• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Was mir geholfen hat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was mir geholfen hat

    Hallo,
    ich weiss nicht wie oft ihr das schon gelesen habt aber ich dachte ich setzte es trotzdem mal hier rein, da ich eh noch ziemlich neu bin. ich hatte jahrlang zeimlich Schuppenflechte auf Kopf. Es ist sogar soweit gekommen, dass ich mir 5-7 mal am Tag meine Haare gewaschen habe, da es so unerträglich gejuckt aber auch ecklig aussah. Ich habe von verschiedenen Hautärzten viele Salben bekommen, z.B auch eine die ich die Nacht über einziehen lassen musste. Das war so eine sauerei und hat auch nicht geholfen. Dann habe ich mal zufällig von einer älteren Dame nen Tip bekommen. Ich sollte ml Aloe Vera nehmen. Ich hab jedes mittel ausprobiert und dachte ich versuche es damit und habe mir sofort ne Liter Flasche für 25 Euro in der Apotheke geholt. Ich habe es aber nciht getrunken wie man es eigentlich machen sollte, sondern ich habe es mir nach dem Haare waschen 2 cl auf die Kopfhaut eingerieben. Und was soll ich sagen? ich schwöre nach 2 Wochen hatte ihc gar nichts mehr. Ich war so happy das könnt ihr mir glauben.
    Ich habe dann nach 4 Wochen damit aufgehört und bekam es ein jahr später wieder. Ich habe das gleiche nochmal gemacht und es war wieder innerhalb weniger Tage verschwunden. Nun habe ich seit 2 Jahren Ruhe und bin dem Saft so dankbar.

    Habt ihr das schon mit Aleo Vera probiert?

    Bye Janina


  • RE: Was mir geholfen hat


    hallo janina
    nein habe ich noch nicht getestet.aber aus erfahrungswerten sage ich mal so.........je weniger man macht.......desdo mehr erfolg hat man
    ich hatte auch diese ekligen cremes
    hab haare deswegen ausgekämmt
    und nicht zu wenig
    jetzt nehm ich wieder ein normales shampoo das von Dove
    und ab und zu tön ich meine haare
    und das tönen wirkt wunder....warum auch immer
    aber es geht auf einmal alles weg
    hab jetzt auch nen super friseur gefunden
    und das wichtigste ist immer noch die psyche
    gehts mir gut hab ich kaum was
    .............

    gruss stern

    Kommentar


    • RE: Was mir geholfen hat


      Hallo Stern
      also was mir zusätzlich jetzt noch hilft ist das Babyshampo von Bübchen. Das gibt es in herlichen Düften und ich finde es total schön für die Haare. Ist besonders gut wenn man Schuppenflechte hat, da in den Shampoh um einiges weniger Chemikalien drin vorhanden sind.

      bye Janina

      Kommentar


      • RE: Was mir geholfen hat


        Hallo,
        die lästigen Schuppen auf dem Kopf hatte ich auch lange bis ich mal ein spezielles Mittel bekam mit dem man sich nach dem Haarewaschen den Kopf einreibt und es dann nach 5 min wieder ausspült. Danach hatte ich lange Ruhe. Wenn ich merke da oben tut sich wieder was, nehm ich das Zeug wieder und gut is.
        Der Handelsname ist "SELSUN" und der Wirkstoff ist Selen IV sulfid. Gibts in jeder Apotheke.
        Gruß AP

        Kommentar