• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schuppenflechte am Steiss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schuppenflechte am Steiss

    Hallo,

    ich leide schon seit Kindesbeinen an Psoriasis und habe seit einigen Jahren auch eine cP-artige Psoriasisarthritis dazubekommen.

    Bisher waren die Psoriasisherde immer eher flächig - zum Glück überwiegend auf der Kopfhaut, am Haaransatz und hinter den Ohren.

    Nun aber habe ich auch einen ziemlich seltsamen Herd oberhalb des Steissbeins: Es ist eine streifige, ziemlich wulstige Ansammlung mehrerer Herde, deren Schuppenschicht sich viel schwerer entfernen lässt, als ich das bisher kannte. Es blutet nach Abnahme der Schuppen genauso wie bei der Schuppenflechte, die ich kenne.

    Ist das vielleicht gar keine Psoriasis? Vielleicht ein Pilz? Bisher war ich noch nicht beim Hautarzt damit, denn der ist über 50 km weg von hier und ich bin schwerbehindert. Ich muss noch dazu sagen, dass ich im Januar und Februar im KH war und schon nach 2 Wochen strenger Bettruhe wundgelegen war. Das war zwar schnell wieder verheilt, aber kurz danach bekam ich rechts und links daneben diese merkwürdigen Schuppenstreifen, die anscheinend von selbst nicht mehr weggehen.

    Vielen Dank für Tipps und liebe Grüße aus Tirol von
    Monsti


  • RE: Schuppenflechte am Steiss


    Hallo Monsti, auch schon da ?

    Die Stelle ist durchaus typisch, und wenn dann noch der Köbnereffekt dazu kommt.... Hört sich alles sehr plausibel an.

    Versuch doch erst einmal die Stelle gut zu pflegen, die dicken Schuppen am besten mit einer Salicylvaseline 5% einzureiben, damit die Schuppen sich ohne Verletzung lösen. Die solltest Du freiverkäuflich in der Apotheke kriegen. Dann kannst Du die Entzündung mit ein bischen Kortison oder Vitamin-D3 Analoga bekämpfen. Das kann Dir auch Dein Hautarzt verschreiben.

    Kommentar


    • RE: Schuppenflechte am Steiss


      Hi Matthias,

      ja, auch schon da *lach*, dankeschön für den Tipp! Aber noch eine Zusatzfrage: Habe noch eine cortisonhältige Salbe gegen Hämorrhoiden/Perianalthrombosen da. Die müsste es doch eigentlich auch tun, oder? Ich meine, für's Hinterteil brauch ich die aus bestimmten Gründen jetzt eh nimmer ...

      Grüßle von Monsti

      Kommentar


      • RE: Schuppenflechte am Steiss


        Na ja, so im Selbstversuch sollte die die richtige Konsistenz haben für die Gegend. Wenn es ein Pilz ist, hilft sie nicht, wenn es Pso ist, schon.

        Anderen würde ich nicht so den Rat geben, selber rumzumantscheln, aber Du bist ja Profi ;-)

        Schönen Tag

        Kommentar



        • RE: Schuppenflechte am Steiss


          Danke Matt, die Konsistenz der Salbe stimmt schon, hab sie auch schon draufgetan. Danke für Deinen Rat!

          Grüßle vom Pillersee (wann bist mal wieder hier???)
          das Monschter

          Kommentar


          • RE: Schuppenflechte am Steiss


            Huhuuuuuuu!

            Selbstversuch mit Cortisalbe geglückt: Der Herd wird prompt kleiner! Danke Matt!

            Grüßle vom
            Monster

            Kommentar