• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

extreme Müdigkeit

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • extreme Müdigkeit

    Hallo,

    ich leide seit ca 3-4 Jahren unter permanenter Müdigkeit. Ich könnte jede Nacht locker 10- 12 Stunden und manchmal mehr schlafen, was natürlich nicht geht. Tagsüber gewht es dann, wenn ich viel geschlafen habe. Wenn ich weniger schlafe, passiert es sehr leicht, daß ich sofort einschlafe, sowie ich mich hinsetze um zu lesen oder fernzusehen ( also, wenn ich zur Ruihe komme). Es tritt kein plötzliche Einnicken auf. Durch das längere schlafen konnte ich auch den vorher aufgetretenen Sekundenschlaf reduzieren. Ich nehme außer der Pille keine weiteren Medikamente, rauche und trinke nicht. Ich habe bereits versucht, mich gesünder zu ernähren (bin nicht übergewichtig, BMI beträgt ca. 23-24) und habe es mit Vitaminzufuhr (einschl. Eisen und Jod) probiert, aber es ändert sich nichts. Ich weiß, daß eine endgültige Klärung nur durch einen Arztbesuch einschl. Blutbilduntersuchung etc. erfolgen kann, möchte mich aber im Vorfeld genauer informieren, damit ich nicht mit lappidaren Antworten abgespeist werde. Ich bilde mir das ganze nicht ein, da es schon über einen zu langen Zeitraum erfolgt. Weiterhin beobachte ich bei mir Konzentrationsstörungen und teilweise extreme Vergesslichkeit. Ob ein Zusammehnag besteht, weiß ich nicht.
    Ich freue mich über Antworten. Hoffentlich kann mir jemand helfen

    Vielen Dank im Voraus

  • RE: extreme Müdigkeit


    bin kein mediziner, daher ist mein vorschlag also nicht professionell zu werten: hinter solchen symptomen kann ja von mangelerscheinungen (ernährung) bis hirnorgan. erkrankungen oder sauerstoffmangel, alles mögliche stecken. daher würde ich mich nicht auf ferndiagnosen stützen und einen arzt meines vertrauens(!) aufsuchen. sollte der versuchen, es zu bagatellisieren oder mich mit lappidaren antworten .... so ist`s nicht der richtige! aber sicher ist schon nach wenigen untersuchungen die ursache gefunden und es kann geholfen werden. ich persönlich sehe immer zu, auf homöopat. gebiet hilfe zu kriegen.(natürlich nicht bei einem vereiterten backenzahn...;-))
    alles gute
    a.n.d.r.e.a

    Kommentar


    • RE: extreme Müdigkeit


      Danke für deine Antwort andrea. Interessiere mich zwar für Homöop., kenne mich damit aber nicht so aus und kenne keinen Arzt, der damit arbeitet. Leider habe ich außer meiner FÄ keinen anderen Arzt , dem ich vertraue und ich weiß nicht, ob ich mit diesem Problem zu ihr gehen kann. Versuche halt momentan, mein Problem einzugrenzen. Habe auch schon mal auf eine Schilddrüsenunterfunktion getippt. Hilft aber alles nichts, ich werde das jetzt bald abklären lassen.

      Viele Grüße

      Kommentar


      • RE: extreme Müdigkeit


        ja genau, all das grübeln und deuten ist müßig. abklären lassen. wenn dein auto kaputt ist wirst du es ja auch nicht selbst aufschrauben ;-)
        gute besserung
        a.n.d.r.e.a

        Kommentar



        • RE: extreme Müdigkeit


          Haben sie auch getestet, ob du auf Gluten allergisch reagierst? Das hat mir heute zufällig eine Apothekerin erzählt. Sie war auch jahrelang völllig müde und keiner fand etwas. Bis jemand auf die Idee kam, mal nachzusehen, ob sie nicht auf Gluten allergisch ist. Und das war des Rätsels Lösung.

          Grüsse, Pinkie

          Kommentar


          • RE: extreme Müdigkeit


            Hallo Pinkie,

            Danke für den Tip. Werd ich mir gleich mal notieren. Bislang war ich noch nicht beim Arzt, ich sammle momentan noch Infos, damit ich die gleich auf mehrere Sachen ansprechen kann, die für die Müdigkeit in Frage kommen. Habe nämlich ein wenig Angst, daß die nichts finden können und mich dann abwimmeln. So kann ich gleich sagen, was evtl. noch untersucht werden könnte.

            Viele Grüße

            Kommentar


            • RE: extreme Müdigkeit


              Ja, das ist eine gute Idee. Ich habe auch Eisenmangel und die doktern schon ewig an mir herum, weil ich die klassichen Tabletten so schlecht vertrage. Nach der Ursache hat aber niemand geforscht...

              Viel Glück,
              Pinkie

              Kommentar



              • RE: extreme Müdigkeit


                auf eisenmangel hab ich auch schon getippt, und habe mir Brausetabletten besorgt. Hat aber such nichts geholfen, muß also wirklich mal das blut checken lassen.

