• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Medikation bei Schlaganfall?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Medikation bei Schlaganfall?

    Guten Tag,
    ich hatte Anfang Februar´18 einen Schlaganfall,bei dem die rechte Hand,der dazugehörige Arm und die Sprache beeinträchtigt waren.

    Ich hatte bereits eine tiefe Venenthrombose im Bein und habe Diabetes Typ2.
    Kurz vor dem Schlaganfall hatte ich viel Ärger/Stress und sehr hohen Blutdruck.
    Und...ich Rauche NICHT & nehme auch keine Anti-Baby-Pille!

    Man hat trotz zahlreicher Untersuchungen die Ursache für den Schlaganfall nicht finden können!

    Ich nehme seitdem ASS (Blutverdünner),Simvastatin (Cholesterinregulation),Levetiracetam(gegen Krampfanfälle) und Ramipril (Blutdruckregulierung)!
    Zudem muß ich mich 3-4 mal mit Insulin (Kurz-& Langzeit) spritzen!

    Nun zu meinen Fragen:
    (1.) Wie lange muß ich -vorraussichtlich- die besagten Medikamente einnehmen?
    (2.) Könnte man mit diesen Medikamenten eine Minipille zur Verhütung einnehmen?
    ---- Speziell der Blutverdünner macht mir große Sorgen während der Periode. ---
    (3.) Da keine konkrete Ursache gefunden wurde,die den Schlaganfall ausgelöst hat...
    was kann ich tun,damit mir das nicht noch einmal passiert?

    Ich bedanke mich bereits für Ihre Antworten.
    MfG