• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlafstörung bei 19jährigem Sohn

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlafstörung bei 19jährigem Sohn

    Mein 19jähriger Sohn kommt ständig Stunden (!!!) zu spät, weil er verschläft. Wenn ich ihn morgens anrufe, spricht er mit mir und sagt er, er steht auf. Heute z.B. habe ich ihn angerufen, er hörte sich völlig wach an, dann noch einmal etwas später. Er hörte sich an, als ob ich ihn gerade aufgeweckt hätte. Heute abend hat er mich gefragt, ob ich ihn um 12.00 Uhr mittags angeklingelt hätte. Er ist erst um diese Zeit aufgestanden! Er hat schon während der Schulzeit diese Probleme mit dem Aufstehen gehabt.


  • RE: Schlafstörung bei 19jährigem Sohn


    Hallo terry,

    eine weitere Abklärung halte ich bei Ihrem Sohn für erforderlich. Es könnte sich um eine sogenannte Hypersomnie bspw. als Folge von unerholsamen Schlaf durch eine organische Schlafstörung (z.B. periodisches Beinzucken im Schlaf) handeln. Zunächst kann auch versucht werden die Schlafhygiene zu verbessern. Das heißt die Art wie mit dem Schlaf umgegangen wird, sollte optimal sein. (Hinweise unter www.charite.de/schlaflabor/hygiene.html ). Wenn nach 4 Wochen mit guter Schlafhygiene keine Änderung eintritt, sollte weitere Diagnostik durch den Hausarzt oder durch einen Schlafmediziner (www.dgsm.de) veranlaßt werden.

    Mit freundlichen Grüßen, A. Blau, Arzt Schlafmedizin Charité

    Kommentar


    • RE: Schlafstörung bei 19jährigem Sohn




      guten tag terry,

      habe deinen zeilen über die schlafstörungen deines sohnes gelesen. ich möchte dich fragen, ob du und dein sohn interesse an einer neuen ard-sendung habt, die ab november ausgestrahlt wird. in dieser neuen sendereihe widmet sich ein diplompsychologe ausschließlich dem problem dieser schlafstörung. er beleuchtet hintergründe und zeigt einen lösungsweg auf. du wirst sicherlich viele fragen haben. ruf mich doch einfach an zwecks informationsaustausch 030 392 393 0 oder mail mir einfach SForsstroem@aol.com



      suzanne

      Kommentar


      • RE: Schlafstörung bei 19jährigem Sohn


        hallo, muss sagen ich bin 21 schlafe durchschnittlich 4-6h. in der Nacht. was ich selber gemerkt hab, dass die meinster ursachen bei mir sind. Alkohol, Rauchen und Stress. wenn ich es weniger angehe ist es auch meistens besser. vielleicht ist es deswegen.

        Kommentar