                Viele Grüße

                Kommentar


                • RE: extreme Müdigkeit


                  Hallo fenjale

                  Tippe auf eine Darmpilz. Hast Du auch Blähungen und insbesondere Stuhlgangabnormalitäten, zB immer weich?
                  Weisser Belag auf der zunge und/oder rötlicher Anus (mit Spiegel kontrollieren). Der Pilz hat auch auswirkungen auf die Vitalstoffabsorption und das Immunsystem. Ein link dazu kunden.www-pool.de/cfs+mcs-berlin/pilze.html.

                  Bin Au antwort gespannt

                  Gruss
                  beat

                  Kommentar


                  • RE: extreme Müdigkeit


                    Hab von diesem Darmpilz schon häufiger in Zusammenhang mit Müdigkeit gehört. Ich weise aber nicht die von Dir genannten Anzeichen auf. Werde mir aber gleich mal den Link ansehen. Danke schon mal dafür. Werde diese MÖglichkeit eines PIlzes ebenfalls beim Arzt ansprechen.

                    Danke und viele Grüße

                    Kommentar



                    • RE: extreme Müdigkeit


                      Wenn Du bei den Links auch nichts findest, wird es wahrscheinlich nicht zutreffen. Auf den Arzt würde ich mich aber kaum verlassen, da dieses Gebiet die allermeisten Ärzte nicht kennen

                      Gruss
                      Beat

                      Kommentar


                      • LInk funktioniert nicht


                        Der LInk funktioniert leider nicht. VIelleicht kannst Du ihn nocheinmal aufschreiben. Ich bekomme die Fehlermeldung, daß die Datei auf dem Server nicht gefunden wird. Auch Abwandlungen der Schreibweise führten nicht zum Erfolg.
                        Und auf die Ärzte verlasse ich mich nicht. Habe da schon schlechte Erfahrungen mit meinem bisherigen Hausarzt gemacht.- Darum sammle ich so viele Infos wie möglich, um nicht als Hypochonder abgetan zu werden. Weiß leider nur noch nicht, an welchen Arzt ich mich wenden soll, da ich noch keinen neuen Hausarzt gefunden habe.

                        LG

                        Kommentar


                        • RE: LInk funktioniert nicht


                          Der link
                          http://kunden.www-pool.de/cfs+mcs-berlin/pilze.html

                          Wenn Du Anzeichen eines Hypochonder hast (ähnlich ADHS bzw in Englisch ADHD) dann wäre dies ein weiteres Indiz auf den Pilz. 80bis 90% der Hyperaktiven haben einen Pilz. Meist sind dann noch andere organische Sachen nicht ganz i.O. Gib mir eine Mailadresse wo ich einen Anhang mitsenden kann. Sende Dir einen Fragebogen, der weitere Sachen aufdecken könnte.

                          Ausserdem. schau mal unter www.candida.de dort die Patientenberichte, hat vielleicht einen drin, der Dir ähnlich ist.

                          Gruss
                          Beat

                          Kommentar


                          • RE: extreme Müdigkeit


                            Hallo,

                            jetzt konnte ich den Link öffnen, habe mir auch den anderen mal angesehen und die Berichte überflogen, bislang kommt mir nichts bekannt vor, bin halt einfach häufig müde und vergesslich, sonst bemerke ich keineStörungen, Blutdruck ist normal. Ich war ja auch noch nicht beim Arzt, vielleicht ist es ja leichter zu finden, als diesen Pilz.

                            Adresse: fenjala@gmx.de

                            Nochmal Danke für deine Tipps

                            Kommentar


                            • RE:


                              Hallo,

                              jetzt konnte ich den Link öffnen, habe mir auch den anderen mal angesehen und die Berichte überflogen, bislang kommt mir nichts bekannt vor, bin halt einfach häufig müde und vergesslich, sonst bemerke ich keineStörungen, Blutdruck ist normal. Ich war ja auch noch nicht beim Arzt, vielleicht ist es ja leichter zu finden, als diesen Pilz.

                              Adresse: fenjala@gmx.de

                              Nochmal Danke für deine Tipps

                              Kommentar


                              • RE: extreme Müdigkeit


                                Hallo Fenjala
                                Denke ein Arztbesuch ist angebracht. Ein Vitalstoffmangel ist möglich, aber vermute, dass es nicht das (alleine) ist. Wenn Du noch viel Durst hättest, könnte es auch eine Diabetes sein. Wenn der Arzt nichts findet, würde ich noch eine Schwermetall/Quecksilberbelastung in Betracht ziehen. Bin überzeugt, dass die Konzentrationsschwierigkeiten mit der Müdigkeit zusammenhängen,

                                Gruss
                                Beat
                                Melde Dich nach dem Arztbesuch, sollte er nichts herausgefunden haben

                                Kommentar


                                • RE: extreme Müdigkeit


                                  Hatte mir vor einiger Zeit Teststreifen zur Erkennung von Diabetes besorgt. Test ergab : alles i.O..

                                  DAnke nochmal für eure Antworten. Melde mich, wenn die Untersuchung nichts ergab..

                                  Viele Grüße

                                  Kommentar