonym ist und das Vertrauen oft fehlt. Nicht jeder ist offen für eine Veränderung und für eine Alternative, denn es ist ja so einfach, zum Arzt zu gehen sich ein Rezept geben zu lassen und zu hoffen das Kortison hilft. Auch die Ärzte sind oft ratlos und probieren doch auch nur aus. Ich weiß von was ich rede, denn auch ich habe immer den Ärzten vertraut und immer wieder Hoffnung gehabt das sie mir mit irgend einer Creme helfen können. Leider ohne Erfolg. Bis ich dann von Aloe Vera erfuhr und dem Ganzen eine Chance gegebn habe. Da es auch bei mir zu einer Erstverschlimmerung kam, wollten mich natürlich auch viele Freunde davon wieder abbringen. Ich bin allerdings sehr froh das ich diesen Rat nict befolgt habe, sonst hätte ich bestimmt mein Ekzem immer noch.
                  Alles was künstlich hergestellt ist kann der Körper nicht richtig verwerten. Im Gegensatz zu natürlichen Stoffen und dazu zählt auch Aloe Vera Gel, wird vom Körper sehr gut angenommen. Es besteht nur sehr viel Aufklärung über die vielen vielen Anbieter, die nur Geschäfte damit machen wollen und keinerlei Beratung anbieten. Aus diesem Grunde werden die Leute dann auch skeptisch und glauben alle geht es nur ums Geldverdienen.
                  Nun, ich denke es muß eben jeder für sich entscheiden was ihm seine Gesundheit wert ist. Ich bin jedenfalls froh diese tollen Produkte kennengelernt zu haben, so wie Du sicherlich auch, oder?

                  Lieben Gruß
                  Blumengeli

                  Kommentar


                  • RE: Schuppenflechte im Intimbereich


                    Ich habe Aloe Vera gel ausprobiert, und zwar 4 Monate lang. Ergebnis: Es hat mir nichts gebracht, ausser ein Haufen Geld gekostet. Es heist nicht, dass es einander auch nichts hilft.
                    Was mich am meisten stört ist, dass bei Erfahrungsberichte über Aloe Vera, nur die gute Ergebnisse ins Net wandern. Ich habe meine Erfahrungen auch geschrieben und wird nicht veröffentlicht. Deshalb gibt es ein falsches Bild.

                    Kommentar



                    • RE: Schuppenflechte im Intimbereich


                      Hallo hubi,

                      vier Monate ist viel zu wenig und es kommt auch auf das Produkt an, denn nicht überall wo Aloe Vera drauf steht ist auch das reine Gel drin. Was hast Du denn genau genommen und wieviel davon?
                      Du darfst nicht denken das Du das mal kurze Zeit nimmst und dann gleich wieder aufhören kannst. Es kann auch durchaus sein das Du noch andere Nahrungsergänzung gebraucht hättest wie z.B. Omega 3 Fettsäuren die sehr wichtig sind bei Schuppenflechte.
                      Ich habe auch ein Jahr gebraucht bis alles weg war und wenn Du mich gesehen hättest wie ich ausgesehen habe, dann hättest Du mir wie auch meine Freunde bestimmt abgeraten damit weiter zu machen. Auch bei mir kam es zu einer Erstverschlimmerung die leider aber von vielen falsch verstanden wird. Sie meinen das sie das gel nicht vertragen und bekommen Panik. Oft fehlt es an der richtigen Information, gerade weil so viele etwas darüber schreiben ohne zu wissen von was sie da schreiben.
                      Wie bei allen homöopathischen Mitteln kommt es sehr oft zu einer Verschlimmerung, das ist gewollt denn so erkennt man das die Aloe Vera hilft.
                      Ich habe selbst in meinem Bekanntenkreis so viele Leute denen ich das empfohlen habe und wenn sie es richtig angewendet haben dann hatten sie auch Erfolg.

                      Also wenn Du wirkliche Beratung haben möchtest dann kann ich Dir sicherlich weiter helfen. Aber die Entscheidung liegt halt bei Dir!

