• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlaf - nicht wach werden

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlaf - nicht wach werden

    Hallo !

    ich kenne Euer Problem nur zu gut - bei mir ist es genauso und eine Last,die schwer zu tragen ist.
    Egal wie früh ich ins Bett gehe,egal wieviele Wecker ich stelle,ich höre sie nicht! Ich kann mit,wenn ich einschlafe noch so einreden,dass ich aufstehen MUSS,die Wecker hören MUSS - aber es funktioniert nichts!!!! Was bei mir noch dazu kommt,wenn ich dann eingeschlafen bin,dann schlafe ich soooo tief,dass ich nichts mitbekomme - meine Tochter kann nachts zu mir ins Bett kommen,ich merke es nicht mal. Wenn die Wecker morgens klingeln, mache ich sie auch entweder aus - unbewusst - oder sie rattern und rattern und ich überhöre sie.
    Sehr einschränkend dieses Problem, Termine morgens annehmen,ein Ding der Unmöglichkeit...bin nur froh,dass ich erst nachmittags anfange zu arbeiten....aber auch ich will und muss dieses Problem schnellstmöglichst lösen,meine Tochter kommt nächstes Jahr in die Schule, da muss ich morgens wach werden,komme was wolle ! Da ich alleinerziehend bin,bin ich da auch auf mich selbst gestellt.

    Wenn jemand nähere Infos zu diesem Problem hat,wäre ich dankbar für eine Email an KathrinBallin@aol.com


  • RE: Schlaf - nicht wach werden


    Hi Volks! Ich kenne dieses Problem (leider) nur zu gut... Ich erlebe meine Unfähigkeit aufzuwachen genau gleich wie durch Maeuschen beschrieben. Hätte ich keinen Partner, der mich jeden Morgen wach rüttelt, würde ich JEDEN Tag verschlafen und dass kann einfach nicht sein... Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich den Wecker im Unterbewusstsein höre, aber einfach nicht kapiere, was es ist? Habe auch schon festgestellt, dass ich bei einem neuen Geräusch für ca. 2 Tage tatsächlich aufwache, nacher aber nicht mehr... Ich hatte früher so einen altertümlichen Wecker mit zwei Glocken und Bimmel und da ist es mir auch schon passiert, dass ich aufwachte, den Wecker in den Händen und den Bimmel mit dem Finger blockiert - also muss ich dieses SCH.. Ding wohl gehört haben. Kommt dazu, dass ich morgens völlig geräderd bin, obwohl ich kurz nach dem zu Bett gehen ohne Probleme einschlafen kann und ich eigentlich NIE zwischendruch aufwache - also muss das doch ein sogenannter gesunder Schlaf sein?? Ich hoffe, es gibt irgend jemanden da draussen, der für dieses Problem eine Lösung hat und es hier in diesem Forum offenbart - denn die Lebenqualität leided einfach ziemlich derbe unter diesem Umstand...

    Für Deinen Beitrag schonmal vielen, vielen Dank! Greetz, Schlaftier

    Kommentar