• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlaganfall?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlaganfall?

    Hallo ihr Lieben
    ​Ich werde langsam verrückt
    ​​​​Seit zwei Jahren habe ich ein Kribbeln auf der rechten kopfhälfte. Später kamen Empfindungsstörungen auf der rechten Körperseite dazu. Es wurde ein MRT vom Schädel und der HWS gemacht wo alles unauffällig war. Die Halsschlagadern wurden sonografiert auch alles super. Das Herz wurde mittels ekg langzeit ekg und sonografie gecheckt auch alles okay..
    Es wurde alles auf die Psyche geschoben. Jetzt hatte ich letzten Sonntag aus heiterem Himmel plötzlich stark einsetzende Kopfschmerzen rechts, die ungefähr eine Stunde anhielten. Seitdem hab ich einen permanenten Druck an der Stelle . Ist der Druck mal kurzzeitig weg, brennt die Stelle fürchterlich und mir wird schwindelig mit Übelkeit.
    Wenn ich den Kopf schüttele, tut genau diese Stelle weh und mir wird noch schwindeliger
    ​​Mein Hausarzt sagt, bei dem ich am Dienstag war, dass das alles reine Psyche ist .
    Hm, mit diesem Dauerschwindel bin ich aber leider weder arbeitsfähig noch überhaupt "Lebenstauglich" . Gehe nur zum Klo und evtl was zu trinken holen, denn jede Bewegung macht noch schwindeliger .
    Ich weiß nicht mehr weiter. Die Ärzte nehmen mich nicht ernst


  • Re: Schlaganfall?

    Bei kopfbewegungen krampft sich etwas im kopf zusammen und mir wird übel und schummerig

    Kommentar


    • Re: Schlaganfall?

      Hallo

      Das hört sich nicht gut an, besonders dein Schwindel .warst du schon beim Neurologen oder hno Arzt um das abzuklären ?
      Schwindel kann viele Ursachen haben, ich habe immer wieder mit Schwindel zu tun und nehme dann Betavert, um durch den Tag zu kommen.
      Aber auch die Psyche und Anspannung kann Schwindel verursachen.

      Also nochmals abklären, es kann nicht sein, das dein leben so schwer ist .
      Gruß nastassja

      Kommentar