• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

nix mit Schlafen :-(

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • nix mit Schlafen :-(

    Hi @ all,

    vielleicht kann uns jemand helfen?

    Mein Mann (35 Jahre) kann seit Jahren nicht ein- bzw durch Schlafen...

    Er musste früher sogar einmal in der Woche eine Nacht durc h machen vor dem Fernseher oder so, damit er den rest der Woche einiger massen einschlafen konnte.

    NEIN, wir haben keine sorgen oder er grübelt auch nicht.
    Er liegt einfach nur Stunden wach und kann erst gegen dre oder vier Uhr nachts einschlafen.

    Dabei steht er spätestens um 07:30 Uhr morgens auf...

    Ich habe mal gelesen Kamillentee vor dem zu Bett gehen, aber das haben wir jetzt seit einer Woche gamcht, hilft aber nichts :-(


    Er will endlich mal wieder richtig schön schnell einschlafen!

    Sport macht er auch genug.
    Kein Kaffe, keine Cola... kein spätes Abend essen...

    Was können wir tun, ohne direkt auf Tabletten um zu steigen?

    Danke und Gruss
    Marion

  • RE: nix mit Schlafen :-(


    Hallo Marion,

    vielleicht kannst Du ja hier noch einmal nachschauen und Tips holen!
    www.charite.de/schlaflabor/hygiene.html

    Ich habe auch gehört, dass häufig auch Schlaftee aus Baldrian und Hopfen helfen soll.

    Bei mir helfen diese Tips leider nicht so, aber das hat ja nichts zu sagen.

    Viel Erfolg

    Kommentar


    • RE: nix mit Schlafen :-(


      Oh wie ich das kenne! Ich trinke jetzt abends vor dem schlafen gehen ein Glas Rotwein. Das hilft mir sehr gut.

      Kommentar


      • RE: nix mit Schlafen :-(


        Ja, ja, das kennen wohl viele hier...

        Ich habe das mit Tabletten und Verhaltenstherapie in den Griff bekommen. Oft ist es tatsächlich der Kopf, der unbewusst davon ausgeht, dass man nicht schlafen kann. Und dann ist natürlich auch nichts mit einschlafen... Wenn er SEHR bewusst und vorsichtig mit Tabletten umgeht, ist dagegen auch nichts einzuwenden. Und immer das Ziel vor Augen haben, irgendwann wieder ohne Tabletten zu schlafen! Manchmal muss man erstmal den Teufelskreis durchbrechen.

        Aber stimmt schon, lasst erstmal von einem Neurologen oder besser noch im Schlaflabor alle organischen Gründe abchecken.

        Viel Glück!

        Kommentar



        • RE: nix mit Schlafen :-(


          Hallo Marion,

          Ihr Mann sollte zunächst seine Schlafhygiene optimieren. (Hinweise unter www.charite.de/schlaflabor/hygiene.html ). Häufig hilft auch Schlaftee aus Baldrian und Hopfen.
          Wenn nach 4 Wochen mit guter Schlafhygiene keine Besserung eintritt, sollte die Notwendigkeit weiterer Diagnostik (bspw. bei Verdacht auf organisch bedingte Schlafstörung wie bspw. periodische Beinzuckungen etc.) durch den Hausarzt oder ggf. durch einen Schlafmediziner abgeschätzt werden.

          Mit freundlichen Grüßen, A. Blau, Arzt Schlafmedizin Charité

          Kommentar


          • RE: nix mit Schlafen :-(


            Hallo Marion,

            ich kenne solche Schlafprobleme. Mir wurden dann neben Tees, Sport etc. auch empfohlen, nachts wenn ich nicht einschlafen kann, wieder aufzustehen und Dinge zu machen, die mir keinen Spaß machen, z. B. Fenster putzen o. ä. Wichtig ist wohl, dass der Betroffene nicht wach im Bett liegen bleibt und sich überlegt, wann er endlich einschläft und ob er dann am nächsten Tag fit genug ist für die Arbeit etc.
            Bei mir hat das funktioniert, allerdings hat das etwas gedauert. Übrigens richtig schlafe ich, seit dem ich den Arbeitgeber gewechselt habe.
            Viel Erfolg

            Kommentar