• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.
  • Liebe Forennutzer,
    wir möchten unser Forum noch besser an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. Dazu haben wir eine kurze Online-Umfrage erstellt. Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und dauert nur wenige Minuten. Vielen Dank!

    Hier geht's zur Umfrage

rote flecken nach Sport oder längerem Kontakt mir

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • rote flecken nach Sport oder längerem Kontakt mir

    Hallo,
    Ich war schon bei mehreren Hautärzten wegen meines Problems, aber keiner konnte mir sagen was es ist.Mein Problem besteht darin, dass ich nachdem Duschen im warmen Wasser (bei kalten wasser tritt es nicht auf),nachdem dem schwimmen im Schwimmbad oder auch wenn ich Sport mache ( desto stärker ich beim Sport schwitze desto stärker ist es) auf dem gesamten Oberkörper (Bauch, Brust,Schultern,Rücken) rote Pflecken bekomme, mit Punkten (die wie Mückensticheaussehen).Ich hab auch schon beim Hautarzt einen Allergietest gemacht, wodurch auch nichts festgestellt wurde. Vor dem schwimmen nehme ich jetzt meistens eine Tablette vom Antiallergikum "Zolim",was der Arzt mit verschrieben hat, wodurch die Pflecken am Tag der Einnahme nicht auftreten.Doch am nächsten Tag ist es dann wieder wie immer.Vielleicht haben sie ja einen Rat, was es sein könnte? Bitte schreibt mir zurück.

    Mit freundlichen Grüßen


  • RE: rote flecken nach Sport oder längerem Kontakt


    Hallo L.T.,

    es tut mir leid, aber natürlich kann Ihnen die Frage, um was es sich bei ihren Hauterscheinungen handelt, allenfalls der behandelnde Arzt/Hautarzt beantworten.

    Für eine Schuppenflechte ist die Symptomatik jedenfalls nicht typisch, auch wenn es natürlich nichts gibt, was es nicht gibt, in der Medizin.

    Was es aber gibt, sind ganz einfach sog. Hitzepickel oder auch Schweißfriesel, ein infolge starken Schwitzens von den Schweißdrüsen ausgehender Hautausschlag. Dieser äußert sich als hirsekorngroße, juckende Knötchen oder als durch flüssigkeitsvwerhalt gebildete, bald eintrocknende Bläschen mit milchigem oder klarem Inhalt.

    Ein Auftreten in der Dusche ist dafür jedoch untypisch, aber wie gesagt:

    Es gibt nichts, was es nicht gibt
    UND
    Letztlich kann nur eine Beurteilung durch einen Arzt weiterhelfen.

    Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen,
    T. Wündrich

    Kommentar