                      LG Blumengeli

                      Kommentar


                      • RE: Schuppenflechte im Intimbereich


                        Hallo Blumengeli

                        Danke für deinen Beitrag! hab mich beruhigt, smile.aber es nervt wenn irgendwelche Laien, solche behauptungen machen können!Ich glaube die haben sich so ne Flasche ,oder wenn über haupt mal n Buch darüber in die Hand genommen, Sprich die zusammensetzung eines guten Aloe Vera Gels studiert! Hier ist mal jemand der sich gut informiert hat über dieses Liliengewächs. Ich habe auch anfangs mehr beschwerden bekommen und wollte es wieder zurückgeben, aber da ich betreut wurde von Fachleuten, habe ich die Kur weitergemacht.Den diese Kur ist wie eine Kehrichtabfuhr, es reinigt unheimlich den ganzen Organismus und irgendwo mus es ja raus, nämlich durch die Haut, durch den Schweiss und darum kommt es anfänglich zur Verschlimmerung! Ist wohl wahr, jeder ist Verantwortlich für seine Gesundheit!
                        Den man hat nur einen Körper, der von Tag zu Tag mehr gefordert wird, mit Fast food, Stress, ärger, zuwenig Bewegung und falsche Getränke, zuweing Schlaf, Suchtmittel, etc.
                        Ich möchte gesund und vital ins Alter kommen! Ihr nicht???!!

                        Kommentar


                        • RE: Schuppenflechte im Intimbereich


                          Hallo Kinesio,

                          ich habe wohl so ziemlich alles über dieses Liliengewächs gelesen, da ich wie gesagt selbst betroffen war um dieses Ekzem, das ich 10 Jahre hatte, loszuwerden. Auch die Allergiebereitschaft wegen meines Heuschnupfen ist sehr zurück gegangen, seit ich das Aloe Vera Gel trinke. Ich bin dankbar das es mir empfohlen wurde und das ich offen für etwas Neues war, denn deshalb habe ich den Versuch gestartet und so dem Ganzen eine Chance gegeben. Mir liegt auch wie Dir, meine Gesundheit am Herzen und ich stimme Dir voll und ganz zu das wir täglich viele Beastungen und Schadstoffe unserem Körper zumuten. Es heißt nicht umsonst "Eure Nahrung sollte Eure Medizin sein!"
                          Es gibt aber auch Leute, habe ich festgestellt ,die ihr Auto mehr pflegen als ihren Körper. Sei es nun aus Unkenntnis oder Bequemlichkeit. In Zeiten der denaturierten und behandelten Lebensmitteln, kann man hier gar nicht mehr von guten Lebensmitteln sprechen. Aber in Deutschland steht halt immer noch Quantität vor Quallität, Geiz ist eben geil, das bekommt man ja ständig in der Werbung vorgepredigt. Doch nach der neuen Gesundheitsreform wird noch so mancher wach werden, denn es ist einfacher vorzubeugen, als Krankheiten zu behandeln.
                          Wir beide werden wohl weiter das gesunde Gel trinken, denn wir wissen ja welche Erfolge wir hatten, oder?
                          Freut mich das es auch Dir geholfen hat, das du Dich besser fühlst.

                          LG Blumengeli

                          Kommentar


                          • RE: Schuppenflechte im Intimbereich


                            Hallo Blumengeli

                            Ja ich werde es weiter trinken, habe wieder damit angefangen. Ich war im Urlaub und hatt unheimliche Mühe mit zur Toilette zu gehn. War echt mühsam.
                            Kaum war ich wieder zu Hause , hollte ich mir wieder eine Flasche und nach 2 Tagen hat sich der normale Rhytmus wieder eingespielt, hatte ja vor 2 Jahren schlimme Magenkrämpfe und konnte bis zu 5 Tagen nicht au Toilette. Der Arzt wie auch andere Therapeuten haben alles versucht m mir zu helfen, entweder wurde es noch schlimmer oder gar keine Besserung trat ein.Das so weit, dass ich nichts mehr essen wollte, da man sich ja sorgen amcht wo den das gegessene den abbleibt.
                            Die beschwerden wurden dann chronisch.
                            Jetzt bin ich froh bin ich auf etwas gestossen , das mir Freude bereitet!!
                            Schön dass es dir auch wieder gut geht und du auf deinen Körper wie auch Gesundheit acht gibst!!
                            Ich kenn das, Autos und die Gesundheit, Familie, etc. hab auch im gesamten ein Jahr in Deutschland meine Zeit verbracht! Da sieht man es sehr gut, ja.Leider!
                            Gut , in der SChweiz ist es nicht besser! Wir haben ziemlich übergewichtige Menschen, vorallem auch schon Kinder!! Schade!
                            Naja, muss jeder selber wissen, gell?!
                            Ihr habt in Deutschlland auch vile mehr Produkte die natürlich sind , als wir in der CH. Gesetzte halt, die schreiben alles vor... das jaa die Chemifabrikation nicht zu schaden kommt!!! Die Menschheit ist schon manchmal blöd...Da gehen Sachen vor, das glaubt man nicht!!! naja, so ises halt!

                            Machs gut! smile
                            Grüässli us dä Schwiiz

                            Kommentar