• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schlaftabletten??

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schlaftabletten??

    Hallo ich habe ziemliche einschlaf und durchschlaf probleme, meine frage: gibt es rezeptfreie einschlafmittel die auch wirken?
    zu welchem arzt muss ich gehen der mir ein wirksames nicht-gesundheits-schädliches präparat verschreibt?
    und stimmt es das wenn man chemische mittel zum einschlafen verwendet traumlos schläft??

  • RE: schlaftabletten??


    Anisa??? Du kannst nicht schlafen?

    Trink Starkbier, das macht müde.
    Ausserdem gibts so Dragees mit Baldrian und Hopfen, nennen sich auch Einschlafdragees. Die wirken in leichten Fällen.

    Wenn es herb gestört ist wegen einem psychischen Problem, dann hilft das harmlose Zeug nichts, dann brauchst du Tranquilizer oder Psychopharmaka. Aber da grinst du vielleicht den halben nächsten Tag lang so komisch...

    Geh einfach mal zu deinem Hausarzt, der kann helfen.

    Sollte dir allerdings nur ein Mann zum Einschlafen fehlen, dann helfen alle genannten Mittel nicht, dann hilft wirklich nur ein Mann.

    Kommentar


    • RE: schlaftabletten??


      naja auf alkohol möcht ich verzichten, das ist keine dauerlösung...
      ein psychisches problem kann es eigentlich auch nicht sein, schlafstörungen hab ich schon seit ewigkeiten, manchmal ganz schlimm, manchmal kann ich wunderbar schlafen...

      noch eine frage an den doktor hier: was ist denn ein schlafmediziner? wo finde ich so einen?

      Kommentar


      • RE: schlaftabletten??


        Hallo Anisa,
        hast völlig recht, Alkohol ist keine Lösung und stört noch dazu den Schlaf.
        Sie haben vermutlich eine Eoinschlafstörung, ggf. eine "Erlernte" Insomnie
        Ein recht verständlicher Artikel dazu findet sich bei der DGSM (deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin):
        http://www.uni-marburg.de/sleep/dgsm/rat/insomnie.html
        Eine weitere sehr gute Seite zum Stöbern ist auch:
        http://www.schlafgestoert.de/inhaltsverzeichnis.html
        Stöbern Sie ein weilchen, und Sie werden einige Sachen finden die Ihnen weiterhelfen, und dann auch den Weg zum richtigen Arzt, ggf über Ihren Hausarzt, weisen.
        Alles Gute
        Manfred Keller
        SHG Schlafapnoe Nürnberg/GSD

        http://www.schlafapnoe-online.de/nuernberg

        Kommentar



        • RE: danke


          danke für die links, hab schonmal rausgefunden das ich unter ner schlaflähmung leide, muss mich mit den Seiten noch genauer beschäftigen, hat aber schon sehr geholfen, der erste schritt in einen gesunden schlaf ist getan ;-)

          Kommentar


          • RE: schlaftabletten??


            ich habe auch öfters schlimme Schlafprobleme. Das freiverkäufliche Zeug aus der Apotheke hilft mir in solchen Fällen nicht. Man sollte nicht unbedingt zu Schlaftabletten greifen. Aber manchmal geht es einfach nicht mehr, weil man ohne Schlaf einfach "kein richtiger Mensch ist". Ich lasse mir dann mal "Stilnox" oder "Zolpidem" verschreiben. Ich fühle mich dann am nächsten Tag auch nicht gerädert oder immer noch müde. Allerdings sollte dies kein Dauergebrauch sein.

            Kommentar