• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

19 und Schppenflechte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 19 und Schppenflechte

    hallo,
    bei uns im Betreib bekam eine Kollegin nach einer schweren Krankheit, Schuppenflechte, am ganzen Körper, 3 wochen später bekamm ich auch zwei große flecken im Gesicht, sie meinte es ist das gleiche und brachte mir gleich eine salbe mit. Die im Gesicht sind weg, nur jetzt hab ich den ganzen Bauch und die Brust bedeckt mit den flecken. Aber nach Bildern die ich im Netz gesehen hab, sieht meins ganz anders aus, bei mir sieht es aus wie viele kleine Pickelchen die von zeit zu zeit wachsen.
    Ich bin erts 19 und verstehe eigentlich nicht warum ich das so jung erst bekomme, ich ernähre mich eigentlich nicht schlecht so extrem viel streß gibt es bei mir nicht, dass problem ist das ich in der Gastronomie Arbiete und auch für mein Selbstbewusstsein endlich was finden will was hilft.
    ich werde ein paar Tips von euch mal probieren....

    ist Schuppenflechte eigentlich ansteckend?


  • Re: 19 und Schppenflechte


    Hallo!

    Also Schuppenflechte ist überhaupt nicht ansteckend.Schuppenflechte kann jeder bekommen und wenn man sie dann hat,ist sie leider nicht heilbar.Da ich nicht beurteilen kann,ob Du sie hast,frag lieber deinen Hautarzt.Ich wünsche Dir viel Glück,vielleicht ist es auch was anderes.
    Gruss Simone

    Kommentar


    • Re: 19 und Schppenflechte


      Ich habe seit 30 Jahren Schuppenflechte, vieles ausprobiert, nichts hat geholfen, bis ich jetzt die Salbe "Calcipotriol Hexal 0,05 mg/g" verschríeben bekommen habe, sie enthält kein Kortision und hat mir schon innerhalb kürzester Zeit geholfen.

      Einen Versuch ist es auf jedenfall wert. Viel Erfolg und herzliche Grüsse

      Kommentar


      • Re: 19 und Schppenflechte


        mein arzt hat mir empfohlrn die betroffen hautpartien einzucremen mit normaler creme und manchmal mit einer 0.25 kortisoncreme und dann die stellen über nacht mit ganz normaler haushaltsfolie einzuwickeln die ersten erfolge hatte ich nach einer woche man sieht kaum noch was allerdings wenn man die haut dann etwas vernachlässigt kommt es schnell wieder wichtig ist wirklich min. morgens und abends mit einer fetten creme einreben ruhig großzügig...also mir hat das geholfen ich hab die schuppenflechte übrigens mit 22 bekommen

        Kommentar



        • Re: 19 und Schppenflechte


          hallo kitama,
          wie oft wiederholst du denn die folienverbände in verbindung mit cortison?? ich habe das auch mal ausprobiert, helfen tut es, aber für wie lange?? wenn man cortison unter folie verwendet, sollen die nebenwirkungen ja noch eine ganze spur schlimmer sein ($)) ich persönlich benutze zum eincremen Advantan creme sowie Dermoxin creme, dazu spritze ich mir einmal die woche MTX. so wirklich helfen tut es ja nicht, wenn einmal ein schub arbeitet, dann verrichtet er seine arbeit meißt mit bravur ())) wenn dieser jedoch etwas abklingt kann man sich mit den mitteln schon ein wenig helfen. ich habe so ziemlich die ganze behandlungsschiene für die schuppenflechte durch (habe mitlerweile seit 11 jahren pso) von ernährungsumstellung über schulmedizin bis hin zu wunderheilern.. ich denke das wir die symptome lindern, jedoch die ursache nicht (oder noch nicht??) heilen können, wir werden wohl warten müssen bis irgendwann ein prof. oder sonstwer mit "dem" mittel kommt, am besten eins was nicht nur dem hersteller was bringt()
          jetzt hab ich hier jede menge geblubbert, ich hoffe das nimmt mir hier keiner übel.

          liebe grüße
          björn

          ps. wer rechteschreibfehler findet darf sie behalten(8))

          Kommentar


          • Re: 19 und Schppenflechte


            Hallo,
            ich würde Totes Meer Cremes von La Cure benutzen. Die sind auf natürlicher Basis mit Mineralien aus dem Toten Meer. Bei Schuppenflechte helfen die, zumindest bei uns, und wenn es keine Schuppenflechte ist, sind die Sachen trotzdem gut für die Haut, da die Mieralien des Toten Meeres gut für die Haut sind. Dann brauchst du kein Kortison nehmen und hast dann auch nicht die ganzen Nebenwirkungen des Kortison.

            Kommentar


            • Re: 19 und Schppenflechte


              Hallo Christina,

              Schuppenflechte ist nicht ansteckend und ich würde dir auch nicht empfehlen, die Salbe deiner Kollegin zu benutzen, sondern einen Hautarzt zu konsultieren. Das kann alles mögliche sein... auch eine Allergie...

              Ich habe die Schuppenflechte schon seit meinem 6. Lebensjahr... von daher...

              Liebe Grüße
              Laura

              Kommentar



              • Re: 19 und Schppenflechte


                Hallo Christina!
                Es ist ja ein bekanntes Phänomen, dass die Haut ein Spiegel der Seele ist und so treten bei Dir eventuell Symptome auf, weil Du Dich zu sehr mit der PSO Deiner Kollegin auseinandersetzt. Ich hoffe, Du hast es inzwischen untersuchen lassen!
                Wenn es Dir immer noch nicht besser geht und Du noch genauso ratlos bist, dann überleg Dir mal, Deinen nächsten Urlaub in Israel am toten Meer zu machen- davon profitiert die Haut, egal bei welchem Problem (ob psychosomatisch oder real)!

                Kommentar