• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!

    Hallo,
    meine Arbeitskollegin leidet seit Jahren an Schuppenflechte.Bisher hatte sie ihre Krankheit ganz gut im Griff,sie achtet auf ihre Ernährung,meistens fettarm,nie Weißmehl oder Zucker,sie trinkt niemals Alkohol ist sehr streng mit sich selbst, soweit ich es mitbekomme. Meistens ißt sie in der Mittagspause nur einen Joghurt, ca 500g glaub ich, dazu manchmal Karotten ab und zu Kartoffeln oder Knäckebrot.Was sie jetzt Zuhause ißt das weiß ich nicht aber ich schätze so wie ich sie kenne, bleibt sie dort auch diszipliniert. Da sie alleine wohnt fällt ihr das sicher nicht schwer da sie ja für niemanden kochen muss. Dennoch seit einigen Monaten hat sich ihr Hautbild deutlich verschlechtert.Ihre Arme und Beine sind von roten Pusteln überzogen und sie sagt auch dass sie Schuppenflechte hat und dass sie dementsprechend behandelt wird. Sie nimmt keine Kortisonhaltige Salben mehr, sie sollen anscheinend nicht mehr helfen.Deswegen versucht sie sich selbst zu behandeln, nimmt Fischölkapseln, Boretschöl, und was auch immer für Cremes, Salben, Kapseln etc...Inzwischen hat sie auch ihre Ernährung auf den Joghurt reduziert, zumindest sehen wir sie nichts mehr anderes essen, anderen soll sie erzählt haben dass sie Angst hat was anderes zu essen. Kennt sich hier jemand aus?? Ich habe hier im Forum gesehen dass viele auf Joghurt verzichten, hat das einen Grund? Kann es sein dass durch ihre Nahrungsmitteleinschränkung sich die Krankheit verschlimmert hat?? Wenn ich die Pusteln nicht selbst gesehen hätte, würde ich sagen dass sie an einer Essstörung leidet. Ist das vielleicht gar keine Schuppenflechte mehr sondern die Hautreaktion auf die Dauerdiät??
    Vorallem würde ich ihr gerne helfen, denn ich kann das nicht mitansehen.Sie kann sich nicht richtig Konzentrieren,macht immer wieder die gleichen Fehler, sieht müde aus,schläft schlecht.Zusätzlich ist sie ziemlich reizbar und aggressiv,auch wenn man merkt dass sie sich Mühe gibt.Arbeiten mit ihr wird zur einer Qual, aber es wäre schade denn früher mochte ich sie sehr.
    Falls jemand Tipps, Erfahrungsberichte oder Ideen hat was das sein könnte, würde ich mich sehr darüber freuen.

    ganz liebe Grüsse


  • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


    hallo, nun hat es mich auch erwischt. warum nur? ich hatte mein ganzes leben mit schönen düften und teuren crems zu tun. mein beruf machte mir spaß. nun bin ich froh, dass ich nicht mehr arbeite, denn so, wie ich jetzt aussehe, hätte ich dort auch nicht mehr arbeiten dürfen. erst dachte ich es ist eine allergie, jedoch die tabletten und salben halfen nicht. der zweite hautarzt sagte mir dann sofprt, dass es schuppenflechte ist.an den händen fing es an, die füße folgten, nun hat sie sich auch auf den restlichen körper verteilt. gott sei dank, ich fahre bald zur kur nach hevic in ungarn. dort wird erst mal wieder alles gut. nur wie lange?
    ich grüße euch und wünsche euch alles gute, sigrid.

    Kommentar


    • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


      Hallo
      ich habe Schuppenflächte in der behaarten Kopfhaut, in der letzten Zeit immer schlimmer. Dicke Krusten und Jucken.
      Neulich hat mir jemand geraten Kokosnussöl anzuwenden.
      Hab gekauft und nach 3tägiger Anwendung sind die Krusten etwa 70% besser, auch das Jucken hat nachgelassen. Kokosöl bekommst Du im Internet, ca 15€ pro 500ml.
      Probiere es und lass mich wissen wie es geholfen hat.
      Borlynn@aol.com

