• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Massives Schnarchen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Massives Schnarchen

    Hallo,

    ich hab ein riesiges Problem. Ich bin erst 20 Jahre alt und schnarche nachts extrem laut. Seit einem Monat bin ich verheiratet, aber mein Mann schläft schon jetzt im Nebenzimmer, weil er es nachts nicht neben mir aushält. Ich schlafe zwar nachts, aber dennoch fühle ich mich morgens total erschlagen und müde. Außerdem habe ich arge Konzentrationsschwierigkeiten und kann mir nicht einmal mehr die simpelsten Sachen merken. Z.B. hat mich mein Mann neulich angerufen, als ich im Zooladen war und hat mir gesagt, dass ich Terrariengriffe und Heuschrecken mitbringen soll. Ich kam trotzdem ohne Heuschrecken nach hause, weil ich es vergessen hatte. (Obwohl er es mir gerade vorher gesagt hat!) Und mein Abteilungsleiter auf Arbeit findet es auch nicht prickelnd, dass ich immer alles vergesse. Das finde ich in meinem Alter schon sehr erschreckend.

    Ich hab jetzt schon 5 verschiedene Nasensprays und eine Anti-Schnarch-Salbe ausprobiert, aber nichts hilft. Jetzt hat mir der Arzt Tabletten namens "Urbason" verschrieben, da ist ziemlich viel Kortison drin. Als ich gestern morgen die ersten 2 genommen hatte, wurde mir kotzübel.
    Und gebracht haben die Dinger herzlich wenig.

    Kennt jemand von euch diese Tabletten?

    Ich bin dankbar für jede Antwort. Ich will einfach nur wieder normal schlafen können, nicht mehr müde sein und mich nachts wieder an meinen Schatz kuscheln.

    Wäre echt toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Liebe Grüße



  • RE: Massives Schnarchen


    Hallo Winny, da helfen zunächst einmal nur getrennte Schlafzimmer.

    Bist Du normal- oder übergewichtig? Bei Übergewicht schnarcht man mehr, weil auch die Zunge an Volumen zunimmt. Dadurch entstehen ausgeprägte Schnarchgeräusche.

    Man kann auch durch eine Operation am Zäpfchen schnarchfrei werden. Bitte frage den Arzt danach.

    Wenn Du Dich morgens wie gerädert fühlst, könntest Du eine Schlaf-Apnoe haben (Atemaussetzer während des Schlafs). Dies wird im Schlaflabor festgestellt.

    Alles Gute
    Barbara







    Kommentar


    • RE: Massives Schnarchen


      Hallo,
      es gibt vom Zahnarzt eine Zahnspange, die mit einem 'Zäpfchen' die Zunge auf den Gaumen drückt - vielleicht ist das eine Idee?

      Gruß,
      Sabine

      Kommentar


      • RE: Massives Schnarchen


        Hallo liebe Leidensgenossen


        Sie und/oder Ihr Partner leiden an OSAS?

        Sie bekommen keinen Schlaf mehr, oder Ihr Partner raubt Sie um Ihren Schlaf?

        Kein Arzt konnte Ihnen bisher weiterhelfen, oder die Behandlungen sind nicht zu zumuten?


        Mit Hilfe der Medien können neue Behandlungsmethoden gefunden und analysiert werden.
        Sie können Ihren Tages-(Nacht-)ablauf schildern und somit als Beispiel dienen für andere Betroffene.

        Wenn Sie Interesse an einem Fernsehbeitrag haben und Sie im Nordosten Deutschlands wohnen, melden Sie sich bitte per Email an info@teamwork-tv.de.
        Vielen Dank.


        Kommentar