• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anzeichen für einen Schlaganfall?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anzeichen für einen Schlaganfall?

    Hallo,

    ich heiße Christian und bin 36 Jahre alt.
    Seit längerer Zeit plagen mich immer wieder mal Kopfschmerzen, was an sich nicht weiter schlimm ist. Dafür gibt es ja Kopfschmerztabletten. Leider kommt in unregelmäßigen Abständen zusätzlich zum Kopfschmerz ein merkwürdiges Gefühl hinzu. Plötzlich suche ich für wenige Minuten nach Worten oder spreche "wirres Zeug". Ich muss mich in dieser Situation extrem konzentrieren und bekomme doch nicht das Wort heraus, welches ich suche. Dazu kommt ein "Schleier" vor den Augen, was es mir fast unmöglich macht klar zu sehen geschweige denn zu lesen. Nach einigen Minuten oder manchmal auch Stunden, geht dieses vorbei.
    Da es in meiner Familie bereits einige Schlaganfall Fälle gab, habe natürlich große Angst hiervor. Ich war bereits bei meinem Hausarzt, wo ein Blutbild sowie ein Kurzzeit EKG durchgeführt wurde. Alles ohne Auffälligkeiten. Mein Hausarzt meinte das ich mir keine Sorgen machen muss, da ich gesund bin und vom Alter her nicht zu den Betroffenen gehören kann.
    Nun möchte ich an dieser Stelle einen weiteren Rat einholen und bin Ihnen für Tipps sehr dankbar.



  • Re: Anzeichen für einen Schlaganfall?

    An einen Schlaganfall würde ich da nicht gleich denken, zumal es ja auch eine wiederkehrende Sache ohne bleibende Probleme ist.
    Es gibt viele Kopfschmerzarten, von Migräne bis Verspannungskopfschmerz ist da alles möglich.
    Zu häufige Einnahme von Schmerzmittel ist nicht gut und kann auch wieder Kopfschmerzen machen, deshalb solltest du das unbedingt von einem Neurologen abklären lassen.

    Kommentar


    • Re: Anzeichen für einen Schlaganfall?

      Vielleicht sind es psychosomatische Beschwerden, die dadurch hervorgerufen werden, dass Du Angst vor einem Schlaganfall hast und Du dich dann in deine Angst hineinsteigerst, was deine Situation natürlich nicht verbessert. Suche einen Arzt und spreche offen über deine Befürchtung einen Schlaganfall zu erleiden.

      Kommentar