      Kommentar


      • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


        (8))
        mir hilft chlorella und zwar die von cuticula sana - ich nehme chlorella creme balance und die chlorella extrakt kapseln (meinechlorella.de)
        anwendung seit ca 8 monaten. zu anfang war ich skeptisch denn man merkt die besserung nicht sofort, erst nach ca 2 monaten, das zeug riecht ausserdem sehr naturbelassen, aber wass solls, es hilft nachhaltig.
        die creme lindert die irritationen und über die zeit wird die haut nach und nach besser, wenn die haut wund ist hilft das serum noch besser. es heist die zellen werden erneuert, die fehlerhaften zellen werden abgestossen und neue gesunde an deren stelle gebildet.

        gute besserung für deine kolegin und guten rutsch ins neue Jahrzehnt
        Mariia

        Kommentar



        • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


          mir geht es seit ende august prima. ich habe mitte august total aufgehört mit alkohol, es war zu viel. seit dem sind meine hände wie neu und die fußsohlen auch fast o.k. ich nehme nur ureacreme, das reicht z.zt. mal sehen wann wieder ein schub kommt.

          Kommentar


          • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


            Mit sich fast gar nicht mehr zu ernähren bekommt man Schuppenflechte auch nicht in den Griff, Ernährung umstellen ja, aber mit einer guten hilfreichen Pflege kombinieren, das hat mir geholfen.
            Ich nehme auch kein Kortison aber meine Pflege ist genau so wirksam ohne ich würde ihr Raten sich mal genausteNFS über NeuroPsori pflege Produkte zu informieren.
            Google Amazon oder beim Hersteller.

            Kommentar


            • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


              Meine Ehefrau hat sehr gute Erfahrungen mit folgender Hautklinik gemacht die deutschlandweit für Schuppenflechte führend sein soll und immer voll belegt ist. Es halfen ihr jedoch dieses Mal die
              zwei Wochen Klinikaufenthalt nicht soviel als die drei Wochen
              vor Jahren. Ich würde Ihrer Kollegin anraten, es einmal zu versuchen, notfalls -wenn sie es will- dann öfters.

              Noch eine kleine Anmerkung dazu. Sie sollte möglichst Stress vermeiden, aber ich weiss schon, ist immer leicht gesagt als Aussenstehender.

              Die Hompage ist folgende:

              http://www.psorisol.de/index.php?id=450

              Viel Glück!

              Kommentar



              • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                Hallo Kitty 81,

                ich habe gute Erfolge mit einem Badesalz gehabt. Du findest es unter [www.psoriasis-netz.de] - hier gibt es einen Test von 10 Betroffene. Das Salz heisst psoriasol - viel Erfolg für deine Kollegin.

                Beste Grüße
                Klarabell

                Kommentar


                • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                  Hallo ich benutze mit sehr gutem Erfolg NeuroPsori Pflege, Creme,Seife und das Öl.

                  Kommentar


                  • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                    seit neuem benutze ich die neu entdeckte und endlich zugelassene pflege Regividerm. als der neue schub kommen wollte, nahm ich sofort die creme und es hilft. ich bin ganz happy. nun warte ich den sommer ab, denn da war die schuppenflechte im vergangenen sommer doll ausgebrochen.vor einem jahr bekm ich sie, hatte seit mitte august wieder ruhe, bis jetzt.

                    Kommentar



                    • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                      Danke für deinen Tipp, habe auch den TV Beitrag gesehen,hörte sich super an, habe auch probiert leider bei mir ohne Erfolg.
                      Habe aber dann in vielen Foren gelesen dass man nicht alles Glauben soll was man in dem Bericht gesehen hat, es waren auch viele Berichte von Anwendern die absolut nicht zufrieden waren.
                      Es freut mich das Sie dir hilft, mir halt leider nicht.

                      Kommentar


                      • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                        Leider hilft mir diese Pflege überhaupt nicht hatte Sie auch probiert an den Armen.

                        Kommentar


                        • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                          ich habe dieses jahr so ein glück. dachte immer, wann fängt es wieder an, seit februar war ich drauf gefasst. aber die salbe regividerm hält alles weg von mir. eine kleine atelle an der fußsohle und die hände brauchen mehr pflege. alles zu aushalten toll. mein nervenkostüm wird auch nicht strapaziert. keine sorgen, keinen stress, das macht viel aus. euch allen viel glück und kommt gut über diese zeit..()

                          Kommentar


                          • Re: Fragen zur Schuppenflechte,Dringend!!


                            Bitte informiere dich mal über NeuroPsori diese Pflege hilft mir am besten von all denen die ich Probiert habe.
                            LG
                            Anita4268

                            Kommentar